28. November 2021 / Aktuell

Adventstext der evangelischen Kirchengemeinde zum 1. Advent

Maria und Josef leben in Nazareth – hier sind sie zuhause.

Adventstext der evangelischen Kirchengemeinde zum 1. Advent

1. Advent 28.11.2021
Maria und Josef leben in Nazareth – hier sind sie zuhause.

Hier kennen sie die Nachbarn, gehen ihrer Arbeit nach, wissen sie genau, wo es das beste Gemüse und die köstlichsten Kuchen gibt.

Maria ist schwanger. Auf der einen Seite freut sie sich auf dieses Kind, das da in ihr heranwächst. Auf der anderen Seite sorgt sie sich um die Zukunft für ihr Kind. So vieles ist offen, so wenig kann sie selbst dafür sorgen.

Josef wird Vater, unerwartet und er ist sich auch nicht wirklich sicher, wie das alles werden soll. Die Verantwortung für dieses Leben mit übernehmen zu müssen, erscheint ihm riesengroß.

Maria und Josef leben in Nazareth – wie so viele bei uns, zwischen Sorge und Glück.

Begegnen wir ihnen in Bad Driburg, beim Einkaufen, in der Nachbarschaft, an der Brunnenstraße.

Quelle/Foto: Pfarrerin Kerstin Neddermeyer - Evangelische Kirchengemeinde

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
„Abitendo – Level completed“
Aus den Schulen

Abiturentlassfeier am Gymnasium St. Xaver

weiterlesen...

Neueste Artikel

Grußwort vom Präsidenten der Rot-Weiße-Garde e.V.- Uwe Rohde
Königsschießen und Schützenfest

"So wollen wir die Traditionen und das Miteinander wieder nach außen hin präsentieren"

weiterlesen...
Grußwort vom Festwirt Peter Kunkel zum Schützenfest 2022
Königsschießen und Schützenfest

"Wir als Team Kunkel werden weiterhin mit euch zusammen Traditionen leben lassen"

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Start der Urlaubssaison trifft auf fehlendes Hotelpersonal im Kreis Höxter
Aktuell

Zahl der offenen Stellen in Corona-Zeit um 83 Prozent gestiegen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner