10. Januar 2023 / Aktuell

Bereits acht Neumieter in der Innenstadt

Es sind noch Fördermittel aus dem „Verfügungsfonds Anmietung“ da

Gemeinsames Treffen im Rathaus: Von links: Heike Kurtz, Patrick Brink, 1. Beigeordneter Michael Scholle, Melanie Kröger, Joachim Schuster mit seinem Sohn, Katharina Claas, Jürgen Böckenholt, Dr. Heinz

Bildunterschrift: Gemeinsames Treffen im Rathaus: Von links: Heike Kurtz, Patrick Brink, 1. Beigeordneter Michael Scholle, Melanie Kröger, Joachim Schuster mit seinem Sohn, Katharina Claas, Jürgen Böckenholt, Dr. Heinz-Jörg Wiegand (Stadtverwaltung), Claudia Allroggen und Romana Papenkordt (Citymanagerin).

Bad Driburg. Anfang März 2022 hat das Citymanagement-Team in Bad Driburg seine Arbeit aufgenommen: Romana Papenkordt und Dr. Heinz-Jörg Wiegand. Zur Belebung der Innenstadt werden mehrere Ziele verfolgt. Eine wichtige Aufgabe ist es, Leerstände in den Ladenzeilen zu beseitigen. Noch bis Ende 2023 werden Neugründerinnen und Neugründer, die ihre Ladenlokale in Leerständen einrichten, mit Fördermitteln des Landes NRW unterstützt.
„Mittlerweile haben acht Gründer ihre Mietverträge erhalten und ihre Geschäftsideen realisiert – ein Neunter steht kurz vor dem Abschluss“, berichtet Dr. Heinz-Jörg Wiegand. Darunter sind eine kleine Konditorei, ein Sportzentrum für Kinder und Jugendliche sowie ein Atelier, ein Yoga-Studio, ein Supermarkt für orientalische Spezialitäten und ein offener, digitaler 24-Stunden-Kiosk, alle in vormaligen Leerständen. „Die Entwicklung kann durchaus als Erfolg gewertet werden. Unsere Bemühungen gehen weiter!“ so Wiegand.

Dazu setzen sich Neumieter, Eigentümer und das City-Management bzw. die Stadtverwaltung an einen Tisch und leiten gemeinsam alles Notwendige in die Wege. Auch Citymanagerin Romana Papenkordt hofft auf weitere Gründerinnen und Gründer, denn noch sind Fördermittel vorhanden. Verwaltung und Citymanagement begleiten partnerschaftlich den gesamten Prozess. Erreichbar sind sie unter der Telefonnummer: 05253 / 989418.

Und so soll es weitergehen: neben dem Beseitigen von Leerständen in der Fußgängerzone, wird nun ein weiteres großes Ziel zusätzlich angegangen: das Erscheinungsbild der Fußgängerzone wird nach nunmehr zehn Jahren evaluiert. „Es geht dabei um die Steigerung der Aufenthaltsqualität, um durch Akzente die Frequenz stetig zu erhöhen“, erläutert Michael Scholle, 1. Beigeordneter. Hierzu hat bereits eine Begehung des gesamten Bereichs mit einer Fachplanerin stattgefunden, die spontan erste Ideen einfließen ließ. Das Citymanagement strebt mit ihr eine intensive Zusammenarbeit an, inklusive der Beauftragung eines Konzeptes. Dieses soll im Frühjahr 2023 dem Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und -entwicklung vorgestellt werden.

Pressemitteilung Stadt Bad Driburg

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 13.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Riesige Drogenplantage in alter Gewerbehalle entdeckt,Betrugsfälle mit falschen Polizisten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eine Ära am Helene-Weber-Berufskolleg geht zu Ende
News aus dem Kreis Paderborn

Schulleiter Andreas Czorny wird verabschiedet

weiterlesen...
Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bad Driburg im Blick wird sechs
Aktuell

Von einer Idee bis hin zu einer Informationsseite

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner