22. November 2021 / Aktuell

Diesjähriger Bad Driburger Adventsmarkt abgesagt

Aufgrund steigender Inzidenzen hat man sich zur Absage entschlossen

Diesjähriger Bad Driburger Adventsmarkt abgesagt

Adventsmarkt in Bad Driburg wird abgesagt

Es sind besondere Zeiten, denn die Pandemie fordert von Veranstaltern und Gästen viel Flexibilität und immer wieder schwierige Entscheidungen. Viele Menschen wünschen sich ein Stück Normalität des Alltages und akzeptieren hierfür Auflagen wie 2G, Mindestabstand und Maskenpflicht. Entsprechend haben sich in diesem Jahr die Bürger und Gäste auf ein bisschen Adventsstimmung in Bad Driburgs Fußgängerzone gefreut und seitens der Veranstalter wurde bereits ein 2G-Sicherheitskonzept erarbeitet.

Dennoch haben die Veranstalter eine Fürsorgepflicht für die Besucher und auch für die Aussteller. Denn in Bad Driburg beteiligen sich zahlreiche Vereine an dem Adventsmarkt, deren Mitglieder sich ehrenamtlich an den Ständen einbringen. Vor dem Hintergrund der weiter steigenden Inzidenzwerte und nach Abwägen der Pros und Contras haben der Werbering, die Bad Driburger Touristik GmbH und die Stadt Bad Driburg jetzt gemeinsam beschlossen, den Adventsmarkt in Bad Driburg für das kommende Wochenende abzusagen. „Wir haben uns schon alle auf ein paar weihnachtliche Tage in Bad Driburg gefreut, die Vorbereitungen laufen seit Wochen und es wäre ein schöner Markt geworden. Aber nach einigen nachvollziehbaren Absagen von Standbetreibern und der Ungewissheit, wie sich die Pandemie insbesondere hier bei uns in der Region entwickeln wird, haben wir uns gemeinsam für die sicherste Variante entschieden und werden den Adventsmarkt absagen“ berichtet Daniel Winkler, Geschäftsführer der Bad Driburger Touristik GmbH. „Gerade als Gesundheitsstandort mit vielen Arbeitnehmern im Gesundheitsbereich möchten auch wir alles dafür tun, dass die vierte Welle schnellstmöglich beendet werden kann“ ergänzt Winkler. 

Quelle: Bad Driburger Touristik GmbH

Grafik: EVE

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern
Polizeimeldungen

Alle Insassen wurden, teilweise schwer verletzt, in umliegende Krankenhäuser eingeliefert - Zwei Kinder (4,10) verstarben

weiterlesen...
Verkehrsunfall mit schwerem Personschaden auf der B241 in Warburg
Polizeimeldungen

Unfall mit mehreren verletzten Personen auf der B241 zwischen den Abfahrten Hohenwepel und Großeneder. B241 ist im Bereich voll gesperrt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PM der AOK NW: Prostatakrebs häufigste Krebserkrankung bei Männern
Aktuell

Wieder steigende Inanspruchnahme der Früherkennungsuntersuchungen

weiterlesen...
Online-Kurse für die Pflege zu Hause
Aktuell

AOK bietet digitale Hilfe für alle pflegenden Angehörigen im Kreis Höxter

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner