3. Mai 2020 / Aktuell

Dringenberg 2023 – Ein Ort macht sich Fit für die Zukunft

Kreissieger 2019 im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Dringenberg 2023 – Ein Ort macht sich Fit für die Zukunft

Foto: Der Vorsitzende des Bezirksausschusses Dringenberg Meinolf Tewes (vorne) packt mit seinen Mitstreitern an. Von links Willi Lingemann, Dieter Legge, Uwe Sammert, Marius Köllinger, Uwe Hansmann, Jürgen Falke, Karl-Josef Rehermann, Lisa Sterr und Isi Brandi

Noch sind es drei Jahre, bis sich die Stadtgründung von Dringenberg zum 700. Male jährt. In der Zeit bis ins Jahr 2023 hat sich der Bezirksausschuss von Dringenberg viel vorgenommen, um den Ort aufzustellen für eine gute Zukunft.
Damit begonnen wurde schon vor vielen Jahren, als mit der Fortführung und Bestandsgarantie der Grundschule, sowie dem eigenverantwortlichen Aufbau des Dorfladens, zwei wesentliche Einrichtungen der Dorfinfrastruktur erhalten und sogar ausgebaut wurden (z.B. Anbau der Grundschule und am Kindergarten). Dazu ist die seit 2019 erfolgte sukzessive Anbindung vieler Haushalte an das Glasfasernetz, wichtiger Bestandteil der zukunftsorientierten Planungen. Zum Beispiel werden alle Grundstücke im Neubaugebiet „Allern“ direkt mit einem FTTH-Anschluss versorgt. Und überhaupt sind die begonnene Neubau-Errichtungen dort und auch in den vorhandenen Baulücken, der Ausdruck der Attraktivität unseres Ortes. Viele junge Menschen und Familien -auch von außerhalb- suchen gezielt nach Wohn- und Baumöglichkeiten in Dringenberg und unterstreichen damit die Lebensqualität die es hier gibt.
Das große gesellschaftliche, sportliche und kulturelle Angebot, welches im Wesentlichen durch die Vielzahl der Vereine aufrechterhalten wird, hat dazu beigetragen, dass der Ort im vorigen Jahr zum Kreissieger im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geworden ist. Die Zusammenarbeit aller Vereine und Bewohner soll mit der Teilnahme am Landesprojekt „Dorf.Zukunft.Digital“ weiter vernetzt und ausgebaut werden.
Nun geht es darum sich auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Dabei haben die Verantwortlichen auch das Dorfjubiläum im Blick. Im Jahr 2023 steht in Dringenberg, 700 Jahre nach Fertigstellung der Burg und Vergabe der Stadtrechte, ein ganz besonderes Highlight bevor. In Zusammenarbeit mit den Vereinen und der Bewohner möchte der Bezirksausschuss bis dahin zukunftsweisende Perspektiven für alle schaffen. In einer losen Folge möchten wir in den nächsten Wochen und Monaten Plätze und Einrichtungen im Ort präsentieren, die dazu beitragen Dringenberg weiter so lebenswert zu gestalten wie wir es alle kennen. Wo entstehen besondere Einrichtungen oder werden diese modernisiert? Welcher Verein bzw. Organisation macht sich mit ganz individuellen Maßnahmen fit für die Zukunft? Gerne könnt Ihr dafür Eure Vorschläge einreichen. Dazu am besten ein Foto und ein paar Hintergrundinformationen an die Adresse Dringenberg2023@gmx.de senden.

Quelle: Bezirksausschuss Dringenberg - Meinolf Tewes

Hier finden sie alles über Unser Bad Driburg, Jobs, Produktkataloge (Shop), Gastronomieangebote, Unternehmen, Notdienste, Müllkalender, Corona-Neuigkeiten, Tipps und vieles mehr:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite oder laden sie unsere Apps herunter.

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
Brand eines Einfamilienhauses endet glimpflich
Polizei und Feuerwehr

60 Einsatzkräfte aus Altenbeken, Buke und Schwaney waren im Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 27.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zeugen nach Diebstählen aus zwei Pkws in Bad Driburg gesucht ,Pkw in zwei Teile gerissen

weiterlesen...
PM der Grünen im Kreistag - GRÜNE: ÖPNV ist unverzichtbar!
Aus den Parteien - Politik

"Wir wollen den Öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Höxter erhalten und ausbauen!“

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten

weiterlesen...
Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk  macht sich für Azubis im Kreis Höxter attraktiver
Aktuell

270 Beschäftigte in Dachdeckereien | IG BAU: „Jetzt Einkommens-Check machen“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner