29. März 2018 / Aktuell

Erneuerung des FairTrade Siegels für Bad Driburg

Bad Driburg bekommt zum wiederholten Male das FairTrade Siegel verliehen

Erneuerung des FairTrade Siegels für Bad Driburg

Am Montag, 16. April 2018 wird im Bad Driburger Kino wieder für 2 Jahre das FairTrade Siegel verliehen. Jeder mit fairen Gedanken ist willkommen.

 

Hintergrund:

Am 16. April 2016 wurde Bad Driburg in den Kreis der Fairtrade Städte in Deutschland aufgenommen. Die Auszeichnung Fairtrade-Stadt erhalten Kommunen, die sich in besonderer Weise der Förderung des fairen Handels verschrieben haben.
Bad Driburg ist die 407. Stadt in Deutschland, die den begehrten Titel Fairtrade-Stadt tragen darf.

Initiiert wurde die Kampagne vom Verein TransFair Deutschland e.V., welcher sich deutschlandweit für fairen und nachhaltigen Handel einsetzt. Immer erkennbar an dem blau-schwarzen Fairtrade-Logo.
Gegenwärtig machen bereits über 450 Kommunen in ganz Deutschland bei dieser Kampagne mit.
Dieses gemeinsame Engagement stärkt die Fairhandelsbewegung und kommt Kleinbauern in aller Welt zugute.

Ende 2014 hatte der Stadtrat einstimmig beschlossen, an der Fairtrade-Kampagne teilzunehmen.


In der anschließenden Bewerbungsphase, angeschoben von sehr viel ehrenamtlichem Engagement, konnten viele Driburger Gastronomen, Unternehmer und Vereine zum Mitwirken gewonnen werden.


Ein Steuerungskreis wurde gebildet, gleichermaßen besetzt mit interessierten Vertretern der hiesigen Unternehmer und Vereine sowie aus der Kommunalpolitik.


April 2016 konnte schließlich die Übergabe des Fairtrade-Siegels gefeiert werden.
Als Laudator fand Herr Manfred Holz, Fairtrade-Ehrenbotschafter, lobende Worte für den vorbildlichen und bereits lange vorhandenen Einsatz der Driburger Gemeinde.
Immerhin haben sich einige Gruppen bereits seit Jahrzehnten dem Thema Fairer Handel verschrieben.


Bürgermeister Burkhardt Deppe wies in seiner Dankesrede darauf hin, dass dies jedoch erst der Anfang sein könne und die Gemeinschaft in Bad Driburg das Thema Fairtrade präsent halten und ausbauen werde.


Bad Driburg darf den Titel zunächst für zwei Jahre tragen. Nach Ablauf dieser zwei Jahre
wird eine erneute Re-Zertifizierung ergeben, ob die Stadt weiterhin alle Kriterien erfüllt und somit den Titel für weitere zwei Jahre tragen darf.

Informationen der Stadt Bad Driburg

Quelle und Bildmaterial : Stadt Bad Driburg

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deutschlandsemesterticket kommt in OWL und im Hochstift für das Sommersemester 2024
News aus dem Hochstift

Studierende erhalten das Semesterticket in Kürze über die OWLmobil App

weiterlesen...
Beschaffung von vier baugleichen Drehleitern für den zweiten Rettungsweg
News aus dem Kreis Höxter

Ein starkes Zeichen der interkommunalen Zusammenarbeit setzen die Städte Marsberg, Steinheim, Schmallenberg und Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste Haselpollen im Kreis Höxter in der Luft
Aktuell

Viele Menschen reagieren bereits jetzt schon allergisch auf die Frühblüher

weiterlesen...
Eine Million Euro „Staats-Miete“ im Monat  vom Job-Center für Vermieter im Kreis Höxter
Aktuell

Nordrhein-Westfalen: Bestand an Sozialwohnungen muss bis 2030 um 4.200 steigen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner