25. Juli 2022 / Aktuell

Fremdstoffe im Abwasser - „Kanaldeckel-Schnitzeljagd“ in Bad Driburg

Kampagne der Verbraucherzentrale NRW

Bildunterschrift: Betriebsleiter Sebastian Menne eingangs der Fußgängerzone, deren Kanalisation im Jahr 2011 erneuert wurde.

Über das Waschbecken, die Spüle oder das WC landen mit dem Abwasser oft Feuchttücher, Medikamente, Essensreste und viele andere Abfälle in der Kanalisation.
Das ist problematisch, denn sie verschwinden nicht einfach in der Toilette oder im Abfluss, sondern verstopfen Pumpstationen auf dem Weg zur Kläranlage. Wer Abfall über den Abfluss entsorgt, schädigt die Kanalisation und treibt den Aufwand für Reinigung und Reparaturen in die Höhe. So entstehen jedes Jahr unnötige Kosten in Millionenhöhe. Kosten, die wir alle mit unseren Abwassergebühren mittragen müssen. Die Kanaldeckel-Schnitzeljagd vermittelt auf spielerische Art und Weise wie eine richtige Abfallentsorgung funktioniert und was nicht in den Abfluss gehört.

Also gilt: 
Abwassernetz, Geldbörse und auch die Umwelt schonen – Abfall trennen und sachgerecht entsorgen! Die Aktion findet vom 26.07.– 9.08.22 in Bad Driburg statt. Passanten finden in diesem Zeitraum in der Langen Straße Kanaldeckel-Aufkleber mit spannenden Fakten zum Thema „Fremdstoffe im Abwasser“.
Wer alle neun auf den Bürgersteig aufgebrachten Kanaldeckel-Aufkleber findet und die Informationen rund um das Thema Abwasser aufmerksam gelesen hat, kann sogar etwas gewinnen. Aus den auf den Aufklebern versteckten Buchstaben kann ein Lösungswort zusammensetzen werden. Wer dieses errät kann sich als Belohnung einen Preis in der Tourist-Information Bad Driburg, Lange Str. 140, 33014 Bad Driburg abholen.


Es handelt sich um eine Kampagne der Verbraucherzentrale NRW zum bewussten Umgang mit Abfall, Kooperationspartner der Aktion ist das Abwasserwerk Bad Driburg.

Fremdstoffe im Abwasser - „Kanaldeckel-Schnitzeljagd“ in Bad Driburg
25. Juli 2022
Über das Waschbecken, die Spüle oder das WC landen mit dem Abwasser oft Feuchttücher, Medikamente, Essensreste und viele andere Abfälle in der Kanalisation.
Das ist problematisch, denn sie verschwinden nicht einfach in der Toilette oder im Abfluss, sondern verstopfen Pumpstationen auf dem Weg zur Kläranlage. Wer Abfall über den Abfluss entsorgt, schädigt die Kanalisation und treibt den Aufwand für Reinigung und Reparaturen in die Höhe. So entstehen jedes Jahr unnötige Kosten in Millionenhöhe. Kosten, die wir alle mit unseren Abwassergebühren mittragen müssen. Die Kanaldeckel-Schnitzeljagd vermittelt auf spielerische Art und Weise wie eine richtige Abfallentsorgung funktioniert und was nicht in den Abfluss gehört.

Also gilt: 
Abwassernetz, Geldbörse und auch die Umwelt schonen – Abfall trennen und sachgerecht entsorgen! Die Aktion findet vom 26.07.– 9.08.22 in Bad Driburg statt. Passanten finden in diesem Zeitraum in der Langen Straße Kanaldeckel-Aufkleber mit spannenden Fakten zum Thema „Fremdstoffe im Abwasser“.
Wer alle neun auf den Bürgersteig aufgebrachten Kanaldeckel-Aufkleber findet und die Informationen rund um das Thema Abwasser aufmerksam gelesen hat, kann sogar etwas gewinnen. Aus den auf den Aufklebern versteckten Buchstaben kann ein Lösungswort zusammensetzen werden. Wer dieses errät kann sich als Belohnung einen Preis in der Tourist-Information Bad Driburg, Lange Str. 140, 33014 Bad Driburg abholen.
Es handelt sich um eine Kampagne der Verbraucherzentrale NRW zum bewussten Umgang mit Abfall, Kooperationspartner der Aktion ist das Abwasserwerk Bad Driburg.
             
Foto: Betriebsleiter Sebastian Menne eingangs der Fußgängerzone, deren Kanalisation im Jahr 2011 erneuert wurde.
Das Projekt KluGe der Verbraucherzentrale NRW berät zu diesem Thema kostenlos unter der Rufnummer 0211 / 3809 300 oder per E-Mail unter abwasser@verbraucherzentrale.nrw
Oder besuchen Sie die Projekthomepage https://www.abwasser-beratung.nrw.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Köpfe, Porträts, Profile - Neue Ausstellung im Kunstmuseum
Aktuell

Die neue Ausstellung zeigt ab dem Freitag, 19. August, in der Reihe Intermezzo 185 Köpfe

weiterlesen...
Bis zu 24 Prozent mehr Geld | IG BAU rät zum Lohn-Check
Aktuell

Floristik: Kräftiges Lohn-Plus für 70 Beschäftigte im Kreis Höxter

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner