10. Oktober 2021 / Aktuell

Gentechnik praktisch erschließen  - Besuch des b!lab in Beverungen

Tagesexkursion zum Bio- und Gentechniklabor in Beverungen

Gentechnik praktisch erschließen  - Besuch des b!lab in Beverungen 

Gentechnik praktisch erschließen  - Besuch des b!lab in Beverungen 

Im Fachbereich Biologie der Q2 der Gesamtschule Bad Driburg stand für Schülerinnen und Schüler des  Leistungskurses sowie des Grundkurses etwas Spannendes und Besonderes auf dem Programm: Eine Tagesexkursion zum Bio- und Gentechniklabor in Beverungen, das unter der Laborleitung von Frau Petra Schröder steht. Unter Aufsicht der Fachlehrerinnen Anne Gocke und Carolin Bölke verbrachten die Jugendlichen einen Tag lang im Labor und setzten sich praktisch mit dem Themenbereich der Gentechnik auseinander. 

Nach einer Begrüßung durch Frau Schröder und ihr Team fand eine Einführung in die Arbeit im Labor sowie eine Auffrischung aus dem Unterricht bekannter gentechnischer Verfahren statt, an die sich ein Workshop mit dem Titel „Blue Genes: Transformation des lacZ-Gens in E.coli“ anschloss. Mit Hilfe von Restriktionsenzymen wurde dabei ein Plasmid aufgeschnitten und ein Genabschnitt (das lacZ-Gen) hinein kloniert. Das so veränderte Plasmid wurde in kompetente E.coli-Bakterien eingebracht. Diese sind nach Aufnahme des Plasmids in der Lage, einen auf  Agarplatten aufgebrachten Farbstoff zu spalten: die Bakterienkolonien erscheinen blau! 

Im Rahmen der Durchführung konnten die Schülerinnen und Schüler mit automatischen Pipetten pipettieren, eine Restriktionsanalyse eines Plasmids durchführen, eine Gelelektrophorese zur Kontrolle der Restriktion vornehmen und das Gießen und Beimpfen von Agarplatten üben. 

Auf diese Weise fand nicht nur eine gelungene Vertiefung von Fachwissen im Rahmen der Abiturvorbereitung  und ein Kennenlernen der Arbeit in einem gentechnischen Labor durch praktisches Arbeiten statt, sondern auch die an der Gesamtschule stets fokussierte Verzahnung von Schule und Arbeitswelt. Bei einer sehr angenehmen und konzentrierten Arbeitsatmosphäre konnten die Schülerinnen und Schüler der Q2 einmal einen ganz anderen Einblick in den Bereich der Gentechnik gewinnen. Aufgrund der positiven Rückmeldung der Lernenden zur Tagesexkursion möchte die Fachschaft Biologie auch mit zukünftigen Schülern der Qualifikationsphase an Workshops des b!lab Beverungen teilnehmen.

Fotounterschriften

1: Ergebnis der Gelelektrophorese 

2: Lukas Kampelmann beim Beimpfen der Agarplatten 

3: Alida Kroeger, Celina Rienas, Laura Knap und Marie Arens lernen den Umgang mit Laborpipetten kennen

4: Sören Friedrich beim Befüllen eines Eppendorfgefäßs 

5: Anna Görmann, Lea Staat, Linus Kleine und Esther Holtgrewe begutachten ihr erstes gegossenen Gel 

6: Es war für alle Beteiligten ein erkenntnisreicher und spannender Tag.

7: Ergebnisse (Bakterienkolonien) nach einer Nacht Inkubation im Wärmeschrank 

Quelle/Fotos: Gesamtschule Bad Driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Jürgen Romund leitet die Leitstelle des Kreises Höxter
Polizei und Feuerwehr

Neuer Leiter der Kreisleitstelle und der Kreisfeuerwehrzentrale in Brakel

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gräflicher Park Health & Balance Resort kooperiert mit Fernsehkoch Frank Rosin
Aktuell

Vegetarische und vegane Produkte von „Green Rosin” erweitern Speisenangebot

weiterlesen...
Motivierte Schüler an der Gesamtschule zu Sporthelfern ausgebildet
Aktuell

Nach fast zwei Jahren Pause startete wieder eine Sporthelferausbildung im Jahrgang 9

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner