31. Dezember 2021 / Aktuell

Große Hilfsaktion für die Flutopfer in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mittlerweile wird alle 14 Tage ein Transport in das Flutgebiet organisiert

Große Hilfsaktion für die Flutopfer in Bad Neuenahr-Ahrweiler - Foto von links mit den Holzhändlern Christoph Kleine + Christian Czerwinski und Organisator Rüdiger Brockmann vor dem ofenfertigen Brenn

Foto 1: von links mit den Holzhändlern Christoph Kleine + Christian Czerwinski und Organisator Rüdiger Brockmann vor dem ofenfertigen Brennholz für die Fluthilfe

Foto 2: Baustoffhaus Wegener Lkw mit Brennholz und Gipspaletten zur Fluthilfe 

Gemeinsam mit der T. Rust Trockenbau und Dämmtechnik GmbH und aufgrund zahlreicher Spenden haben wir im September mit dem Baustoffhaus Wegener in Paderborn einen ersten Transport mit Hilfsgütern für die Opfer der Flutkatastrophe durchgeführt. Mittlerweile 5 Monate nach der Flutkatastrophe fehlt es vor Ort immer noch an sehr vielen Dingen, vor allem an Baumaterial, um die Häuser gerade jetzt im Winter wieder bewohnbar und frostsicher zu machen. Auch jetzt zu Weihnachten ist vielerorts die schnelle Soforthilfe vom Land noch nicht ausgezahlt worden.

Tausende freiwillige Helfer haben in den Betroffenen Ortschaften mitgeholfen die Häuser von Schlamm und angespültem Unrat zu reinigen. Vielerorts beginnt der Neuaufbau. 

In Ahrweiler - Walporzheim wurde auf dem damaligen Sportplatz direkt an der Ahr das Baustoffzelt Kaiser errichtet, wo Baustoffe angenommen werden. Betroffene der Flut ohne Versicherungsschutz, haben dort die Möglichkeit unter Vorlage einer Bescheinigung und eines Ausweises gratis Waren und Baustoffe abzuholen. Nachdem wir im September einen ganzen Tag vor Ort waren und das Ausmaß und die erschütternden Bilder der Zerstörung ganzer Ortschaften gesehen hatten, kam der Gedanke eine Spendenaktion zu starten. Das daraus alle 14 Tage ein Transport in die Flutregion entsteht, hätten wir niemals gedacht. In dem Ort fand sich schnell ein Ansprechpartner, über den gezielt, Waren angefordert wurden. Über einen großen Freundes- und Bekanntenkreis, sowie Zeitungsbeilagen in Langeland -/Erpentrup haben wir zu anfangs Lebensmittel ,- Getränke,- Reinigungsmittel ,- und Körperpflegemittel,- Staubsauger,-Toaster,- Kühl und Gefriertruhen,-Kaffeemaschinen,- Wasch und Spülmaschinen,- Herde und Mikrowellen,- Heizlüfter und Flachbildfernseher gesammelt. Allein bei unserem ersten Aufruf ist sehr viel an Ware gespendet worden, dass ein Lastwagen vom Baustoffhaus Wegener in Paderborn für den Transport zur Verfügung gestellt wurde, um alles in einer Fahrt mitnehmen zu können.

In Ahrweiler - Walporzheim angekommen wurden unsere Spenden aufgeteilt. Freiwillige Helfer im Versorgungszelt, in dem Anwohner und Helfer versorgt werden nahmen die Getränke,-Lebensmittel,-Reinigungs,- Körperpflegeartikel in Empfang.

Beim Baustoffzelt wurden die elektronischen Geräte abgeladen. Viele der Flutopfer kamen direkt zu unseren Lastwagen, um sich Geräte mit nach Hause zu nehmen.

Da wir die Spenden dort anliefern, wo sie benötigt werden, haben sich unter anderem das 

  • Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn durch die MAV mit Getränke und Lebensmittel -/ Reinigungs -/ Körperpflegeartikel ,
  • Die Holzhändler Christoph Kleine aus Steinheim - Sandebeck und Christian Czerwinski aus Bad Driburg - Langeland mit ofenfertigem Brennholz
  • Das Baustoffhaus Wegener in Paderborn mit dem zur Verfügung gestellten Lastwagen
  • Holz und Pelletofen - Zentrum Stephan Kunstein aus Nieheim mit Kaminöfen /+ Fahrzeugbereitstellung
  • Pub & Bar ,, Ulenspiegel‘‘ in Paderborn
  • und unzählige private Spender beteiligt. 

Die Flutopfer bedanken sich immer direkt bei uns für die mitgebrachten Waren und das möchten wir auf diesem Wege direkt an jeden einzelnen weitergeben.

Weitere Baustofflager gibt es entlang der Ahr aufwärts in Ahrbrück und ganz neu auch in Erftstadt. Mittlerweile wird alle 14 Tage ein Transport in das Flutgebiet organisiert um Waren zu liefern, oder einfach nur mitzuhelfen wo Hilfe benötigt wird.

Baustoffe werden stets benötigt wie Dämmmaterial, Gipsplatten, Bauholz, OSB Platten , Trockenbaumaterialien, Sackware wie z.b. Gipsspachtelmasse , Estrich,- Zement. Trockenbauschrauben, Spaxschrauben, Malerartikel wie z.B. weiße Wandfarbe, Farbroller und Abrollgitter, Krepp und Abklebeband , schwarze Stretchfolie und vieles mehr.

Wir holen bei Bedarf das oben genannte Material ab. Bitte nur volle Gebinde und keine Reste anbieten.

Bei Interesse oder Fragen geben Rüdiger und Katrin Brockmann gerne eine Auskunft unter 

Tel. : 0151 53765228 

Quelle/Fotos: Rüdiger Brockmann

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
Brand eines Einfamilienhauses endet glimpflich
Polizei und Feuerwehr

60 Einsatzkräfte aus Altenbeken, Buke und Schwaney waren im Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 27.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zeugen nach Diebstählen aus zwei Pkws in Bad Driburg gesucht ,Pkw in zwei Teile gerissen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten

weiterlesen...
Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk  macht sich für Azubis im Kreis Höxter attraktiver
Aktuell

270 Beschäftigte in Dachdeckereien | IG BAU: „Jetzt Einkommens-Check machen“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner