9. April 2019 / Aktuell

Knappschafts-Klinik Bad Driburg als Wegweiser für Schüler und Schülerinnen

Positive Nachschau zum Girls- and Boys Day

Knappschaft Boys und Girls day

Foto links: Rayn, Janna Iltner, Stellvertr. Pflegedienstleiterin, Annette Scholand (med. Fachangestellte), Collin, Luis
Foto rechts: Anke Gößling, Komm. Verwaltungsleiterin, Juliane, Nicole, Mattis und Vincent

Doch wie entscheiden sich Jugendliche für einen erfolgreichen Berufsweg?

Am 28.03.2019 öffnete die Knappschafts-Klinik Bad Driburg ihre Türen für den wissbegierigen Nachwuchs. Die kommissarische Leitung Anke Gößling,
stellvertretende Pflegedienstleitung Janna Iltner sowie die Medizinische Fachangestellte Annette Scholand begrüßten sieben Schülerinnen und Schüler
im Rahmen des Girls- and Boys Day.

"Die Schülerinnen und Schüler von heute sind unsere Zukunft. Wir freuen uns jedes Jahr auf diesen Tag, an denen wir Jugendliche, die unsere eigenen
Kinder sein könnten in der familienfreundlichen Berufswelt der Knappschafts-Klinik empfangen können!“, erklärten Anke Gößling, Janna Iltner und Annette Scholand.

Neben ersten medizinischen und pflegerischen Erfahrungen, waren die Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Diagnostik, Physiotherapie, Ernährungsberatung,
Sozialdienst, Gastronomie und in der Verwaltung aktiv.

So konnten Collin, Rayn und Juliane in der Verwaltung erste Erfahrungen rund um den Posteingang und die Postverteilung sammeln. Die Ernährungsberaterin bekam
Unterstützung durch Mattis und Nicole, die bei einer Patientenberatung anwesend sein durften. Vincent und Luis können darüber berichten, was bei einer Lungenfunk-
tionsprüfung und bei einem EKG passiert, da sie sich in der diagnostischen Abteilung den Untersuchungen unterzogen haben. In der Bewegungstherapie konnten sie
anschließend erste Eindrücke bei der Behandlung von herzkranken Patienten sammeln und im Speisesaal die Arbeitswelt unserer Servicekräfte kennenlernen.
Während Juliane einen Arzt bei der Aufnahmeuntersuchung eines neuangereisten Patienten begleitete, hatten Mattis und Nicole die Gelegenheit, der Sozialarbeiterin
bei Beratungsgesprächen mit Patienten über die Schulter zu schauen.

Am Ende waren die Schülerinnen und Schüler ganz erstaunt, wie vielfältig sich das berufliche Portfolio einer Reha-Klinik gestaltet.
 
Seit einigen Jahren beteiligt sich die Knappschafts-Klinik Bad Driburg bereits an dem Girls and Boys Day und bietet einen Einblick in die Tätigkeiten der kardiologischen
Rehabilitation. Somit unterstützt sie gerne Schülerinnen und Schüler bei ihren ersten Schritten in die Berufswelt.
Die Knappschafts-Klinik Bad Driburg kooperiert mit dem St. Xaver Gymnasium, der Gesamtschule Bad Driburg und der Eggeschule Peckelsheim.

Dieses Engagement wird belohnt. Als Fazit des Tages erklärten die Schülerinnen und Schüler ihre positive Überraschung über die Vielseitigkeit des Rehabilitationsprozesses.
Insbesondere der hohe Anspruch an die Rehabilitation und die Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen begeisterte sie.

Foto: Knappschaft

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 13.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Riesige Drogenplantage in alter Gewerbehalle entdeckt,Betrugsfälle mit falschen Polizisten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eine Ära am Helene-Weber-Berufskolleg geht zu Ende
News aus dem Kreis Paderborn

Schulleiter Andreas Czorny wird verabschiedet

weiterlesen...
Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bad Driburg im Blick wird sechs
Aktuell

Von einer Idee bis hin zu einer Informationsseite

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner