10. September 2021 / Aktuell

Mitarbeiter der Gräflichen Kliniken Bad Driburg spenden für Flutopfer

2.800 Euro für die der Aktion "Lichtblicke" für die Flutopfer in NRW

Mitarbeiter der Gräflichen Kliniken Bad Driburg spenden für Flutopfer

Die Mitarbeiter der Gräflichen Kliniken Bad Driburg haben für die Opfer der Flutkatastrophe in NRW gesammelt. Insgesamt kamen 2.800 Euro für die Aktion Lichtblicke zusammen.

Bad Driburg. Zunächst hatten sich die Mitarbeiter der Bäderabteilung der Marcus Klinik spontan entschlossen, für die Flutopfer im Rhein Sieg-Kreis zu sammeln und den Betrag an die Aktion Lichtblicke zu spenden. Auf diesem Wege waren allein 400 Euro zusammengekommen. Die Spendenidee fand in der Geschäftsführung der Gräflichen Kliniken so großen Anklang, dass sie klinikübergreifend in der Caspar Heinrich, Marcus und Park Klinik fortgesetzt wurde. „Auf den Spendenbetrag der Bäderabteilung sowie den klinikübergreifenden Betrag, haben wir dann nochmals dieselbe Summe obendrauf gelegt“, so Geschäftsführer Marko Schwartz. Auf diesem Wege sind 2.800 Euro zusammengekommen, die der Aktion Lichtblicke für die Flutopfer in NRW zu Gute kommen.

Große Hilfsbereitschaft

Doch nicht nur die Gräflichen Kliniken Bad Driburg, auch die anderen Geschäftsbereiche der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) unterstützen die Flutopfer mit Aktionen. Die Bad Driburger Naturparkquellen haben bisher ein Missionshaus mit Mineralwasser unterstützt, in dem Flutopfer untergebracht waren, die Haus und Hof verloren haben. Außerdem wurde Mineralwasser an Hilfsteams verteilt, die damit Helfer in der Flutregion versorgt haben. Gemeinsam mit einem Großhändler konnte in einer Aktion der Erlös aus dem Verkauf von Bad Driburger Mineralwasser an die Flutopfer gespendet werden.

Im Gräflichen Park ist ein Benefizkonzert des Kurorchesters auf Initiative einer Mitarbeiterin in Planung.

Unternehmensgruppe Graf von Oyenhausen-Sierstorpff

Zur Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) gehören die Geschäftsbereiche „Gräflicher Park Health & Balance Resort“, die Gräflichen Kliniken mit insgesamt vier Rehabilitationseinrichtungen und die Bad Driburger Naturparkquellen.

Zum Verbund der Gräflichen Kliniken gehören die Caspar Heinrich Klinik (Bad Driburg/NRW), die Marcus Klinik (Bad Driburg/NRW), die Park Klinik (Bad Hermannsborn/NRW) und die Moritz Klinik (Bad Klosterlausnitz/Thüringen).

Das Familienunternehmen beschäftigt insgesamt rund 1.500 Mitarbeiter. Der jährliche Gesamtumsatz der drei Geschäftsfelder liegt bei über 100 Millionen Euro.

Quelle: Gräfliche Kliniken / UGOS

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg News" regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 03.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Renault schleudert gegen Nissan, Räuber droht mit Pistole, mehrere Fahndungen mit Fotos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

3 PKW zerkratzt und beschädigt, Ausgelegte Krähenfüße beschädigen Pkw-Reifen und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neuer Turn-Kurs für 2,5 bis 5jährige Kinder
Aktuell

Eltern-Kind-Turnen beim TV „Jahn“ Bad Driburg e.V.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner