19. März 2022 / Aktuell

PM der Bürgerschützengilde: Schützen trauern um Heinz Baerwolf

Die Beisetzung ist am Montag, den 21. März um 15 Uhr auf dem Westfriedhof

Schützen trauern um Heinz Baerwolf
Oberleutnant Heinz Baerwolf, seit über 50 Jahren Mitglied der Bad Driburger Bürgerschützengilde, ist im Alter von 89 Jahren verstorben. Die Beisetzung ist am Montag, den 21. März um 15 Uhr auf dem Westfriedhof. Die Schützengilde, insbesondere die 4. Kompanie, in der Heinz Baerwolf lange Jahre aktives Mitglied war, wird dem verstorbenen Schützenbruder ein ehrendes Andenken bewahren und ihm ein letztes Geleit geben.

Quelle: Bürgerschützengilde Bad Driburg - Torsten Hegener

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deutschlandsemesterticket kommt in OWL und im Hochstift für das Sommersemester 2024
News aus dem Hochstift

Studierende erhalten das Semesterticket in Kürze über die OWLmobil App

weiterlesen...
Beschaffung von vier baugleichen Drehleitern für den zweiten Rettungsweg
News aus dem Kreis Höxter

Ein starkes Zeichen der interkommunalen Zusammenarbeit setzen die Städte Marsberg, Steinheim, Schmallenberg und Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste Haselpollen im Kreis Höxter in der Luft
Aktuell

Viele Menschen reagieren bereits jetzt schon allergisch auf die Frühblüher

weiterlesen...
Eine Million Euro „Staats-Miete“ im Monat  vom Job-Center für Vermieter im Kreis Höxter
Aktuell

Nordrhein-Westfalen: Bestand an Sozialwohnungen muss bis 2030 um 4.200 steigen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner