15. Januar 2024 / Aktuell

Rot-Weiße Garde und 1. Bad Driburger Stadtgarde trauert um Reinhold Jacob

Er verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 75 Jahren am 10 Januar 2024

Rot-Weiße Garde und 1. Bad Driburger Stadtgarde trauert um Reinhold Jacob

Rot-Weiße Garde und 1. Bad Driburger Stadtgarde trauert um Reinhold Jacob

Foto: Klaus Grimm

Die Rot-Weiße Garde Bad Driburg und die 1. Bad Driburger Stadtgarde von 1990 gedenken in stiller Trauer und Dankbarkeit ihres Mitglieds Reinhold Jacob, der plötzlich und unerwartet im Alter von 75 Jahren am 10 Januar 2024 verstarb.

Reinhold Jacob trat 1983 in die KG Rot-Weiße Garde ein. In der Session 1986/1987 erfüllte er sich einen lang gehegten Wunsch: „Einmal Prinz zu sein“. Im November 2023 ernannte die KG Rot-Weiße Garde auf Grund seiner langjährigen Verdienste Reinhold Jacob zum Senator.

Seinem Engagement ist die Gründung der 1. Bad Driburger Stadtgarde zu verdanken. Bereits 1982 bei einem Besuch einer Karnevalssitzung in Niederaußem - Auenheim knüpfte er freundschaftliche Kontakte die bis zum heutigen Tag fortwären und gepflegt werden. Hier wurde bereits der Keim gebohren zur Gründung einer eigenen Stadtgarde mit Unterstützung der Karnevalsfreunde der KG Fidele Geister e.V. aus Niederaußem - Auenheim. Reinhold Jacob gehörte zu den Gründungsmitgliedern der 1. Stunde der Bad Driburger Stadtgarde, als sie sich 1990 formierte und bis zum heutigen Tage zum festen Bestandteil von Rot-Weiß gehört. Sein tänzerisches Können stellte er viele Jahre unter Beweis. Anlässlich des Jubiläums im Jahr 2010 wurde durch seine Initiative das Erscheinungsbild der 1. Bad Driburger Stadtgarde durch die Anschaffung einer Standarte vervollständigt. Er wurde daraufhin zum Major der Standarte befördert. 

Mit großer Begeisterung lebte er den Karneval bei Auftritten der Stadtgarde. Immer hatte Reinhold Jacob ein offenes Ohr für die Belange seiner Rot-Weißen Garde. Stets war es ihm ein Anliegen Tradition und Brauchtum zu pflegen. 

Reinhold Jacob war der Tradition der Rot-Weißen Garde und der 1. Bad Driburger Stadtgarde zutiefst verbunden. 

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie. 

Wir werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren!

Uwe Rohde  - Präsident der Karnevalsgesellschaft

Achim Surmann - Kommandant der 1. Bad Driburger Stadtgarde

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Eine Million Euro „Staats-Miete“ im Monat  vom Job-Center für Vermieter im Kreis Höxter
Aktuell

Nordrhein-Westfalen: Bestand an Sozialwohnungen muss bis 2030 um 4.200 steigen

weiterlesen...
Hörstörungen bei Neugeborenen im Kreis Höxter früh erkennen
Aktuell

Zum Welttag des Hörens am 3. März weist die AOK auf wichtige Vorsorgeuntersuchungen hin

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner