20. Mai 2022 / Aktuell

Schwere Schäden nach Unwetter in Paderborn

Pressemitteilung Kreis Paderborn - Der Sachschaden ist immens

Bildunterschrift: Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr waren im Dauereinsatz

Stand 20.5., 21:30 Uhr: Der Kreis Paderborn und vor allem die Stadt Paderborn wurde am Freitagnachmittag von einem schweren Gewitter getroffen. Rund 40 Personen wurden verletzt, teilweise schwer. Der Sachschaden ist immens. Die Polizei rät: Bleiben Sie Zuhause. Das Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ bleibt am Samstag, 21.5., geschlossen.

Ein schweres Gewitter hat am Freitagnachmittag den Kreis Paderborn getroffen und vor allem in der Stadt Paderborn für Unheil gesorgt. Eine Windhose zog von West nach Ost eine Schneise durch das Stadtgebiet. Der Sturm sorgte für rund 40 verletzte Personen, darunter über 10 Schwerverletzte Personen. Eine Person ist Schwerstverletzt und schwebt in Lebensgefahr.

Die Feuerwehr rückte in Paderborn zu rund 150 Einsätzen aus. Über 350 Einsatzkräfte der Feuerwehren, des Hilfsorganisationen und des THW waren im Einsatz.

Der Sachschaden ist immens: Dächer sind abgedeckt und schwer beschädigt, Materialen und Gegenstände kilometerweit geflogen, Bäume sind umgefallen.

Viele weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Polizei Paderborn.

Die Polizei bittet darum, diese betroffenen Bereiche in Paderborn nicht mehr anzufahren beziehungsweise großräumig zu umfahren und in den Bereichen in den Häusern zu bleiben. Unzählige Gefahrenstellen sind noch nicht gesichert. Alle verfügbaren Einsatzkräfte sind im Einsatz. Der Appell: Bleiben Sie zuhause!


Polizei und Feuerwehr erreichen Sie wie gewohnt unter den Telefonnummern 110 und 112!


Auch das Entsorgungszentrum "Alte Schanze" ist vom Sturm getroffen und beschädigt worden. Aufgrund dieser Schäden kann die A.V.E. das Zentrum am Samstag, 21.5.2022, leider nicht öffnen.

Pressemitteilung Kreis Paderborn 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

   

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Tante Enso in Neuenheerse Update 3
Aktuell

Es wird nach Ostern, und zwar Anfang Mai

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neuer kaufmännischer Leiter der Driburg Therme ist Ansprechpartner vor Ort
Aktuell

Führungsteam der Therme ist mit Ansgar Potthast nun komplett

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner