13. Mai 2019 / Aktuell

Stadtkapelle verzaubert mit afrikanischem Frühling

Gelungene Premiere des neuen Konzertformats der Stadtkapelle Bad Driburg

Maifest 2019 Stadtkapelle Bad Driburg

Über eine gelungene Premiere des neu konzipierten Maifestes freute sich die Stadtkapellenfamilie mit zahlreichen begeisterten Zuhörern, darunter Bürgermeister Burkhard Deppe und dem stellvertretenden Landrat Heinz-Günter Koßmann, in der Bad Driburger Schützenhalle.

Erstmalig veranstaltete die Stadtkapelle gemeinsam mit ihren Ausbildungsorchestern „Lautstark“ und der Erwachsenenklasse „Bläser-Klasse!“, ergänzt durch die Schülerinnen und Schüler des Lernprofils „Blasmusik“ der Gesamtschule, ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Frühlingskonzert.


Im ersten Konzertteil entführte die Stadtkapelle ihre Zuhörer mit Stücken wie „Africa“ von Toto oder der „African Symphony“ auf den afrikanischen Kontinent und erinnerte damit an die unvergessliche Konzertreise des Orchesters im vergangenen Herbst nach Äthiopien.

Begleitet wurden die Konzertstücke von einer Bildpräsentation, die die Zuhörer ein Stück weit mitnahm auf die Reise durch dieses faszinierende Land. Natürlich durfte auch die äthiopische Nationalhymne nicht fehlen, die eigens von Dirigent Ulrich Winsel für diese Reise arrangiert wurde.

Im zweiten Teil stand der musikalische Nachwuchs im Mittelpunkt, der sich während einer intensiven Probenwoche auf Helgoland mit Dirigent Martin Rieckmann auf dieses Konzert vorbereitet hatte. Fetzige Rhythmen, die von „Best of Queen“ über „Rolling in the deep“ bis hin zu „Eighties Flashback“ und „Pirates of the Caribbean“ reichten, begeisterten das Publikum ebenso wie der launige „Hoghwarts March“ oder das zum Mittanzen animierende „Shut up and dance with me“.

Bei mehr als 80 Nachwuchsmusikern von Jung bis Alt zeigte sich hier der nachhaltige Erfolg des besonderen Ausbildungskonzeptes der Stadtkapelle, sodass sich diese um die musikalische Zukunft nicht sorgen muss. Im dritten Konzertteil, der unter dem Motto „Natürlich gut“ stand, bot die Stadtkapelle mit Stücken wie „Jurassic Park“ , der „Heublumenpolka“ oder der „Berliner Luft“ einen breiten Querschnitt ihres musikalischen Repertoires.

Mit einem fröhlichen Ausklang vieler Musiker und Gäste endete dieser gelungene Start in den musikalischen Frühling. Ein besonderer Dank gilt dem Kreativteam der Stadtkapelle, das unter dem Motto „Neue Horizonte“ dieses neue Konzertformat mit viel Engagement organisiert hat.

Text: Sarah Eilebrecht

Fotos: Hubert Meiners

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 13.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Riesige Drogenplantage in alter Gewerbehalle entdeckt,Betrugsfälle mit falschen Polizisten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eine Ära am Helene-Weber-Berufskolleg geht zu Ende
News aus dem Kreis Paderborn

Schulleiter Andreas Czorny wird verabschiedet

weiterlesen...
Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bad Driburg im Blick wird sechs
Aktuell

Von einer Idee bis hin zu einer Informationsseite

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner