7. Februar 2022 / Aktuell

Straftat in PV-Anlage Herste begangen

Schaden wurde zur Anzeige gebracht

Bildunterschrift: Symbolfoto Polizeiauto

Bad Driburg. Die Stadtwerke Bad Driburg GmbH teilt mit, dass am Samstag, den 29.01.2022 eine Straftat, während des unbefugten Betretens der sich im Eigentum der Tochtergesellschaft „Bad Driburg Solar GmbH & Co. KG“ befindlichen PV-Anlage in Herste, stattgefunden hat. Bei der vorgenannten Tat wurde ein Elektroschaltkasten an einem PV - String aufgebrochen und stark beschädigt. Die Handlung wurde nach Begutachtung des Schadens zur Anzeige gebracht. Die Stadtwerke Bad Driburg GmbH weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Beschädigungen an der PV-Anlage (Teile davon sind stromführend) für die ausführende Person (oder Personen) lebensgefährlich sein können. Rainer Suhr, Geschäftsführer.

Quelle: Pressemitteilung Stadt Bad Driburg 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Zeit der Vorfreude und Vorbereitung, der Stille und der Erwartung

weiterlesen...
Tipps der Feuerwehr zur Sicherheit in der Adventszeit
Aktuell

Unachtsamkeit im Umgang mit Kerzen ist häufige Brandursache

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner