8. April 2022 / Aktuell

Therapeuten springen ein - Marcus Klinik zeigt Zusammenhalt

„Die Unterstützung der Therapeuten hat uns in der Pflege enorm viel Luft verschafft"

Therapeuten springen ein - Marcus Klinik zeigt Zusammenhalt

Therapeuten springen ein - Marcus Klinik zeigt Zusammenhalt

Bad Driburg. Corona bedingt muss die Marcus Klinik aktuell auf Pflegekräfte verzichten. Damit die Versorgung der Patienten auf den Stationen des über 300 Betten-Hauses unverändert gut fortgeführt werden kann, sind Mitarbeiter aus der Therapie eingesprungen. „Weil zahlreiche Pflegekräfte in Quarantäne sind, haben sich die Kollegen spontan freiwillig dazu bereit erklärt, vorübergehend auf den Stationen auszuhelfen“, so die Therapieleitung Dr. Heinke Michels. Da momentan wegen Corona die Reha-Klinik auch mit Patienten nicht voll ausgelastet ist, hätten die Therapeuten kleine Ressourcen, um insbesondere an den Schnittstellen der beruflichen Aufgaben von Pflege und Therapie auszuhelfen. „Ergotherapeuten helfen so den Patienten beim An- und Auskleiden, etwas das auch Bestandteil der Therapie ist“, berichtet Michels. „Oder sie helfen beim Essen austeilen.“

„Wir gehen davon aus, dass sich die Situation in der nächsten Woche wieder erheblich verbessern wird“, sagt Thomas Graßhoff, Pflegedienstleiter in der Marcus Klinik, der sich über so viel Solidarität freut. Alle hätten sofort mitgezogen, obwohl seit Corona für alle gleich erschwerte Arbeitsbedingungen herrschten. „Die Unterstützung der Therapeuten hat uns in der Pflege enorm viel Luft verschafft, damit konnten sich meine Pflegekräfte besser auf zentral- pflegerische Aufgaben fokussieren.“

Einhaltung der Hygieneregeln weiterhin unerlässlich

Damit vulnerable und immunschwache Patienten weiterhin bestmöglich während ihres Reha- Aufenthaltes geschützt bleiben, gelten in der Marcus Klinik – wie in allen Gräflichen Kliniken Bad Driburg – weiterhin strenge Corona-Hygieneregeln. Zum Standard gehört das Tragen einer FFP2 Maske und der Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests (Bürgertest) für Besucher. Weitere Informationen auch unter www.graefliche-kliniken.de

Die Marcus Klinik gehört zum Verbund der Gräflichen Kliniken Bad Driburg der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS). Die Marcus Klinik ist auf die Indikationen Neurologie und Orthopädie spezialisiert und hat fast 250 Mitarbeiter.

Quelle/Foto: UGOS Antje Kiewitt

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...
Brand eines Einfamilienhauses endet glimpflich
Polizei und Feuerwehr

60 Einsatzkräfte aus Altenbeken, Buke und Schwaney waren im Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 27.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zeugen nach Diebstählen aus zwei Pkws in Bad Driburg gesucht ,Pkw in zwei Teile gerissen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Liebsten

weiterlesen...
Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk  macht sich für Azubis im Kreis Höxter attraktiver
Aktuell

270 Beschäftigte in Dachdeckereien | IG BAU: „Jetzt Einkommens-Check machen“

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner