26. Dezember 2023 / Aktuell

Weihnachten 2023: Hochwasser bringt Feuerwehreinsätze unterm Tannenbaum

Sandsäcke waren wahre Geschenke des Glücks.

Hochstift. (TK) Inmitten der festlichen Vorfreude auf das Weihnachtsfest, wurde die Region Hochstift von tagelangen Regenfällen und starkem Wind heimgesucht, die nicht nur die Weihnachtsstimmung trübten, sondern auch die Pegelstände der Flüsse und Bäche in die Höhe trieben. Ein außergewöhnliches Wetterphänomen hatte sich für Deutschland angekündigt, das nicht nur Regen, sondern auch eine ungewöhnliche Windintensität mit sich brachte. So war es draußen nicht nur ungemütlich, sondern wurde es auch problematisch.

Die Feuerwehrsirenen (Alarmierung der Feuerwehr mittels Sirene), die schon vor einigen Tagen abgeschaltet wurden, wäre wohl über die Weihnachtszeit häufiger durch die Ortschaft erklungen als die Klänge von dem Lied "O Tannenbaum". In einigen Ortschaften hörten die Einsätze gar nicht mehr auf und die Hilfe war dringend notwendig. Von all dem haben einige Bewohnerinnen und Bewohner den Ernst der Lage gar nicht mitbekommen. Wie, auch wenn die Sirene nicht ertönt ist doch alles in Ordnung. Mit Nichten würden jetzt viele sagen, die gerade in der Nähe von Bächen ihre Häuser bewohnten oder wo das Wasser sich den Weg in die Häuser gesucht hatte.

Wie schön ist es an Weihnachten im warmen Zimmer zu sitzen, das leckere Essen zu genießen und dann die Bescherung mit der Familie zu feiern. Doch die Feuerwehrleute, die ihre Familien verließen, zeigten wahre Weihnachtsnächstenliebe, als sie unermüdlich in den betroffenen Dörfern halfen. Während anderswo festliche Tafeln gedeckt wurden, ließen die Helfer ihr Weihnachtsessen kalt werden, um jenen beizustehen, deren Hab und Gut vom steigenden Wasser bedroht war. Der Feuerwehr Leitspruch passt zu Weihnachten besonders denn dieser lautet: Gott zu ehr, dem nächsten zu Wehr.

In solchen Momenten zeigt sich der wahre Geist der Gemeinschaft, wenn Nachbarn einander beistehen und das Weihnachtsessen vergessen, um in der Not gemeinsam zu handeln. Das Abflauen des Regengebiets brachte schließlich eine Erleichterung und einen Lichtblick mit sich, als die Pegelstände in den Bächen zurückgingen. Doch die Lage bleibt angespannt, und in einigen Gebieten wird sich die Hochwassersituation voraussichtlich noch verschlimmern.

Trotz der Herausforderungen und der Unsicherheit bleibt die Solidarität der Gemeinschaft ein kleines Wunder inmitten der Naturgewalten. Weihnachten 2023 zeigt umso mehr wie wichtig ein Zusammenhalt in der Gemeinschaft ist. Der Mensch alleine ist nichts wert doch kommen viele Menschen zusammen können wir Wunder vollbringen.

An dieser Stelle einen großen Dank an alle Helferinnen und Helfer, ob groß oder klein die in den letzten Tagen und auch in den kommenden Tagen ihren Mitmenschen mit Hilfe beistehen.

Der Blick in die Zukunft bleibt mit Hoffnung auf ein schnelles Abklingen der Hochwassersituation gerichtet. Doch nach dem Hochwasser kommt der Schaden und der wird wohl für einige wieder recht hoch sein.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Eine Million Euro „Staats-Miete“ im Monat  vom Job-Center für Vermieter im Kreis Höxter
Aktuell

Nordrhein-Westfalen: Bestand an Sozialwohnungen muss bis 2030 um 4.200 steigen

weiterlesen...
Hörstörungen bei Neugeborenen im Kreis Höxter früh erkennen
Aktuell

Zum Welttag des Hörens am 3. März weist die AOK auf wichtige Vorsorgeuntersuchungen hin

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner