18. Dezember 2020 / Aktuell

Weihnachtsständchen mit Überraschungseffekt

Eine Idee aus den Reihen von Kommunalpolitik und Verwaltung

Weihnachtsständchen mit Überraschungseffekt

Flankiert wird der Einsatz auch durch Verfügungsmittel, welche in diesem Jahr dem Fanfarenzug und der Stadtkapelle zugutekommt.
Foto v. l.: Martin Rieckmann, Matthias Misbaer, Xaver Mertens, Bürgermeister Burkhard Deppe, Andreas Macho, Beigeordneter der Stadt Bad Driburg Michael Scholle und Winfried Mertens.

Die Abende werden gemütlicher, die ersten Tannenbäume sind bereits aufgestellt und Plätzchenduft liegt in der Luft.

In diesem Jahr wird Weihnachten zwar sicherlich anders, aber dennoch wieder eine zauberhafte Zeit mit vielen schönen Momenten. Was fehlt sind die Weihnachtsmärkte, duftende Glühweinbuden, gesellige Abende mit Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen und die sehr beliebten Weihnachtskonzerte der Musikvereine.

Aber ganz sollen die Bad Driburger in diesem Jahr auf diese musikalischen Momente nicht verzichten müssen. Eine Idee aus den Reihen von Kommunalpolitik und Verwaltung rief schnell die Begeisterung des Fanfarenzugs Bad Driburg und der Stadtkapelle hervor. Einzelne Musiker der Vereine werden jetzt in der Weihnachtszeit ganz ohne Vorankündigung und überraschend an den unterschiedlichen Stellen im ganzen Stadtgebiet und in den Ortschaften bekannte Advents- und Weihnachtslieder spielen.

Nach dem gespielten Stück sind sie dann gleich wieder verschwunden und man hört sie an anderer Stelle musizieren. Die Instrumente spielen nur Einzelpersonen oder Familienangehörige, damit natürlich die aktuellen Verordnungen eingehalten werden. „Wir setzen auf den Überraschungseffekt und freuen uns sehr, den Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern“, erläutert Andreas Macho vom Fanfarenzug Blau-Weiß Bad Driburg. „Jeder der auch ein Instrument spielt, kann sich natürlich gern an der Aktion beteiligen und ein oder zwei Lieder im Garten für seine Nachbarn zum Besten geben.

Somit musiziert ganz Bad Driburg und wir werden so zu einer großen Gemeinschaft, aber mit Abstand und zum Schutz unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger,“ freut sich Bürgermeister Burkhard Deppe.

Quelle/Fotos: Stadt Bad Driburg

Hier finden sie alles über Unser Bad Driburg, die offizielle Corona-Warn-App, Jobs, Produktkataloge (Shop), Gastronomieangebote, Unternehmen, Notdienste, Müllkalender, Corona-Neuigkeiten, Tipps, Bürgerbus-Fahrplan und vieles mehr:

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Tödlicher Unfall auf der B64 bei Brakel-Hembsen, Vorsicht vor falschen Polizeibeamten

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bad Driburger à-la-carte-Gastronomen laden zur Gourmet-Tour 2023 ein
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Die begehrten Tickets sind ab Dienstag, dem 6.12.2022, 8.00 Uhr online erhältlich

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Zeit der Vorfreude und Vorbereitung, der Stille und der Erwartung

weiterlesen...
Tipps der Feuerwehr zur Sicherheit in der Adventszeit
Aktuell

Unachtsamkeit im Umgang mit Kerzen ist häufige Brandursache

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner