21. Januar 2021 / Aus den Parteien - Politik

Es geht voran – wir lassen niemanden auf der Strecke zurück

Delegiertenkonferenzen - Allgemeine Sachstände - Ein Beitrag des SPD OV Bad Driburg

Detlef Gehle SPD Bad Driburg

Es geht voran – wir lassen niemanden auf der Strecke zurück
Das Jahr ist noch jung, aber neben den zahlreichen Aufgaben vor Ort, steht die nächste größere Herausforderung für die Bad Driburger Sozialdemokraten an.
Im Februar 2021 werden nach jetzigem Kenntnisstand eine Wahlkreiskonferenz, sowie der Kreisparteitag mit einer Kreisdelegiertenkonferenz in Steinheim durchgeführt. Ob diese letztendlich im Rahmen von Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden, wird Ende dieses Monats auf Bundesebene entschieden. Wie im vergangenen Jahr, während der Kommunalwahl, werden wir auch in diesem Jahr bei Land- und Bundestagswahlen einige Hürden zu nehmen haben. Es wird nicht einfach werden unsere Umfragewerte bei den derzeit großen Einschränkungen durch die Pandemie verbessern zu können.
Hier vor Ort gibt es neben der Pandemie auch ein zentrales Thema. Die Verhandlungen mit dem Gräflichen Haus sind in aller Munde. Wir Sozialdemokraten sind sehr erleichtert, dass es positive Signale gibt, die den aktuellen Berichten in den Medien zu entnehmen sind. Wir drücken allen Verhandlungsführern ganz fest die Daumen, so dass ein gutes Ergebnis für alle Seiten erreicht werden kann. Ganz nach dem Leitsatz unseres sehr beliebten Genossen JohannesRau: „Versöhnen statt spalten“. Der ehemalige Bundespräsident wäre übrigens am 16. Januar 90 Jahre alt geworden.
Unsere Parteiarbeit wird zur Zeit maßgeblich von der Digitalisierung geprägt. Wir haben bereits viele Online Veranstaltungen unterschiedlicher Gremien mit Erfolg durchgeführt. Bei der jüngsten Online-Info Veranstaltung hingegen, hätte die Beteiligung seitens der Mitglieder durchaus höher sein können. Wir können aber derzeit nicht beantworten, welche Hintergründe dazu geführt haben. Daher führt der Vorstand des SPD-OV aktuell eine „Fähigkeitsanalyse“ bei den Mitgliedern durch. Auf freiwilliger Basis werden momentan alle Mitglieder dazu befragt, inwieweit diese technisch in der Lage sind sich an Online Veranstaltungen aktiv zu beteiligen. Eines kann man aber jetzt schon sagen, am Alter liegt es grundsätzlich nicht. Bei der letzten Online Veranstaltung war der älteste Teilnehmer im Alter von 79 Jahren.
Wir werden die Ergebnisse analysieren und für alle, die technisch nicht in der Lage sind teilnehmen zu können, gangbare Alternativen entwickeln. Denn eines steht ganz oben auf unserer „Fahne“, nämlich Soziale Gerechtigkeit und Teilhabe.
Wie wir es Ihnen versprochen haben, arbeiten wir aktuell alle Anfragen und laufenden Projekte nach Priorität ab. Der SPD-OV hat bereits dahingehend entsprechende Anträge und Anfragen auf der letzten Fraktionssitzung eingereicht. Diese haben bereits, oder werden in Kürze Verwaltung oder Stadtrat erreichen. Die Fraktion wird darüber berichten.
Es gibt viel zu tun – wir packen es an!

Für Frische in Bad Driburg
Ihr SPD-Ortsverein
Detlef Gehle
1.Vorsitzender SPD-OV Bad Driburg

Quelle/Foto: SPD Ortsverein Bad Driburg

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Haus nach Küchenbrand unbewohnbar: 150.000 Euro Schaden
Polizeimeldungen

Eine 54-jährige Bewohnerin und ein 22-jähriger Bewohner konnten rechtzeitig entkommen

weiterlesen...
POL-PB: Unfallbilanz nach Eisregen-Unfällen am Montagmorgen
Polizeimeldungen

Rund 70 Verkehrsunfälle bis 12 Uhr - zwei Verletzte

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Pressemitteilung der Stadt Bad Driburg zum Kurpark Bad Driburg
Aus dem Rathaus

Der gräfliche Kurpark ist im Moment das beherrschende Thema in unserer Stadt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

ANZEIGE – Premiumpartner