31. Januar 2022 / Aus den Parteien - Politik

PM der CDU Bad Driburg: CDU möchte Schulpräsenz weiter festigen

Klassenräume sollen mit CO2-Messgeräten ausgestattet werden

Foto: Martin Hagemann hält den Präsenzunterricht für besonders wichtig.

Foto: Martin Hagemann hält den Präsenzunterricht für besonders wichtig.

Die CDU-Fraktion hat beantragt, die Schulen in städtischer Trägerschaft mit sogenannten CO2-Messgeräten auszustatten. Denn auch im Jahr 2022 werde die SARS-CoV-2 Pandemie unseren Alltag mitbestimmen. Dies gelte auch für den Schulalltag. Martin Hagemann, Mitglied im Schul- und Kulturausschuss ist überzeugt: „Für unsere Kinder ist der Präsenzunterricht besonders wichtig für die soziale Entwicklung und den Lernerfolg. Daher ist auch die Landesregierung bestrebt, einen erneuten Schul-Lockdown zu vermeiden.“ Laut dem Umweltbundesamt sei das Lüften neben den AHA-Regeln und den Schnelltests eine weitere wichtige Komponente für die Durchführung des Präsenzunterrichts. Hierbei sollte die CO2-Konzentration während einer Unterrichtsstunde im Mittel 1.000 ppm nicht übersteigen. Einer Studie der Hochschule München zur Folge ergibt sich daraus auch eine deutlich niedrigere Virus-Konzentration. 

Auch das Kreis-Gesundheitsamt empfiehlt unter anderem mindestens halbstündlich eine CO2 Messung im Klassenraum durchzuführen. Denn wenn eine ausreichende Lüftung durch Messung nachgewiesen werden kann, wären Quarantänemaßnahmen im Infektionsfalle nicht zwangsläufig erforderlich. Dazu Martin Hagemann: „Diese Messungen könnten mit CO2-Ampeln durchgeführt werden. Die Lüftungsintervalle erfolgen somit bedarfsgerechter und erhöhen zudem noch das Gefühl der Sicherheit bei den Schülerinnen, Schülern und Lehrenden. Durch die Beschaffung der Messgeräte kann somit das Risiko einer Infektion deutlich gesenkt werden.“ Auch der CDU-Fraktion Bad Driburg sei es wichtig, dass der Präsenzunterricht an den städtischen Schulen möglichst lange stattfinden kann und die Schülerinnen und Schüler vor einer Ansteckung besser geschützt sind. Die Messgeräte sollten alle Klassen und auch Räume umfassen, in denen Lernende und Mitarbeitende in Schulen ihrer Tätigkeit nachgehen. Die Umsetzung soll zunächst im Fachausschuss beraten werden.

Quelle: CDU Stadtverband Bad Driburg

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 08.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Friedliches Annentags-Wochenende, Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall und mehr

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Pressemitteilung der AfD Kreis Höxter - ZUE-Ausbau - AfD widerspricht Bürgermeister Deppe
Aus den Parteien - Politik

"Das Schnellverfahren übergeht die Rechte der Bürgerinnen und Bürger"

weiterlesen...
PM des SPD OV - Nicht nur Kritik - auch konstruktive Vorschläge
Aus den Parteien - Politik

Begehung des Gräflichen Parks u.a. zur Sammlung von Investitionsvorschlägen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner