12. Mai 2018 / Historisches Bad Driburg

Bad Driburg im Wandel 2

Stadtentwicklung von der Vergangenheit bis in die Gegenwart

Bad Driburg im Wandel 2

Bad Driburg (bis 1919 Driburg) ist eine Stadt im Kreis Höxter im Osten des Landes Nordrhein-Westfalen der Bundesrepublik Deutschland. Die rund 18.500 Einwohner zählende Stadt liegt am östlichen Steilabfall des Eggegebirges im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge. Bad Driburg ist bekannt für sein Heilbad, den Gräflichen Park, Glasproduktion und -großhandel sowie Kohlensäure-Industrie.

Quelle: Wikipedia

Stadt Bad Driburg

1. Vorgängerbau der heutigen Kirche St. Peter und Paul ca. 1894

2. Abriss dieses Altbaus ca. 1895

3. Richtfest der heutigen Kirche St. Peter und Paul Geschichte der Pfarrkirche St.Peter und Paul

4. Bad Driburg Stadtmitte Blick nach Westen von Einmündung Dringenberger Straße

5. Blick nach Westen, rechts Einfahrt Schulstraße

6. Blick nach Osten, links die heutige Baldur Drogerie Hagemann 

7. und 8.: Gelände "Alte Molkerei" an der Dringenberger Straße, heute u.a. Fahrradfachgeschäft Rad Dimension und das Bad Driburger Frostland 

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Haus nach Küchenbrand unbewohnbar: 150.000 Euro Schaden
Polizeimeldungen

Eine 54-jährige Bewohnerin und ein 22-jähriger Bewohner konnten rechtzeitig entkommen

weiterlesen...
POL-PB: Unfallbilanz nach Eisregen-Unfällen am Montagmorgen
Polizeimeldungen

Rund 70 Verkehrsunfälle bis 12 Uhr - zwei Verletzte

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Pressemitteilung der Stadt Bad Driburg zum Kurpark Bad Driburg
Aus dem Rathaus

Der gräfliche Kurpark ist im Moment das beherrschende Thema in unserer Stadt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Krönung des Königspaares vor dem Rathaus am 10. Juli 1983
Historisches Bad Driburg

Bei strahlendem Sonnenschein wurden Bernhard Humborg sen. und Lucie Brinkmöller gekrönt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner