25. Mai 2021 / Kreis Höxter

Ab Juni werden wieder Beiträge für Kindertagesbetreuung erhoben

Die Regelung betrifft die Betreuung sowohl in Kitas als auch in der Tagespflege

Ab Juni werden wieder Beiträge für Kindertagesbetreuung erhoben

Angesichts einer guten Entwicklung bei den Inzidenzzahlen für den Kreis Höxter, waren bereits Ende April mehr als 95 Prozent der Kinder in den Kitas und der Kindertagespflege anwesend. Deshalb wurde beim Kreis Höxter nun entschieden, ab Juni wieder die Beiträge für die Kindertagesbetreuung zu erheben.
„Mit dem Verzicht auf die Erhebung der Elternbeiträge haben wir einen wichtigen Beitrag zur Familienfreundlichkeit in diesen auch für die Familien ganz besonders herausfordernden Zeiten geleistet“, stellt Landrat Michael Stickeln noch einmal heraus. Der Kreis Höxter hatte aufgrund des Corona-Lockdowns seit dem 16. Dezember 2020 auf die Erhebung von Elternbeiträgen für die Kindertagesbetreuung verzichtet. Diese Regelung betrifft die Betreuung in Kindertageseinrichtungen (Kitas) wie auch in der Tagespflege.

„Die Reduzierung der Arbeitszeit, unbezahlter Urlaub oder Einzelbetreuung der Kinder haben finanzielle Einbußen für die Familien zur Folge gehabt. Deswegen war die Aussetzung der Elternbeiträge die absolut richtige Entscheidung“, so Stickeln. Ende April ist der „Lockdown“ durch die „Bundesnotbremse“ abgelöst worden. Deshalb befinden sich die meisten Einrichtungen bereits annähernd im Normalbetrieb.

Die Einziehung der Elternbeiträge für den Besuch von Kitas erfolgt durch die Städte im Kreis Höxter. Für den Bereich der Kindertagespflege werden die Beiträge vom Kreis Höxter eingezogen. Eltern, die ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, müssen nicht tätig werden. Die übrigen Eltern, die ihre Beitragszahlungen mit Überweisung oder mit Dauerauftrag ausgesetzt haben, werden gebeten, ihre Beitragszahlungen ab Juni 2021 wieder aufzunehmen.

Quelle: Kreis Höxter

Symbolfoto: Pixabay

Wenn sie unsere Unser Bad Driburg News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Motorradfahrer nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Polizeimeldungen

Für die Rettungsmaßnahmen wurde die Landstraße kurzzeitig gesperrt

weiterlesen...
Ab Freitag (28. Mai) gilt eine aktualisierte Coronaschutzverordnung in NRW
"Corona" - Neuigkeiten

Die Öffnungsschritte werden weiterhin durch grundsätzliche Schutzmaßnahmen abgesichert

weiterlesen...
POL-HX: Opel-Fahrerin schwebt in Lebensgefahr
Polizeimeldungen

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

POL-HX: Unfallopfer erliegt schweren Verletzungen
Polizeimeldungen

Nachtrag zu "Opel-Fahrerin schwebt in Lebensgefahr" vom 07.06.2021

weiterlesen...
POL-HX: Autobrand: B 64 mehrere Stunden gesperrt (FOTO)
Polizeimeldungen

Der Brand wurde anschließend durch die Feuerwehr Bad Driburg gelöscht

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Neue App vorgestellt / Michael Werner: „Die komplette Abfallwirtschaft in der Hosentasche“
Kreis Höxter

„Das weite Spektrum rund um das Thema Abfall wird mit der neuen App komplett abgedeckt“

weiterlesen...
Frauen im Ehrenamt stärken: Bis zu 40.000 Euro Fördermittel möglich
Kreis Höxter

Geschäftsstelle Ehrenamt weist auf Corona-Sonderprojekt hin

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner