12. September 2021 / Kreis Höxter

Nachwuchstalente auf der Tennisanlage Bad Driburg

Sehenswerte Ballwechsel beim Kampf um die Schulkreismeisterschaft

Nachwuchstalente auf der Tennisanlage Bad Driburg

Foto 1: Turnierleiter Stefan Dürrfeld (links) überreichte nach spannenden Spielen die Urkunden und Pokale an die jeweiligen Mannschaftsführer (von links): Jonas Kortekaas (Gymnasium Brede), Julian Dürrfeld (Gymnasium St. Xaver), Dominic Reeh (Gymnasium Marianum), Hannes Stolte (Gymnasium Marianum), Henning Thielemeyer (Gymnasium Brede), Magnus Lesch (Städtisches Gymnasium Steinheim), Phillip Knoke (Städtisches Gymnasium Steinheim), Janne Krekeler (Gymnasium Brede), Lisa Münster (Städtisches Gymnasium Steinheim), Julia Kortekaas (Gymnasium Brede). Foto: Kreis Höxter

Foto 2: Viele Nachwuchstalente aus dem Kreisgebiet Höxter zeigten bei den diesjährigen Schulkreismeisterschaften auf der Tennisanlage in Bad Driburg ihr Können und wurden dabei von ihren Lehrerinnen und Lehrern unterstützt und angefeuert. Foto: Kreis Höxter

Bei strahlendem Sonnenschein fanden auf der Tennisanlage in Bad Driburg die diesjährigen Schulkreismeisterschaften für Mädchen und Jungen im Tennis statt. Für die gute Organisation und Durchführung der Spiele sorgte Stefan Dürrfeld, der bei der Übergabe der Urkunden und Pokale besonders das faire Miteinander lobte.
Bei den Jungen und Mädchen wurden in den verschiedenen Wettkampfklassen tolle Ballwechsel und spannende Spiele gezeigt.

In der Wettkampfklasse I (Jahrgänge 2003-2006) der Jungen setzte sich das Gymnasium St. Xaver Bad Driburg mit zwei 3:1-Siegen gegen das Gymnasium Brede Brakel und das Gymnasium Marianum Warburg durch. Für das Siegerteam aus Bad Driburg spielten: Julian Dürrfeld, Lukas Elsner, Julius Johannes Ruch und Luis Wiediger. Mit einem 4:0 Sieg gegen das Gymnasium Marianum sicherte sich die Mannschaft des Gymnasiums Brede den zweiten Platz.

Bei den Jungen in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2005-2008) gewannen Magnus Lesch, Aron Willer, Corvin Lohr und Simon Billstein für das Gymnasium Steinheim gegen das Gymnasium Brede Brakel. Da nur zwei Mannschaften gemeldet waren, reichte das 4:0 in diesem Spiel schon zum Schulkreismeisterschaftstitel.

Mit zwei deutlichen 4:0-Siegen sicherte sich das Gymnasium Marianum Warburg den ersten Platz in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2007-2010) der Jungen. Hannes Stolte, Konrad Hoffmann, Justus Kriwit und Felix Schlüter gewannen in beiden Spielen souverän und distanzierten das Gymnasium Brede und das Gymnasium Steinheim auf die Plätze. Das Gymnasium Brede besiegte das Gymnasium Steinheim mit 3:1 und konnte sich somit den zweiten Platz sichern.

Bei den Mädchen konnte aufgrund mangelnder Anmeldungen nur eine Wettkampfklasse (WK III, Jahrgänge 2007-2010) durchgeführt werden. Sieger wurde das Gymnasium Brede mit ihren Spielerinnen Julia Kortekaas, Karla Mattis, Ida Micus und Sophie Stork. Das Spiel gegen das Gymnasium Steinheim endete 4:0.

Quelle/Fotos: Kreis Höxter

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

 

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach Taschendieben
Polizeimeldungen

Hinweise bitte an die Polizei in Höxter unter 05271/962-0

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region Bad Driburg
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Königspaare der Bürgerschützengilde Bad Driburg 1971, 1981 und 1996
Historisches Bad Driburg

Erinnerungen an eine noch heile Schützenwelt mit rauschenden Festen

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Update 17. September: 20 weitere amtlich positive Tests im Kreis Höxter
"Corona" - Neuigkeiten

Die 7-Tage Inzidenz im Kreis Höxter bleibt stabil auf 67,99

weiterlesen...
POL-PB: Einbruch in Brotfabrik in Salzkotten
Polizeimeldungen

Hinweise dazu nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Rotavirus-Infektionen im Kreis Höxter deutlich zurückgegangen
Kreis Höxter

AOK rät dennoch zur Impfung und besonderer Hygiene

weiterlesen...
Angebot der Regionalen Schulberatungsstelle für den Kreis Höxter
Kreis Höxter

Zeugnistelefon am letzten Schultag von 10.00 - 16.00 Uhr unter 05272 / 393368-0

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner