21. Dezember 2022 / News aus dem Hochstift

Altenbeken. Neubau von Feuerwehrgerätehäusern

Standorte sollen erneut geprüft werden

Gemeinde Altenbeken | Marion Wessels


Altenbeken. Mit dem Beschluss des Brandschutzbedarfsplans im Februar 2021 hatte der Gemeinderat auch dem Neubau der Feuerwehrgerätehäuser in Altenbeken, Buke und Schwaney zugestimmt. Seinerzeit hatten Gutachter besonders dringend den Ersatz des aus dem Jahre 1966 stammenden Feuerwehrgerätehauses in Buke empfohlen. Feuerwehr und Verwaltung hatten daraufhin mögliche Standorte geprüft, die im Haupt- und Finanzausschuss sowie anschließend im Rat vorgestellt wurden. Dieser beschloss jetzt mehrheitlich, die Standorte zunächst noch einmal von einem Gutachter bewerten zu lassen.

Das Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) ist eindeutig: Gemeinden sind verpflichtet, eine den örtlichen Verhältnissen entsprechend leistungsfähige Feuerwehr als gemeindliche Einrichtung zu unterhalten. Sie haben unter Beteiligung ihrer Feuerwehr Brandschutzbedarfspläne und Pläne für den Einsatz der öffentlichen Feuerwehr aufzustellen, umzusetzen und spätestens alle fünf Jahre fortzuschreiben.

Die Feuerwehr der Gemeinde Altenbeken ist eine Freiwillige Feuerwehr ohne hauptamtliche Kräfte. Sie besteht aus drei Löschzügen mit Standorten in allen drei Ortsteilen. Hinzu kommen eine Kinder- und Jugendfeuerwehr und ein Musikzug.

Vertreter der Wehrleitung, des Löschzuges Buke und der Verwaltung hatten sechs in Frage kommende Grundstücke in Buke herausgearbeitet und dabei eine Fläche an der Dorfstraße nahe der Bundesstraße 64 favorisiert. Diese liegt nur wenige hundert Meter vom jetzigen Standort entfernt, gilt als sehr gut erreichbar und grundsätzlich verfügbar. Die Rettungswache würde ebenfalls an den neuen Standort umziehen. Die Verwaltung schätzt die planungsrechtliche Umsetzung als realistisch ein und der Eigentümer zeigt sich für ein Tauschgeschäft offen.

In beiden öffentlichen Sitzungen zeigten Feuerwehrleute aller drei Löschzüge eine starke Präsenz und unterstrichen damit eindrucksvoll, dass sie den gemeinsam erarbeiteten Standortvorschlag für Buke voll unterstützen. Dennoch beschloss der Rat gegen die Stimmen der SPD-Fraktion und bei zwei Enthaltungen aus den Reihen der CDU zunächst eine gutachterliche Bewertung aller potenziellen Standorte.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Christoph Fuest ist neuer Ehrenbeamter der Feuerwehr Warburg
News aus dem Hochstift

Rund 460 Mitglieder hat die Freiwillige Feuerwehr der Hansestadt Warburg.

weiterlesen...
Paderborn. Zum Schützenfest: Dom und Rathaus in den Stadtfarben
News aus dem Hochstift

Paderborner Stadtmarketing sorgt für Illuminierung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner