2. April 2023 / News aus dem Hochstift

Gertrud Gröninger – Westfälische Bildhauerin

Kabinettausstellung bis zum 7. Mai im Kreismuseum Wewelsburg

Kreismuseum Wewelsburg zeigt Werke der westfälischen Bildhauerin Gertrud Gröninger. (v.l.n.r.) Michael Streit (Erzbischöfliches Generalvikariat Abteilung Verwaltung), Schwester M. Ancilla Ernstberger

Bildunterschrift: Kreismuseum Wewelsburg zeigt Werke der westfälischen Bildhauerin Gertrud Gröninger.
(v.l.n.r.) Michael Streit (Erzbischöfliches Generalvikariat Abteilung Verwaltung), Schwester M. Ancilla Ernstberger (Michaelskloster Augustiner Chorfrauen) und Markus Moors und Kirsten John-Stucke vom Kreismuseum Wewelsburg.

Das Historische Museum des Hochstifts Paderborn zeigt bis zum 7. Mai 2023 in einer Kabinettausstellung acht beeindruckende Werke der Paderborner Bildhauerin Gertrud Gröninger. Pausbacken, Doppelkinn und geschwungene Körper, die sich um die eigene Achse drehen: an diesen typischen Merkmalen lassen sich die Gröninger Figuren erkennen. Die Bildhauerin (1650 – 1722) stammte aus einer angesehen Künstlerfamilie und hatte die Gelegenheit, bei ihrem Vater in der Werkstatt die Bildhauerei zu erlernen und zu arbeiten. Nach seinem Tod um 1690 führte sie seine Werkstatt fort.
Museumsleiterin Kirsten John-Stucke erklärt, dass Gertrud Gröninger eine Ausnahmeerscheinung gewesen sei. Ihr Wirken sei für eine Frau in der Frühen Neuzeit eher die Ausnahme gewesen, denn durch die strikten Regeln der Zünfte seien Frauen an der selbstständigen Erwerbsarbeit im Handwerk gehindert worden.

Schon früh, mit ca. 19 Jahren, fertigte Gertrud Gröninger eine Strahlenkranzmadonna für das Paderborner Michaelskloster an, später folgten noch zwei weiteren Madonnen. Eine davon, die Hausmadonna, wird jetzt im Kreismuseum zusammen mit einer weiteren Madonnenfigur aus der St. Martinus Pfarrkirche, Lippstadt-Hörste, gezeigt. Die Künstlerin fertigte zahlreiche Skulpturen für Kirchen und Klöster im Hochstift Paderborn an, darunter auch die Jesuitenkirche. Darüber hinaus arbeitete sie im Auftrag von Frauenklöstern.

Ihren größten Auftrag erhielt sie 1695 von der aus Lügde stammenden Äbtissin Anna Margaretha Blume aus dem Kloster Hadmersleben im heutigen Sachsen-Anhalt. Gröningers Aufgabe war es, 17 Figuren für einen neuen Hochaltar zu schaffen. Daran arbeitete sie drei Jahre - bei freier Kost und Logis im Kloster - und erhielt am Ende 150 Reichstaler. Als Dank für den Auftrag fertigte sie für die Äbtissin eine filigrane Kreuzigungsgruppe, die sie auf der Rückseite mit einer persönlichen Widmung versah. „Wir freuen uns, dass wir dieses besondere Werk im Original ausstellen können, denn es ist die einzige bisher bekannte signierte Arbeit von Gertrud Gröninger“, betont Museumsleiterin Kirsten John-Stucke.

Die Bildhauerin entwickelte einen eigenen künstlerischen Stil, der es erleichtert, ihre nicht signierten Werke zu identifizieren. Die drei Leihgaben ergänzen die fünf Figuren, die in der Dauerausstellung des Historischen Museums des Hochstifts Paderborn gezeigt werden und seit langem zur Sammlung des Kreismuseums gehören. Sie zeigen die unterschiedlichen Phasen ihres Schaffens. Sind die frühen Figuren noch wenig strukturiert und ausdrucksstark, so zeigt sich in den späteren Werken eine spätbarocke Eleganz und ausgereifte Dynamik, die die den Faltenwurf der Gewänder vollendet schwingen lässt.

Eine Begleitbroschüre zur Kabinettausstellung liegt zur Mitnahme in Raum 11 des Historischen Museums des Hochstifts Paderborn aus.

 

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deutschlandsemesterticket kommt in OWL und im Hochstift für das Sommersemester 2024
News aus dem Hochstift

Studierende erhalten das Semesterticket in Kürze über die OWLmobil App

weiterlesen...
Beschaffung von vier baugleichen Drehleitern für den zweiten Rettungsweg
News aus dem Kreis Höxter

Ein starkes Zeichen der interkommunalen Zusammenarbeit setzen die Städte Marsberg, Steinheim, Schmallenberg und Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deutschlandsemesterticket kommt in OWL und im Hochstift für das Sommersemester 2024
News aus dem Hochstift

Studierende erhalten das Semesterticket in Kürze über die OWLmobil App

weiterlesen...
Ferienprogramm 2024 der Stadt Paderborn
News aus dem Hochstift

Abwechslungsreiche Angebote für Kinder und Jugendliche

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner