29. November 2022 / News aus dem Hochstift

Neue Tourist Information am Königsplatz offiziell eröffnet

Neue Adresse: Königsplatz 10

Eröffneten am Wochenende die neue Tourist Information (v. li.): Bürgermeister Michael Dreier, Karl Heinz Schäfer (Geschäftsführer des Verkehrsvereins Paderborn), Anja Vollmer (Leiterin des Servicebere

Eröffneten am Wochenende die neue Tourist Information (v. li.): Bürgermeister Michael Dreier, Karl Heinz Schäfer (Geschäftsführer des Verkehrsvereins Paderborn), Anja Vollmer (Leiterin des Servicebereichs der Tourist Information), Markus Backes (Leiter des Teutoburger Wald Tourismus), Christiane Boschin-Heinz (Leiterin der Digitalstelle der Stadt Paderborn), Uwe Seibel (stellv. Vorsitzender des Verkehrsvereins Paderborn), Dieter Honervogt (Vorsitzender des Verkehrsvereins Paderborn) © Verkehrsverein Paderborn e. V.

Stadt Paderborn - Die neue Tourist Information am Königsplatz ist am vergangenen Wochenende offiziell eröffnet worden. Mehr als 700 Interessierte schauten sich die neuen Räumlichkeiten am Königsplatz 10 an und waren von der modernen, geschmackvollen Einrichtung sichtlich angetan.
„Wir haben von den Gästen durchweg positive Rückmeldungen erhalten, einzig die Lage wurde von manchen etwas kritisch gesehen“, berichtet Anja Vollmer, die Leiterin des Servicebereichs.
Beim Betreten der neuen Infostelle fällt sofort auf, dass die Pader das gestalterische Thema ist. Sie fließt in Form eines Fotofußbodens durch den gut 70 Quadratmeter großen Raum. An den Ufern finden sich inselförmig verschiedene Bereiche: die zentrale Info-Theke, die mit ihren geschwungenen Formen das sanfte Fließen des Flusses aufnimmt, der digitale Bereich mit Info-Touchscreens sowie die Leseecke mit bequemen Sitzmöglichkeiten. Dort kann man sich zurückziehen und in Ruhe durch die gedruckten Broschüren blättern oder mit Leih-Tablets im Internet surfen. In den Regalen werden – von innen und außen sichtbar - typische Geschenkartikel aus Paderborn angeboten. Hauptattraktionen war für viele Besuchende die Fotobox. Sie bietet die Möglichkeit, sich vor verschiedenen Paderborner Motiven ablichten zu lassen und das Bild anschließend an sich selbst zu senden und in die sozialen Medien hochzuladen. Aber auch der neue Stadtrundgang mit VR-Brille, der in der benachbarten Digitalstelle der Stadt unternommen werden konnte, stieß auf große Begeisterung.
Beim Empfang im Restaurant „Feuer & Flamme“, der vom Paderborner Vocal-Ensemble „Anis oder Mandel“ musikalisch umrahmt wurde, konnte Bürgermeister Michael Dreier gut 60 geladene Gäste begrüßen. Er lobte in seinem Grußwort die gelungene Gestaltung der neuen Tourist Information, die von der Kieler Innovationsagentur „Innopilot“ gemeinsam mit Verkehrsvereins-Geschäftsführer Karl Heinz Schäfer und der Leiterin des Servicebereichs, Anja Vollmer, konzipiert wurde, und bezeichnete sie als „repräsentativ für eine Großstadt wie Paderborn“.
Karl Heinz Schäfer skizzierte in seiner Rede kurz die Entstehungsgeschichte der Servicestelle für Touristen und Einheimische und berichtete, dass diese als „Digitaler Showroom“ Teil des größeren Projekts „Zukunftsfit Digitalisierung“ des Teutoburger Wald Tourismus sei. Ihm persönlich sei es allerdings sehr wichtig, dass trotz der modernen Technik die neue Tourist Information ein Ort des freundlichen Gesprächs und der persönlichen Beratung bleibe.
Im anschließenden Grußwort hob Markus Backes, der Leiter des Dachverbands „Teutoburger Wald Tourismus“, die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus für Paderborn und die gesamte Region hervor. „Eine Untersuchung im Jahr 2019 hat ergeben, dass allein im Kreis Paderborn jährlich ein Bruttoumsatz von rund 430 Millionen Euro generiert wird. Gut 180 Millionen davon fallen auf das Gastgewerbe und 150 Millionen auf den Einzelhandel“, so Backes.

Die neue Tourist Information am Königsplatz 10 ist montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, samstags – in der Vorweihnachtszeit – von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Telefonisch ist sie unter der bekannten Rufnummer 05251 8812980 und per E-Mail unter tourist-infopaderbornde zu erreichen. Sie wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Krankenhäuser stehen vor enormer Herausforderung
News aus dem Hochstift

Beim Arbeitnehmerempfang im Rathaus ging es um die Situation der Kliniken

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner