7. Mai 2022 / News aus dem Kreis Höxter

Stadt Brakel. Fördermittel für die Dorferneuerung

Insgesamt fließen in den Kreis Höxter 2.518.000,00 € an Fördermitteln

Stadt Brakel. Fördermittel für die Dorferneuerung. Insgesamt fließen in den Kreis Höxter 2.518.000,00 € an Fördermitteln

Bildunterschrift: Gehrden erhälter Fördermittel für die Sanierung der Bürgerhalle

Brakel. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW (MHKBG NRW) hat am 02. Mai das Dorferneuerungsprogramm 2022 veröffentlicht. Neben kommunalen Projekten in Gehrden, Schmechten und Istrup profitieren auch zwei private Maßnahmen in Gehrden von dem Förderprogramm.

„Damit investiert die nordrhein-westfälische Landesregierung in die Zukunftsfähigkeit unserer Dörfer, Orte und Ortsteile – für jung wie für alt. Für Vereine und Kommunen. Für den Zusammenhalt und die Gleichwertigkeit von Lebensbedingungen. Für ein Mehr an Barrierefreiheit und für eine Mehr an Energieeffizienz.“ so schreibt Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, in ihrem Vorwort zu Veröffentlichung des Dorferneuerungsprogramm 2022. „Insgesamt fließen in den Kreis Höxter 2.518.000,00 € an Fördermitteln, davon erhält die Stadt Brakel 633.000,00 €“, freut sich der erste Bürger der Stadt, Hermann Temme.

Der Landtagsabgeordnete Matthias Goeken sagte: „Das Dorferneuerungsprogramm leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass Zukunftsorte nach den Ideen der Bevölkerung gestaltet werden.“
Folgende Projekte werden gefördert:

Bürgerhalle Gehrden: Die Bürgerhalle in Gehrden wurde im Jahr 1975 erbaut und wird von der Ortschaft für eine Vielzahl von Veranstaltungen sehr gut genutzt. Für die Sanierung der Bürgerhalle Gehrden wurden der Antrag auf Dachsanierung bewilligt. „Geplant ist eine energetische Sanierung des Daches. Das bestehende Pultdach mit Lichtband soll durch ein Satteldach ersetzt werden“, erklärt Hermann Temme. Durch diese Maßnahmen sollen die bislang hohen Nebenkosten verringert und so die Attraktivität insbesondere für Vermietungen gesteigert werden, so der Bürgermeister.

„Die Maßnahme ist zwar kein IKEK-Projekt, wurde allerdings von den Gehrdener Bürgern mitentwickelt und durch den Bezirksausschuss an die Verwaltung herangetragen“, weiß Markus Gerdes, Vorsitzender des Bezirksausschusses Gehrden. Die Fördersumme beträgt 250.000 Euro.

Zudem werden in Gehrden zwei private Maßnahmen gefördert: Eine Fassadenerneuerung an einem Wohnhaus in Gehrden wird mit 33.000 Euro gefördert. Eine weitere Fassadenerneuerung an einem Fachwerkhaus in Gehrden wird mit 35.000Euro gefördert.

Umgestaltung Dorfplatz in Schmechten:

„Das Umfeld am Dorfgemeinschaftshaus wirkt bisher etwas unattraktiv“, sagt der Bezirksverwaltungsstellenleiter in Schmechten, Matthias Hillebrand.  Die Dorfgemeinschaft ist bereits vor einer Zeit an die Stadt Brakel herangetreten und hat Umgestaltungswünsche vorgestellt. Daraufhin wurde eine Planung für den Bereich in Auftrag gegeben und im Bezirksausschuss Schmechten abgestimmt. Unter anderem soll der Platz gepflastert und neu begrünt werden. Sitzmöbel sollen zur Aufenthaltsattraktivität beitragen. Die Fördersumme beträgt 71.000 Euro.

Instandsetzung der Brücke im Zuge der Istruper Straße über die Aa in Istrup:

„Die Aa-Brücke ist wegen offensichtlicher Bauwerksschäden am Bogentragwerk der Brückenkonstruktion nicht mehr ausreichend tragfähig“, erklärt Diethelm Gieffers, Bezirksverwaltungsstellenleiter in Istrup. Aus diesem Grund soll die Überbauplatte ertüchtigt werden, die Altkonstruktion soll aber verbleiben. Die Fördersumme beträgt 244.000 Euro.

Pressemitteilung Stadt Brakel - Fotorechte Stadt Brakel

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

  

 

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Unsere Majestäten im Schützenjahr 2022
Königsschießen und Schützenfest

Neuer Schützenkönig 2022 ist Johann Holdreich - Schützenkönigin ist Marion Versen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 01.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Marihuana-Plantage entdeckt, Acht Schulkinder bei Unfall leicht verletzt, Einbruch...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 30.06.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Beim Rauchen in Flugzeugtoilette erwischt,Mann beim Kirschenpflücken abgestürzt, Unfälle

weiterlesen...
Klinik Berlin präsentiert sich mit neuem Angebot für pflegende Angehörige
Aktuell

Beim „Diemelzauber“ am kommenden Wochenende in Warburg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Hardehausen und das H“: Spatenstich zum LEADER‐Projekt
News aus dem Kreis Höxter

Eine Arbeitsgruppe möchte Hardehausens Einrichtungen zu einem Erlebnisgebiet bündeln

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner