9. Januar 2023 / News aus dem Kreis Höxter

Theater trifft Berufsorientierung

Unter dem Titel „Fragmente“ entwickeln die Teilnehmenden eigenständig verschiedene Szenen

Mit einem Theater-Projekt möchten das Kommunale Integrationszentrum und das Johann-Conrad-Schlaun Berufskolleg Warburg junge Menschen mit internationaler Familiengeschichte den Start in Deutschland er

Bildunterschrift: Mit einem Theater-Projekt möchten das Kommunale Integrationszentrum und das Johann-Conrad-Schlaun Berufskolleg Warburg junge Menschen mit internationaler Familiengeschichte den Start in Deutschland erleichtern: (stehend v.l.) Hassan Ali, Thierno Barry, Schulleiter Matthias Gehle, Kreisdirektor Klaus Schumacher, Mohammed Alkashaf, Sina Azizipoor, Filiz Elüstü (Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums), Lehrer Nicolas Kirchner, Alan Monetha (Kommunalen Integrationszentrum) und Mohammed Khasro, (vorne, v.l.) Theaterpädagogin Melanie Peter, Kaung Khant Ko Ko, Sara Kone, Afshar Azizipoor

Integration durch Theaterpädagogik – das ist die Idee des Projekts „Theater trifft Berufsorientierung“ für junge Menschen mit internationaler Familiengeschichte. Seit Anfang September treffen sich zehn von ihnen dazu einmal in der Woche in den Räumlichkeiten des Johann-Conrad-Schlaun Berufskollegs in Warburg. Auch Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, daran teilzunehmen. So sollen freies Sprechen und lockeres Auftreten geübt und das Selbstwertgefühl gesteigert werden. Organisiert wird das Projekt vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter, der Theaterpädagogin Melanie Peter aus Höxter sowie der Sozialpädagogin Andrea Meixner und den Lehrerinnen und Lehrern Judith Honsel-Fabian, Susann Danowsky und Nicolas Kirchner.


Unter dem Titel „Fragmente“ entwickeln die Teilnehmenden eigenständig verschiedene Szenen, die ihre persönlichen Erlebnisse miteinbeziehen. „Es gibt kein vorgefertigtes Drehbuch oder einen Text, der einstudiert werden muss. Der theaterpädagogische Ansatz steht im Vordergrund. Das Konzept lässt den Teilnehmenden so viel Freiraum, um selbst kreativ zu werden“, erklärt Theaterpädagogin Melanie Peter.

Bei den wöchentlichen Treffen stehen auch Elemente aus der Berufsorientierung im Vordergrund. So bauen die Teilnehmenden ihr Bühnenbild selbst und lernen Berufe aus der Event- und Theaterbranche kennen. Außerdem wird mit digitalen Medien gearbeitet und es sollen Videos und Audios im Laufe des Projektes entstehen. „Gerade für das Erlernen der deutschen Sprache sind Alltagssituationen enorm wichtig. Das Üben solcher Situationen in Form eines Theaterstücks ist deshalb ein wichtiger Baustein zur Integration“, lobt Kreisdirektor Klaus Schumacher. 
Das Projekt „Theater trifft Berufsorientierung“ findet im Rahmen des Landesprogramms „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ statt, welches aus mehreren Bausteinen besteht. 

Auftaktveranstaltung am 20. März 2023

Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ soll auf der Auftaktveranstaltung am 20. März 2023 in Steinheim eine Werkschau präsentiert werden, die sich auf die Lebenswirklichkeit der Teilnehmenden bezieht, zum Nachdenken einladen soll und einen Dialog ermöglichen kann. Ansprechpartner im Kommunalen Integrationszentrum ist Alan Monetha (a.monetha@kreis-hoexter.de, Tel. 05271/965-3619).

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Größerer Brand im Lager vom Autohaus Hermann in Höxter
Polizeimeldungen

Die Ursache ist bisher unbekannt. Verletzte gibt es nicht

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 03.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Renault schleudert gegen Nissan, Räuber droht mit Pistole, mehrere Fahndungen mit Fotos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ganz neu ab 01.01.2023 Pflegeberatung nach § 37 Abs. 3 SGB XI - Kostenlos für Sie
Angebote unserer Partner

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für die vorgeschriebenen Beratungen

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 29.01.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

3 PKW zerkratzt und beschädigt, Ausgelegte Krähenfüße beschädigen Pkw-Reifen und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Norovirus-Infektionen im Kreis Höxter wieder angestiegen
News aus dem Kreis Höxter

Mit den Corona-Lockerungen steigen die Fallzahlen

weiterlesen...
Gläserne Bienenmotive für die Landesgartenschau
News aus dem Kreis Höxter

Ziel des „Kulturrucksack NRW“ ist die kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner