5. März 2023 / News aus dem Kreis Paderborn

Kreis Paderborn. Ein Koffer auf Reisen

Ausstellung von Grundschulen und Förderschulen des Kreises Paderborn

Für Frieden, Solidarität und Toleranz – die großen und kleinen Ausstellungsmacher mit (v.l.) Hans-Bernd Janzen, stellv. Landrat, Hövelhofs Bürgermeister Michael Berens sowie Vertreterinnen und Vertret

Bildunterschrift: Für Frieden, Solidarität und Toleranz – die großen und kleinen Ausstellungsmacher mit (v.l.) Hans-Bernd Janzen, stellv. Landrat, Hövelhofs Bürgermeister Michael Berens sowie Vertreterinnen und Vertreter der teilnehmenden Schulen © Kreismuseum Wewelsburg

Ausstellung von Grundschulen und Förderschulen des Kreises Paderborn zum Thema Frieden vom 28. Februar bis zum 30. März im Foyer des Paderborner Kreishauses

Kreis Paderborn. Krieg in Europa. Wie begreifen Kinder eine Situation, die selbst für Erwachsene schwer zu verstehen ist? Grund- und Förderschülerinnen und –schüler aus dem Kreis Paderborn haben sich intensiv mit dem Thema „Krieg und Frieden“ auseinandergesetzt, sich mit Fragen nach Respekt, Achtsamkeit und Zusammenleben beschäftigt und ihre Meinungen und Wünsche rund um das Thema in eine Ausstellung fließen lassen. Unter der Überschrift „Ein Koffer auf Reisen“ ist diese bis zum 30. März im Foyer des Paderborner Kreishauses zu sehen.

Um gemeinsame Sorgen und Fassungslosigkeit zu teilen, Ängste aufzugreifen und einen Austausch zu ermöglichen, wurden schon zu Kriegsbeginn an zahlreichen Schulen große und kleine Aktionen der Solidarität gestartet. Durch den noch immer anhaltenden Krieg in der Ukraine haben Grundschulen aus dem Kreisgebiet, die dem Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage angehören (SoR-SmC), eine Projektidee aus dem vergangenen Jahr wieder aufgegriffen und weitergeführt. So wurde im letzten Jahr ein kleiner Koffer auf Reisen geschickt, um in den SoR-SmC-Schulen und darüber hinaus Projekte und Aktionen zum Thema zu sammeln.

„Ihr habt euch ganz viel Mühe gemacht, um der Frage nachzugehen, wie ein gutes und friedliches Zusammenleben möglich ist“, zeigte sich der stellv. Landrat Hans-Bernd Janzen im Rahmen der Ausstellungseröffnung beeindruckt. „Frieden beginnt im Kleinen. In der Familie. In der Schule oder dem Verein“, so Janzen. Jeder Mensch sei aufgerufen, sich für den Frieden stark zu machen – „besonders in diesen schwierigen Zeiten“.
Insgesamt 10 Grund- und Förderschulen aus dem Kreis Paderborn haben sich an der Ausstellung beteiligt. „So viele Schulen bzw. Schulverbünde und die dazugehörigen Schülerinnen und Schüler für ein Ausstellungsprojekt unter einen Hut zu bekommen, ist eine besondere Leistung aller Beteiligten“, betonte Kirsten John-Stucke, Museumsleiterin des Kreismuseums Wewelsburg, welches als Regionalkoordinator für den Kreis Paderborn im bundesweiten Projekt „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“ fungiert. „Diese Ausstellung ist ein besonders gelungenes Beispiel für einen gemeinschaftlichen Einsatz für Courage, Solidarität und Hilfsbereitschaft“, so die Museumsleiterin.

Was Frieden und Sicherheit für die jungen Menschen im Detail bedeutet, ist noch bis zum 30. März im Paderborner Kreishaus nachzulesen und nachzuempfinden. „Frieden bedeutet für uns nicht nur, dass man nicht gegeneinander kämpft. Es bedeutet auch, in Sicherheit zu leben, ein Dach über dem Kopf zu haben, Familie, zur Schule gehen zu dürfen, keine Angst zu haben, Unbeschwertheit und noch vieles mehr“, steht dort beispielsweise geschrieben. Friedenstauben als Hoffnungszeichen sind zu sehen, ebenso Fotocollagen oder ein Liedtext, der Verbundenheit ausdrücken soll.

Begleitet und vorbereitet wurde die Ausstellung von der SoR-SmC Projektkoordinatorin Dina Peppmöller.

Zum Hintergrund:
Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist mit über 3.000 beteiligten Schulen das größte Schulnetzwerk in Deutschland. Es richtet sich an alle Schulmitglieder und bietet die Möglichkeit, das Klima an der eigenen Schule aktiv mit zu gestalten. Inhaltlich wendet sich das Projekt gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt.

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 15.04.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verfolgungsfahrt endet auf Pferdekoppel, Einbruch in Bowling-Center, Bombendrohung an Sekundarschule

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

NATO-Übung: ehemalige Barker Barracks wird genutzt
News aus dem Kreis Paderborn

Britische Streitkräfte informierten die Stadt Paderborn

weiterlesen...
POL-PB: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Bielefeld
News aus dem Kreis Paderborn

Sperrung an der Paderborner Polizeiwache in der Riemekestraße

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner