25. November 2021 / News aus dem Kreis Paderborn

Lichtkunst in der dunklen Jahreszeit

Ab Samstag neue Ausstellung vor dem Kunstmuseum im Neuhäuser Marstall

Die Ausstellung zeigt unter anderem Werke von Francois Morellet.

Bildunterschrift: Die Ausstellung zeigt unter anderem Werke von Francois Morellet.© Stadt Paderborn

Stadt Paderborn - „Licht an“ heißt es am Samstag, 27. November, vor dem Kunstmuseum im Marstall in Schloß Neuhaus. Um 16 Uhr wird die neue Ausstellung „Lichtkunst/Kunstlicht“ eröffnet, die mit Neonskulpturen, Leuchtobjekten und Projektionen Licht in die dunkle Jahreszeit bringt.

Von der kühlen Geraden bis zum bewegten Schattenspiel zeigt die Ausstellung die Möglichkeiten von Lichtkunst. „Kalkül und Präzision verbinden sich darin mit sinnlicher Ausstrahlung“, beschreibt die Kuratorin Dr. Andrea Brockmann ihr Ausstellungskonzept und blickt in die Geschichte: „Seit beinahe einhundert Jahren setzen sich Künstler*innen mit dem immateriellen Medium in Form von Glühbirnen, Neonröhren, LEDs oder Scheinwerfern auseinander. Die Kunst hat sich von der illusionären Repräsentation des natürlichen Lichts immer mehr dem realen Einsatz des künstlichen Lichts zugewandt.“

 

Die Ausstellung betrachtet die atmosphärische und farbliche Wirkung elektrischen Lichts von den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart. Die Werkauswahl, die die unterschiedlichen Nutzungsstrategien des Kunstlichts andeuten möchte, reicht von Klassikern des Genres wie Dan Flavin und François Morellet bis zu neueren Positionen zwischen Raumzeichnung und Kinetik. „Es sind außergewöhnliche Werke der Lichtkunst in dieser Ausstellung zu sehen.

Zum einen handelt es sich um Leihgaben aus zwei renommierten Kunstsammlungen, zum anderen habe ich Künstlerinnen und Künstler direkt angesprochen. Es ist sogar eine Arbeit im Außenraum eigens für diese Ausstellung entstanden“, erklärt die Ausstellungsmacherin die Auswahl der Werke. Insgesamt sind zwölf Positionen im Innen- und Außenraum vertreten. Die Ausstellung zeigt Werke von Chul Hyun Ahn, Brent Birnbaum, Antje Blumenstein, Christoph Dahlhausen, Dan Flavin, Christian Hage, Katerina Kuznetcowa & Alexander Edisherov, Ulrich Möckel, François Morellet, Martina Muck, Jan van Munster und Bosse Sudenburg.

 

Die Ausstellung endet am 2. Februar 2022. „Bewusst markiert Maria Lichtmess das Ende der Ausstellung. Damit wird auch die christliche Lichtsymbolik zum Thema“, weist Andrea Brockmann auf das ungewöhnliche Datum des Ausstellungsendes hin. Die Ausstellung ist von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Heiligabend, am 1. Weihnachtstag und Silvester ist das Museum geschlossen. Neujahr ist ein Besuch zwischen 14 und 18 Uhr möglich.

Als Sonderveranstaltung wird ein „Nachtleuchten“ angeboten. Das Kunstmuseum ist am 16. Dezember und am 20. Januar bis 22 Uhr geöffnet. Ab 19 Uhr bietet Dr. Andrea Brockmann an beiden Terminen eine Führung durch die Ausstellung an.

 

Zur Eröffnung der Ausstellung, bei den Sonderveranstaltungen und für den Museumsbesuch gilt der 2G-Nachweis.

 

Der Eintritt kostet 2,50 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

RESPEKTvoll - VOLLrespekt
News aus dem Kreis Paderborn

Abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe für Vielfalt und Toleranz vom 25. Juni bis 12. Juli

weiterlesen...
Zweiwöchige Sommerpause des Ahorn-Sportparks
News aus dem Kreis Paderborn

Schließungszeitraum des Ahorn-Sportparks: 22. Juli bis 4. August 2024

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner