2. Mai 2023 / News aus dem Kreis Paderborn

Paderborner Sternekoch trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein

Zum 25. Mal in Folge mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet

Sternekoch Elmar Simon (sitzend), umringt von seinem Team, seiner Familie und Bürgermeister Michael Dreier, freut sich über die Eintragung ins goldene Buch der Stadt Paderborn. © Stadt Paderborn

Bildunterschrift:Sternekoch Elmar Simon (sitzend), umringt von seinem Team, seiner Familie und Bürgermeister Michael Dreier, freut sich über die Eintragung ins goldene Buch der Stadt Paderborn. © Stadt Paderborn

Paderborn.  Simon wurde mit seinem Team im Restaurant „Balthasar“ zum 25. Mal in Folge mit dem Michelin-Stern ausgezeichnet. Was gute Gastronomie für die Stadt so wichtig macht.

Stadt Paderborn - Vor kurzem wurde das Restaurant „Balthasar“ an der Warburger Straße in Paderborn von dem renommierten Restaurantführer „Guide Michelin“ mit einem Stern ausgezeichnet. Doch damit nicht genug, denn für Inhaber und Koch Elmar Simon ist dies bereits die 25. Auszeichnung dieser Art in Serie. 1998 wurde das „Balthasar“, damals noch an der alten Synagoge, erstmals mit dem Michelin-Stern prämiert. Aufgrund dieser konstanten Leistung für Paderborns kulinarisches Angebot wurde Simon und seinem aktuellen Team am vergangenen Sonntag zusätzlich die Ehre zuteil, sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen.

„Die Stadt Paderborn ist sehr stolz, einen so erfolgreichen Spitzenkoch zu haben“, gratulierte Bürgermeister Michael Dreier dem Ausgezeichneten. Simon, der seine ersten Erfahrungen in der Küche in Bad Driburg sammelte und dann über die Umwege Hildesheim und Berlin wieder in die Paderstadt gefunden hatte, sei mit seinem Restaurant ein Publikumsmagnet. „Die Strahlkraft des ‚Balthasar‘ geht weit über die Stadtgrenzen hinaus“, so Dreier. Auch für Paderborn habe sich Simon stets engagiert – so zeichne er sich laut Dreier beispielsweise für die Gestaltung des „Plaza Europa“ beim jährlichen Libori-Fest mitverantwortlich.

Gastronomie als Publikumsmagnet Paderborns
„Um einen Michelin-Stern zu bekommen, muss jeder Koch und jedes Team kontinuierlich sehr gute Leistungen bringen, man kann sich keinen schlechten Tag erlauben“, stellt Andreas Büscher, Präsident des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbands für das Gastgewerbe „Dehoga OWL“, klar. Dass diese Leistung mit einer Eintragung in das goldene Buch der Stadt gewürdigt werde, sei dennoch nicht selbstverständlich, jedoch als Zeichen besonders nach den vergangenen Jahren enorm wichtig. „Auf diese Weise wird die Wertigkeit der Branche für eine Stadt nach der für alle Gastronomen schwierigen Pandemie-Zeit deutlich gemacht“, so Büscher.
„Es fing damit an, dass du schon damals besonders gut Spaghetti zubereiten konntest“, erinnert sich der Vorsitzende des Handelsverbands OWL Johannes Beverungen an die Anfänge von Simon in der Küche zurück. Daraus sei inzwischen ein hervorragendes Restaurant entstanden, dass auch für die gesamte Stadt wichtig ist. „Die Gastronomie lockt Menschen von außerhalb nach Paderborn, die anschließend auch anderswo in der Stadt Gefallen an den dortigen Geschäften finden“, so Beverungen.
Kulinarik prägt die Kultur einer Region
Kurz vor seiner Eintragung auf die wie immer von Künstler Egon Hüls gestaltete Seite des goldenen Buchs dankte Simon noch einmal seiner Frau und Sommelière Laura Simon sowie seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das Erreichte: „Ohne das Team in der Küche und im Service wären wir gar nichts.“
Die Eintragung sei jedoch nicht nur für das „Balthasar“ wichtig. „Diese Auszeichnung ist nicht nur für uns gedacht, sondern für alle Mitarbeiter in Paderborns Gastro-Szene, die den Menschen eine schöne Zeit bereiten“, so Simon. Das Essen und die Kulinarik einer Region prägten auch immer die Kultur eines Landstrichs. „Unser Ziel ist es, diese regionale Kultur zu bewahren.“

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner