11. September 2019 / Polizei und Feuerwehr

POL-HX: Kiloweise Fleisch ungekühlt auf Rücksitz und im Kofferraum transportiert

Das zuständige Amt im Kreis Paderborn wurde zur weiteren Bearbeitung informiert

Kofferraum Fleisch Ohne Kühlung Gewerblich PKW

Willebadessen (ots)

Eigentlich hatten die Beamten der Kreispolizeibehörde Höxter den schwarzen Mercedes nur angehalten, weil er am Dienstag, 10. September, auf der L 828 bei Willebadessen-Borlinghausen zu schnell unterwegs war. Beim Blick ins Wageninnere staunten die Polizisten nicht schlecht. Die beiden Männer in der Limousine hatten auf den Lederrücksitzen und in den Fußräumen etliche Plastiksäcke und Kartons mit Fleisch gelagert, das ungekühlt transportiert wurde. Bei der Kontrolle gegen 13.45 Uhr war es 18 Grad warm. Weitere Lebensmittelpackungen befanden sich sogar auf der Heckablage, wo sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt waren.

Im Laufe der Kontrolle entdeckten die Polizeibeamten im Kofferraum weitere Mengen Fleisch, das dort ebenfalls ungekühlt in Plastikverpackungen verstaut war. Nach Angaben der beiden Männer, die entsprechende Belege vorzeigen konnten, hatten sie die Ware vormittags bei einem Großhandel in Kassel gekauft. Sie war zum Verzehr für einen Gastronomiebetrieb im Kreis Paderborn bestimmt.

Aufgrund dessen forderten die Polizeibeamten die Lebensmittelüberwachung des Kreises Höxter an. An der Kontrollstelle untersuchte ein Mitarbeiter das Fleisch. Die hygienischen Zustände waren nicht vorschriftsmäßig. Teile des Fleisches mussten entsorgt werden. Andere Teile befanden sich noch im tolerierbaren Temperaturfenster und wurden im Kofferraum verstaut, der durch den Lebensmittelkontrolleur versiegelt wurde.

Das zuständige Amt im Kreis Paderborn wurde zur weiteren Bearbeitung informiert und leitete am Bestimmungsort entsprechende Maßnahmen ein. /nig

 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Fotos: Kreispolizeibehörde Höxter

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
B 239 zwischen Fürstenau und Löwendorf - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist die Straße voll gesperrt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Paderborner Kreisbrandmeister verabschiedet
Polizei und Feuerwehr

Kreisbrandmeister Elmar Keuter und sein Stellvertreter Christoph Müller wurden aus ihren Ämtern verabschiedet

weiterlesen...
Drei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64 in Höhe der Abfahrt zum Stellberg.
Polizei und Feuerwehr

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen war die B 64 teilweise voll gesperrt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner