6. Mai 2019 / Polizei und Feuerwehr

POL-PB: Achtung: Fallen Sie nicht auf falsche Polizeibeamte herein!

Aktuelle Warnung vor Telefonbetrügern

(mb) Schon wieder Anrufe von "falschen Polizisten"! Bei der Polizei in Paderborn werden seit Montagvormittag (06.05.2019) wieder betrügerische Anrufe in Paderborn gemeldet. Vier Anzeigen sind bereits erstattet worden.

In einem Fall verhinderte eine Bankmitarbeiterin eine Geldübergabe. Eine 79-Jährige hatte gegen 11.00 Uhr eine fünfstellige Bargeldsumme in der Bankfiliale in der Paderbornern Innenstadt abheben wollen.

Fast täglich sind die Betrüger aktiv und geben sich am Telefon als Polizisten oder Kriminalbeamte aus. Sie steigen meistens mit der bekannten Lüge über festgenommene Einbrecher und einem kurz bevorstehenden Einbruch in das Haus der Angerufenen ein. Sie schildern ihre Legende dramatisch und versetzen ihre Opfer in Angst. Das Gespräch der falschen Polizisten geht schnell in Richtung Ersparnisse der Angerufenen. Dann lügen die Betrüger, Bankmitarbeiter steckten mit Kriminellen unter einer Decke. Das ersparte Geld sei auf der Bank nicht mehr sicher und müsse sofort abgehoben werden. Die Täter wechseln sich am Telefon mit "Kollegen" ab und halten die Opfer permanent unter Druck. Jeder Einwand eines Opfers wird direkt mit einer Erweiterung der Legende beantwortet. Die Täter haben nur ein Ziel: so viel wie möglich vom Barvermögen der Opfer zu erbeuten.

Achtung, beachten Sie diese Informationen:

- Die echte Polizei ruft Sie niemals an und fragt nach Wertsachen im Haus oder Geld auf der Bank!
- Lassen Sie sich nicht von Telefonnummern im Telefondisplay irritieren. Die Täter "fälschen" ihre Nummern sofern eine Übermittlung stattfindet.
- Geben Sie niemals Geld oder Wertsachen an fremde Menschen heraus.
- Beenden Sie solche Telefonate konsequent, indem Sie den Hörer auflegen.
- Holen Sie sich in jedem Fall - egal was die Anruferinnen oder Anrufer Ihnen erzählen oder raten - persönlichen Beistand oder Rat bei einer Person Ihres Vertrauens.
- Informieren Sie die echte Polizei über den Notruf 110.
Weitere Infos und Tipps: https://polizei.nrw/artikel/betrueger-geben-sich-am-telefon-als-polizeibeamte-aus

 

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Symbolfoto: Pixabay

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Freibäder der Stadt Bad Driburg öffnen am 25. Mai
Aktuell

Die zwei Freibäder der Stadt Bad Driburg, an der Brunnenstraße und in Neuenheerse, starten am 25. Mai in die neue Saison

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Paderborner Kreisbrandmeister verabschiedet
Polizei und Feuerwehr

Kreisbrandmeister Elmar Keuter und sein Stellvertreter Christoph Müller wurden aus ihren Ämtern verabschiedet

weiterlesen...
Drei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 64 in Höhe der Abfahrt zum Stellberg.
Polizei und Feuerwehr

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen war die B 64 teilweise voll gesperrt.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner