Wetter | Bad Driburg
25,6 °C

Verbale Auseinandersetzung eskaliert, es kommt zu Körperverletzungen und Bedrohung mit einem Messer

Verbale Auseinandersetzung eskaliert, es kommt zu Körperverletzungen und Bedrohung mit einem Messer

33014 Bad Driburg, Am Hellweg / Lange Straße, Dienstag, 21.08.2018, 21.14 Uhr

Zur Tatzeit wurde nach Angaben einer Geschädigten eine Gruppe von 15-16 Jahre alten Mädchen von zwei jungen Männer im Alter von 18 und 23 Jahren zunächst beleidigt. Beide jungen Männer sind aus Eritrea und wohnhaft in Bad Driburg. Nach einer anschließenden verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden jungen Männern und der vierköpfigen Mädchengruppe, wurden drei Mädchen vom 23-jährigen alkoholisierten Beschuldigten geschlagen. Ein alarmierter Streifenwagen trennte die beiden Parteien. Auf der Polizeiwache Bad Driburg wurde anschließend die Anzeige im Beisein einer Erziehungsberechtigten aufgenommen. Bei den Mädchen konnten leichte Verletzungen festgestellt werden. Beide Tatverdächtigen erhielten nach Personalienfeststellung einen Platzverweis durch die Beamten. Gegen 22.00 Uhr erschienen ein 16-jähriger und ein 17-jähriger auf der Polizeiwache in Driburg. Sie machten Angaben darüber, dass beide kurz zuvor von dem 23-jährigen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht worden seien. Ein Streit um ein abhanden gekommenes Mobiltelefon war offenbar der Auslöser dieser Bedrohungssituation. Der 23-jährige Tatverdächtige sowie sein 18-jähriger Begleiter wurden gegen 22.10 Uhr im Bereich des Leonardo Brunnens angetroffen und in Gewahrsam genommen. Sie wurden dem Polizeigewahrsam in Höxter zugeführt. Ein Messer konnte von den Beamten vor Ort aufgefunden werden. Bei der Ingewahrsamnahme leistete der 23-jährige Widerstand gegen die eingesetzten Beamten. Strafverfahren gegen die beiden Tatverdächtigen wurde eingeleitet.

/Ar.

 

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

 

Symbolfoto: Pixabay

Teile diesen Artikel: