3. Mai 2024 / Polizeimeldungen

Zweite gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Bielefeld

Mehrere Personen greifen Mann an und verletzen ihn lebensgefährlich - Mittlerweile ist das Opfer leider verstorben

POL-PB: POL-BI: Zweite gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Bielefeld: Zeugen gesucht. Mehrere Personen greifen Mann an und verletzen ihn lebensgefährlich
Paderborn, Marienstraße (ots)

LR / Bielefeld / Paderborn - Wie berichtet, wurde ein 30-jähriger Paderborner in der Nacht auf Mittwoch, den 01.05.2024, von zunächst drei unbekannten Tätern lebensgefährlich verletzt.

Die Mordkommission "Kiosk" benennt weitere Details zum Gesundheitszustand des Opfers und zu den gesuchten Personen.

Im Zuge der Öffentlichkeitsfahndung erhielten die Ermittler zahlreiche Hinweise auf die Identitäten der abgelichteten Personen, sodass zwei Personen nun namentlich feststehen. Es handelt sich bei der Person mit dem schwarzen Basecap sehr wahrscheinlich um einen 18-jährigen Tunesier und bei der Person im Fußballtrikot sehr wahrscheinlich um einen 17-jährigen Marokkaner. Die Verdächtigen sind derzeit untergetaucht. Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort aus der Bevölkerung werden dringend erbeten.

Die Polizei weist an dieser Stelle deutlich darauf hin, dass Personen, die die Tatverdächtigen versteckt halten, sich selbst wegen Strafvereitelung strafbar machen!

Das 30-jährige Opfer erlitt bei dem Angriff schwere Verletzungen, die einen unumkehrbaren Ausfall der gesamten Hirnfunktionen durch eine subarachnoidale Einblutung am Kopf zur Folge hatte.

Heute, gegen 17:30 Uhr, verstarb der 30-Jährige an seiner schweren Kopfverletzung. Eine Obduktion durch die Rechtsmedizin wird zeitnah veranlasst werden.

Meldung vom 01.05.2024, 19:13 Uhr: https://www.unser-bad-driburg.de/news/polizeimeldungen/-gemeinsame-presseerklaerung-der-staatsanwaltschaft-paderborn-und-der-polizei-bielefeld

Quelle: Kreispolizeibehörde Paderborn

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen und über 1600 Likes

Reichweite Facebookseite Hochstift am 08.01.2024 156972 Personen über 1600 Likes

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022    

Stellenangebote

         Massagepraxis Alexander Koch - Liebscher & Bracht

 

   Gräfliche Kliniken Logo

Prima Aktiv Stellenangebote Logo

 

Stellenangebote Vital - Klinik Dreizehnlinden

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Das könnte Dich auch interessieren

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Bielefeld:
Aktuelles
Polizeimeldungen

Mehrere Unbekannte greifen Mann an und verletzen ihn lebensgefährlich - Link und Foto im Beitrag

mehr erfahren

Neueste Artikel

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner