16. Februar 2021 / Polizeimeldungen

POL-HX: Haus nach Küchenbrand unbewohnbar: 150.000 Euro Schaden

Eine 54-jährige Bewohnerin und ein 22-jähriger Bewohner konnten rechtzeitig entkommen

POL-HX: Haus nach Küchenbrand unbewohnbar: 150.000 Euro Schaden

Brakel (ots)

Nach einem Küchenbrand in Brakel-Erkeln ist das betroffene Wohnhaus nicht mehr bewohnbar. Zwei Personen, die sich während des Brandausbruchs im Gebäude befanden, konnten das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen.

Der Brand war am Montag, 15. Februar, gegen 19.30 Uhr in der Küche im Bereich des Herdes entstanden. Von hier aus hatten die Flammen auf die weitere Einrichtung der Küche übergegriffen. Eine 54-jährige Bewohnerin und ein 22-jähriger Bewohner konnten trotz der starken Rauchentwicklung das Haus rechtzeitig verlassen und die Feuerwehr verständigen. Die alarmierten Feuerwehren löschten mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften die Flammen und sicherten anschließend den Brandort, der durch die Polizei vorübergehend beschlagnahmt wurde.

Brandermittler der Polizei nahmen am Dienstag die Ermittlungen zur Brandursache vor. Nach vorliegenden Erkenntnissen ist von einem technischen Defekt am Herd auszugehen. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 150.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Höxter
Bismarckstraße 18
37671 Höxter
https://hoexter.polizei.nrw/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Wenn sie unsere Unser Bad Driburg News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Haus nach Küchenbrand unbewohnbar: 150.000 Euro Schaden
Polizeimeldungen

Eine 54-jährige Bewohnerin und ein 22-jähriger Bewohner konnten rechtzeitig entkommen

weiterlesen...
POL-PB: Unfallbilanz nach Eisregen-Unfällen am Montagmorgen
Polizeimeldungen

Rund 70 Verkehrsunfälle bis 12 Uhr - zwei Verletzte

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Pressemitteilung der Stadt Bad Driburg zum Kurpark Bad Driburg
Aus dem Rathaus

Der gräfliche Kurpark ist im Moment das beherrschende Thema in unserer Stadt

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

POL-HX: Quadfahrer verletzt sich bei Unfall
Polizeimeldungen

Die Polizei sperrte die Dringenberger Straße für rund eine halbe Stunde

weiterlesen...
POL-HX: Betrunken auf Mopeds unterwegs
Polizeimeldungen

Auf der Polizeiwache in Höxter wurden ihre Alkoholwerte festgestellt und Anzeigen gefertig

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner