22. Februar 2021 / Polizeimeldungen

POL-HX: Motorradunfall - Rettungshubschrauber im Einsatz

Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubsschrauber eingesetzt

POL-HX: Motorradunfall - Rettungshubschrauber im Einsatz

Borgentreich (ots)

Ein Motorradfahrer aus Göttingen ist am Sonntag (21. Februar) bei einem Alleinunfall zwischen Borgentreich-Manrode und Trendelburg schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik. Der 53-jährige Motorradfahrer fuhr gegen 15:45 Uhr mit seiner Ducati auf der Landstraße 763 Richtung Manrode, geriet nach Durchfahren einer S-Kurve ins Schleudern und kam auf der Gegenfahrbahn zu Fall. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen wurde für den Krankentransport ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Ein Abschleppunternehmer transportierte die nicht mehr fahrbereite Ducati ab. Bei der Sperrung der Unfallstelle in beide Fahrtrichtungen unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Borgentreich die Polizei. /ell

Kreispolizeibehörde Höxter
Bismarckstraße 18
37671 Höxter
https://hoexter.polizei.nrw/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Wenn sie unsere Unser Bad Driburg News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

POL-HX: Langjährige Polizeibeamte in den Ruhestand verabschiedet
Polizeimeldungen

Drei Beamte mit insgesamt 136 Jahre Polizeierfahrung pensioniert

weiterlesen...
POL-HX: Zwei Unfälle mit mehreren Beteiligten auf der B 64 (FOTO)
Polizeimeldungen

Die Golf-Fahrerin und die Kuga-Fahrerin verletzten sich u. wurden ins Krankenhaus gebracht

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner