21. Juni 2021 / Polizeimeldungen

POL-HX: Streitigkeiten und Beleidigungen in verschiedenen Orten im Kreises Höxter

Bei mehreren Streitigkeiten musste die Polizei eingreifen

Symbolfoto Polizei

Kreis Höxter (ots)

Bei mehreren Streitigkeiten, die mit gegenseitigen Körperverletzungen endeten, musste die Polizei im Kreis Höxter im Laufe des vergangenen Wochenendes eingreifen. Außerdem mussten Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei einer Kontrolle am Godelheimer See Beleidigungen über sich ergehen lassen.

Zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung war es in der Nacht zu Sonntag, 20. Juni, in Brakel gekommen. Im Generationenpark Lütkerlinde hatte sich zwischen einem 22-Jährigen und einem 23-Jährigen ein Streit entwickelt. Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden alkoholisierten Männern traf der 22-Jährige den 23-Jährigen mit der Faust am Kopf traf und biss ihm einmal in den Rumpf, so dass der 23-Jährige mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden musste, wo er stationär verblieb. Auch der 22-jährige Kontrahent wurde leicht verletzt, außerdem trug eine 25-jährige Bekannte, die bei dem Streit noch schlichtend einschreiten wollte, ebenfalls leichte Verletzungen davon.

Mit Körperverletzungen endete auch ein Streit am Samstag, 19. Juni, in Bad Driburg. In der Straße Diekbrede waren gegen 18.30 Uhr drei Männer, ein 44-Jähriger, ein 40-Jähriger und ein 20-Jähriger aus noch nicht abschließend geklärten Gründen aneinandergeraten. Im Verlauf des Streits flogen ein Plastikstuhl sowie eine Bierflasche, ein Beteiligter wurde getreten, ein anderer erlitt nach einem Schlag eine Platzwunde am Kopf, außerdem wurde dessen Brille beschädigt.

Ebenfalls am Samstag, 19. Juni, wurde nach einer Feier in Nieheim-Himmighausen ein 27-Jähriger am Kopf verletzt. Gegen 23.53 Uhr hatte der 27-Jährige mit einem Begleiter eine Feier in der Straße Am Fischbach verlassen, als ihm auf dem Gehweg mit einer Bierflasche auf den Hinterkopf geschlagen wurde. Hierdurch erlitt er eine Platzwunde am Kopf. Zur Klärung der Tat hofft die Polizei auf Zeugen. Sie sollten sich bei der Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0 melden.

Eine Beleidung wurde am Samstag, 19. Juni, aus dem Freibad Höxter zur Anzeige gebracht. Es war gegen 17.30 Uhr zu einer verbalen Meinungsverschiedenheit zwischen einer Familie und dem Bademeister gekommen, in dessen Verlauf der Bademeister beleidigt wurde.

Ebenso mussten sich zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Höxter Beleidigungen anhören, die am Samstag, 19. Juni, eine Kontrolle am Godelheimer See durchführten. Gegen 17.45 Uhr hatten die Ordnungsamts-Mitarbeiter zwei männliche Personen angesprochen, die auf dem Gelände der Freizeitanlage unerlaubt gegrillt hatten. Darauf hatten die Männer, die sich noch vor Eintreffen der Polizei von dem Gelände entfernen, aggressiv reagiert und die Ordnungsamts-Mitarbeiter mit mehreren Beleidigungen überzogen. /nig

Kreispolizeibehörde Höxter
Bismarckstraße 18
37671 Höxter
https://hoexter.polizei.nrw/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Symbolfoto: Pixabay

Wenn sie unsere Unser Bad Driburg News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

POL-HX: Zwei Autofahrerinnen bei Unfall verletzt
Polizeimeldungen

Der Sachschaden liegt bei rund 30.000 Euro

weiterlesen...
POL-HX: PKW wird in der Diemel mitgerissen (FOTO)
Polizeimeldungen

Verletzt wurde bei dem waghalsigen Manöver niemand

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Von der
Aktuell

Eine kurze Zusammenfassung und Danksagung von Mario Obornik

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

POL-HX: Unfall mit drei schwerverletzten Personen
Polizeimeldungen

Die Personen wurden mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert

weiterlesen...
POL-HX: Versuchter Automatendiebstahl
Polizeimeldungen

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Höxter, Tel. 05271-9620, zu melden

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner