15. September 2021 / Polizeimeldungen

POL-HX: Zwei Fahrradfahrer kollidierten bei hoher Geschwindigkeit miteinander und stürzten

Ein Rennradfahrer muss mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Symbolfoto Rettungshubschrauber

Borgentreich (ots)

Vier Rennradfahrer fuhren am Dienstag, 14. September, bei Borgentreich im Bereich Heidemühle in einer Kolonne eine leicht abschüssige Strecke hinunter. Gegen 18.20 Uhr kollidierten dabei die hinteren beiden Fahrer bei hoher Geschwindigkeit miteinander und stürzten. Die beiden 55 und 63 Jahre alten Radfahrer wurden dadurch schwer verletzt. Sie mussten mit Rettungshubschrauber und Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden. /nig

Kreispolizeibehörde Höxter
Bismarckstraße 18
37671 Höxter
https://hoexter.polizei.nrw/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Symbolfoto: Pixabay

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Jürgen Romund leitet die Leitstelle des Kreises Höxter
Polizei und Feuerwehr

Neuer Leiter der Kreisleitstelle und der Kreisfeuerwehrzentrale in Brakel

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Polizeimeldungen v. 21.10.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Einbruch, Unfälle und Zwischenbilanz zum Sturmtief Ignaz

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.10.2021 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Wanderarbeiter nötigen Polizisten, Einbrüche, Brandstiftung und weitere Meldungen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner