19. Februar 2022 / Polizeimeldungen

POL-PB / LIP: Polizei und Rettungsdienste weiterhin im Dauereinsatz - die Sturmbilanz der 2. Nacht

Umgestürzte Bäume, Verkehrsunfälle, Straßensperrungen und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Polizei und Rettungsdienste weiterhin im Dauereinsatz - die Sturmbilanz der 2. Nacht
Kreis Paderborn (ots)

Kreis Paderborn (mb) In der Nacht von Freitag, dem 18. Februar 2022 ab 21:00 Uhr bis Samstag,dem 19. Februar 2022 um 07:15 Uhr hatte die Polizei im Kreis Paderborn insgesamt 77 Einsätze wegen sturmbedingter Gefahrenstellen zu bewältigen. In vielen Fällen musste die Feuerwehr hinzugezogen werden. In 2 Fällen waren Verletzte zu beklagen, ansonsten kam es teilweise zu Sachschäden.

In 11 Fällen mussten umgestürzte Verkehrszeichen von den Fahrbahnen geräumt werden und in 8 Fällen sorgten von Dächern fallende Dachziegel für Gefahrenlagen, aber auch Sachschäden.

Die mit Abstand meisten Einsätze lösten in insgesamt 42 Fällen Bäume aus, die bereits umgestürzt waren, oder umzustürzen drohten. Während umgestürzte Bäume zumeist "nur" zu Blockaden von Fahrbahnen führten, kam es in 3 Fällen auch zu Unfällen.

Während in einem Fall, als ein Pkw-Fahrer in einen umgestürzten Baum fuhr, lediglich Sachschaden entstand, wurden bei 2 Unfälle Personen verletzt. So befuhr eine aus 7 Personen bestehende Kleingruppe bei starkem Sturm und unter Missachtung der Sperrbeschilderung in ein Waldgebiet bei Kleinenberg hinein, bis die Fahrt durch auf der Fahrbahn liegende Bäume gestoppt wurde. Nachdem alle Insassen das Fahrzeug verlassen hatten, stürzte ein Baum genau auf das Fahrzeug, wodurch 2 Personen verletzt wurden. Der Kleinbus wurde total beschädigt. Nachdem die Kleingruppe durch die Feuerwehr und die Polizei aus dem Waldstück gerettet werden konnte, wurden beide Verletzte in Krankenhäuser eingeliefert. Ebenfalls in Kleinenberg befuhr eine Dame auf der B 68 in Richtung Scherfede, als am Ortsausgang während der Fahrt ein umstürzender Baum auf ihren fahrenden Pkw fiel. Die 38-jährige Fahrerin erlitt glücklicherweise "nur" eine leichte Verletzung an der Hand, ihr Beifahrer blieb unverletzt. Auch an ihrem Pkw entstand Totalschaden.

Insgesamt kam es sturmbedingt zu 5 Verkehrsunfällen, bei denen Sachschäden von insgesamt ca. 8.000,-- EUR entstanden. So führte der starke Wind in 2 Fällen dazu, dass den Fahrzeugführern beim Aussteigen die gerade geöffnete Pkw-Tür aus der Hand gerissen wurde und daneben stehende Pkw beschädigten. In Bad Wünnenberg-Leiberg kippte der Sturm ein Wohnmobil um. Beim Versuch des Eigentümers, dieses wieder aufzurichten, brach dieses auseinander. In Fürstenberg kam ein Lkw aufgrund starken Seitenwindes von der Fahrbahn ab und blieb auf der Seite liegen.

Witterungsbedingt sind folgende Strecken derzeit gesperrt und auch tatsächlich nicht passierbar:

   - K 9 zwischen Meerhof und Blankenrode
   - K 23 zwischen Blankenrode und Hardehausen
   - K 36 zwischen Lichtenau und Willebadessen
   - K 16 Ortsausgang Brenken in Richtung Haarener Wald (L 754
   - K 61 in Mantinghausen zwischen Wildweg und Sportplatz
   - L 763 zwischen Kleinenberg und Willebadessen
   - L 754 Haarener Wald zwischen Haaren und Büren
   - L 755 zwischen Altenbeken und Langeland
   - L 828 (Am Siep) zwischen Altenbeken und Feldrom
   - L 818 zwischen Gut Böddeken in FR Haarener Wald (L 754) - Bad 
Wünnenberg die Straße Tindeln zwischen Bürener Straße und Glaseweg
   - Büren-Wewelsburg, Schürenberg in FR Haarener Wald (L 754)
   - Büren-Harth, Grünnenweg zwischen Unterberg und Almetal
   - Paderborn, Schatenweg zwischen Mastbruchstraße, Trakehnerstraße 
und Diebesweg
   - Paderborn, Gehweg im Bereich der Gaststätte Lockvogel.
   - Paderborn, Konrad-Martin-Straße zwischen Bleichstraße und 
Ferdinandstraße.
In diesem Zusammenhang wird nochmal darauf hingewiesen, dass diese Strecken tatsächlich nicht befahrbar sind. Zum Teil liegen noch Bäume auf den Fahrbahnen und blockieren diese. Weitere Bäume, die in der Nacht durch den Sturm in Mitleidenschaft gezogen wurden, stürzen auch aktuell weiterhin um und führen zu weiteren Hindernissen und Gefahrenquellen. Darum bitten Polizei und Rettungsdienste alle Verkehrsteilnehmer um Geduld und Beachtung der Absperrbeschilderungen. Nach Räumung aller umgestürzten und umsturzgefährdeten Bäume sowie Beseitigung weiterer Hindernisse und Gefahrenstellen werden die Strecken wieder frei gegeben.

POL-LIP: Wetterbedingte Polizei-Einsätze im Kreis Lippe
Lippe (ots)

In der Zeit von Freitag, 18.02.2022, 15.00 Uhr, bis Samstag, 19.02.2021, 08.00 Uhr kam es im Kreis Lippe aufgrund des Sturms zu insgesamt 110 wetterbedingten Polizei-Einsätzen. Größere Sachschäden oder gar Personenschäden gab es bislang gottlob nicht. Vier der 110 Einsätze waren wetterbedingte Verkehrsunfälle. Insgesamt kam es zu über 20 Straßensperrungen im gesamten Kreisgebiet. Teilweise konnten die Hindernisse noch nicht beseitigt werden, so dass es weiterhin Verkehrsbeeinträchtigungen gibt.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 19.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

VW kommt von der Straße ab und überschlägt sich - Fahrer (27 J.) schwerverletzt, 34-Jähriger fährt betrunken Auto und wird 2x in einer Nacht erwischt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 18.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zusammenstoß auf einer Kreuzung - Motorradfahrer schwer verletzt, Seniorin übergibt hohe Bargeldsumme an Telefonbetrüger,LKW flüchtig

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner