15. Februar 2021 / Polizeimeldungen

POL-PB: Betrüger schockieren Opfer - Arzt verlangt viel Geld für Sohn auf Corona-Intensivstation

Bei der Polizei haben sich schon sechs Opfer aus Paderborn und Altenbeken gemeldet

POL-HX: Betrüger im Kreis Höxter - Warnung vor Schockanrufen Symbolfoto Pixabay Seniorin beim telefonieren

Kreis Paderborn (ots)

(mb) Am Montagvormittag haben Telefonbetrüger mehreren Paderbornerinnen und Paderbornern einen tiefen Schock versetzt, um möglichst sofort viel Geld zu erbeuten. Die perfide Masche: Ein Täter gibt sich am Telefon als Arzt vom Paderborner Brüderkrankenhaus aus. Er behauptet, der Sohn des jeweils angerufenen Opfers läge dort auf der Intensivstation. Die Schwiegertocher sei auch schon da. Der Sohn brauche dringend Medikamente. Dafür wäre sofort eine Summe von über 40 000 Euro fällig. Teilweise behauptet der Anrufer, der Sohn liege mit Corona im Sterben.

Bei der Polizei haben sich schon sechs vermeintliche Opfer aus Paderborn und Altenbeken gemeldet. Durch Nachfragen hatten sie rechtzeitig bemerkt, dass es sich um betrügerische Anrufe handelte und legten auf.

Die Polizei warnt:

Gehen Sie niemals auf Geldforderungen am Telefon ein. Übergeben Sie niemals Geld an Personen, die Sie nicht kennen, egal für wen sie sich ausgeben! Kündigen Sie im Gespräch die Kontaktaufnahme zur Polizei an, beenden Sie das Telefonat und teilen den Vorfall per Notruf 110 der Polizei mit. Bitte warnen Sie auch andere Mitbürger vor diesen Betrügern!

Kriminelle nutzen die Pandemie für viele weitere Betrugsmaschen rund um Corona. Dazu hat die Polizei Informationen und Ratschläge im Internet zusammengestellt: https://polizei.nrw/betrug-mit-dem-corona-virus

Quelle/Foto: Kreispolizeibehörde Paderborn 

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Wenn sie unsere Unser Bad Driburg News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere Apps herunter.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

 

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 21.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fünf Schwerverletzte und 3 Leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall, Verkehrsunfall durch Wendemanöver, Schwerverletzter Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19. und 20.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Drei Verletzte bei Unfall, 21-jährige Frau im Lippesee ertrunken, Gefährdung im Straßenverkehr - Seil auf Verkehrsinsel gespannt, Ford Kuga gestohlen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner