1. Juli 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 01.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Taschendiebe in Geschäften und Lokalen, 83-Jähriger musste Führerschein abgeben, Einbrüche

Taschendiebe in Geschäften und Lokalen

POL-PB: Taschendiebe in Geschäften und Lokalen
Kreis Paderborn (ots)

(mb) Taschendiebe nutzen günstige Gelegenheiten und die Arglosigkeit ihrer Opfer. Oder sie schaffen sich eine günstige Gelegenheit, indem sie ihr Opfer ablenken. So geschehen am Donnerstag im Aldi an der Westfalenstraße in Hövelhof.

Eine 72-jährige Frau war dort gegen 14.00 Uhr einkaufen. Ihre Handtasche mit Portemonnaie hatte sie in ihrem Einkaufswagen deponiert. Sie war in einem der Regal-Gänge unterwegs als sie plötzlich hinter sich laute Geräusche hörte. Sie drehte sich um und sah einen Mann, der eine Kiste mit leeren Flaschen in seinem Einkaufswagen hatte und diesen ruckartig hin und her schob. Als sie sich wieder von dem Mann abwenden wollte, erzeugte er erneut die lauten Geräusche und die Seniorin schaute wieder hin. Später stellte sich die Hövelhoferin an der Kasse an und bemerkte, dass der Reißverschluss ihrer Handtasche nicht mehr zugezogen war. Dann suchte sie nach ihrem Portemonnaie. Das wiederum fiel einem Mitarbeiter des Geschäfts auf, der die 72-Jährige ansprach. Kurz zuvor hatte eine Kundin ein Portemonnaie im Geschäft gefunden und bei ihm abgegeben. Es war die Geldbörse der Seniorin aus der das gesamte Bargeld, über 100 Euro fehlte. Die Aktion mit dem Einkaufswagen war vermutlich das Ablenkmanöver von gemeinsam agierenden Taschendieben. Während einer das Opfer ablenkte, griff der andere in unbemerkt in die Handtasche der Seniorin und entwendete das Portmonee. Abseits des direkten Tatorts wurde dann das Geld entnommen und die Börse sofort wieder "entsorgt".

Andere günstige Gelegenheiten nutzten Diebe in der Paderborner Innenstadt. In einer Drogerie an der Westernstraße war eine 34-jährige Frau gegen 19.20 Uhr einkaufen. Dabei wurde unbemerkt ihr Portemonnaie mit über 400 Euro aus ihrer Handtasche entwendet. Zwischen 19.45 Uhr und 23.00 Uhr hielt sich eine 38-jährige Frau in der Außengastronomie eines Lokals An der alten Synagoge auf. In dem Zeitraum griff ein Dieb in ihre vermutlich nicht geschlossene Handtasche und entwendete das Portemonnaie mit Geldkarten und Ausweisen.

Tipp der Polizei:

Tragen Sie Ihr Bargeld, Kreditkarten und wichtige Dokumente ausschließlich in den geschlossenen Innentaschen Ihrer Kleidung. Geeignet sind auch Brustbeutel, Gürteltaschen vorne, Geldgürtel oder Ähnliches.

Umfangreiche Infos zum Thema und Tipps zum Schutz vor Taschendiebstahl hat die Polizei NRW zur Kampagne "Augen auf und Tasche zu!" im Internet eingestellt:https://polizei.nrw/artikel/taschendiebstahl-augen-auf-und-tasche-zu-langfinger-sind-immer-unterwegs

POL-HX: 83-Jähriger musste Führerschein wegen Straßenverkehrsgefährdung abgeben
Höxter (ots)

Nachdem auf der B64 bei Höxter ein 83-Jähriger durch eine Gefährdung des Straßenverkehrs aufgefallen war, sucht die Polizei Zeugen, die durch die Fahrweise des Mannes gefährdet wurden.

Der Mann fiel einem Autofahrer am Donnerstag, 30. Juni, gegen 15:40 Uhr, durch seine unsichere und gefährdende Fahrweise auf, da er mehrmals auf die Gegenfahrbahn fuhr, sodass Fahrzeuge des Gegenverkehrs teilweise bis zum Stillstand abgebremst wurden. Zu einem Zusammenstoß sei es nicht gekommen.

Der Zeuge informierte sofort die Polizei über den Wagen, einen weißen Renault Twingo mit HOL-Kennzeichen, der auf der B64 von Höxter aus Richtung Holzminden unterwegs war. Ein Streifenwagen der ebenfalls informierten Polizei aus Holzminden konnte den Wagen auf der Bundesstraße kurz vor der Abfahrt nach Stahle anhalten.

Die Polizeibeamten beschlagnahmten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft den Führerschein, da die Gefährdung im Straßenverkehr auf körperliche Mängel zurückzuführen war. Dem Mann wurde das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen untersagt.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Höxter unter der Rufnummer 05271/962-0 zu melden. /ell

POL-HX: Diebstahl aus Pkw in mehreren Fällen angezeigt
Warburg (ots)

In den letzten Tagen sind wieder Diebe unterwegs gewesen, die aus unverschlossenen Fahrzeugen Gegenstände stehlen konnten.

Am Donnerstag, 23. Juni, war eine Geldbörse aus einem unverschlossenen Pkw entwendet worden, der im Bereich Alter Postweg Ecke Paderborner Tor in Warburg von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr abgestellt war. In dem Portemonnaie befanden sich glücklicher Weise keine Bankkarten oder Bargeld.

Am Dienstag, 28. Juni, stellte eine junge Frau ihren Pkw gegen 13.20 Uhr an der Marktstraße in Borgentreich ab und verschloss beim Verlassen des Fahrzeugs die Fahrertür. Nur fünf Minuten später stellte die Frau fest, dass ihr Rucksack, der sich auf dem Beifahrersitz befunden hatte, fehlte. In dem Rucksack befand sich unter anderem ein Mobiltelefon. Um in das Fahrzeug zu gelangen nutzte der Dieb offensichtlich den unverschlossenen Kofferraum.

Am Donnerstag, 30. Juni, reichten einem Unbekannten ebenfalls nur wenige Minuten, um einen Diebstahl zu begehen. Ein Fahrzeug wurde verschlossen um 13.25 Uhr auf der Klosterstraße in Warburg abgestellt. Das Beifahrerfenster war einen Spalt weit geöffnet. In der Mittelkonsole lag ein Mobiltelefon, auf dem Beifahrersitz eine Tasche. Beides war innerhalb von drei Minuten entwendet worden.

Die Polizei nimmt Zeugenhinweise zu diesen Straftaten unter der Telefonnummer 05271/962-0 entgegen und rät, keine Wertgegenstände in Fahrzeugen zu lassen und diese immer, auch wenn Sie nur kurzzeitig verlassen werden, zu verschließen. /ell

POL-HX: Radfahrer verletzt
Warburg (ots)

Bei einem Unfall in Warburg auf dem Profitweg am Mittwoch, 29. Juni, hat sich ein Radfahrer verletzt. Ein unfallbeteiligtes Fahrzeug und eine helfende Zeugin werden nun von der Polizei gesucht.

Ein 26-jähriger E-Bike-Fahrer meldete am Donnerstag, 30. Juni, der Polizei in Warburg, dass er am Vortag gegen 17.30 Uhr auf dem Profitweg von der Landfurt Richtung Kreisverkehr am Generationenspielplatz unterwegs war. Der Radfahrer wollte in den Kreisverkehr abbiegen, da sich zu dem Zeitpunkt kein Fahrzeug im Kreisverkehr befand. Vom Seichenbrunnen aus bog dennoch ein Pkw in den Kreisverkehr ein, so dass der E-Bike-Fahrer bremste und zu Boden stürzte.

Der Pkw, ein grauer VW Golf Kombi oder Passat Kombi, setzte seine Fahrt fort und verblieb nicht an der Unfallstelle. Eine Autofahrerin, die mit ihrem Pkw, einem Fiat Punto oder 500, aus dem Großenederer Weg in den Kreisverkehr eingefahren war und den Gestürzten saß, hielt an und kam dem Radfahrer zur Hilfe.

Der Radfahrer suchte anschließend eigenständig einen Arzt auf, ihm wurde eine Fraktur diagnostiziert.

Die am Folgetag informierte Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und sucht nach dem grauen VW Golf Kombi oder Passat Kombi.

Die hilfsbereite Zeugin hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne dass ihre Personalien als Zeugin feststehen. Diese Fahrerin eines Fiat Punto oder Fiat 500 und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 05271/962-0 zu melden. /ell

POL-PB: Einbruch in Kiosk
Paderborn-Schloß Neuhaus (ots)

(mb) An der Residenzstraße ist in der Nacht zu Freitag ein Einbruch in einen Kiosk verübt worden.

Gegen 03.05 Uhr fiel einem Passanten die beschädigte Eingangstür des zwischen der Schlossstraße und der Padulusstraße gelegenen Kiosks auf. Der Zeuge alarmierte die Polizei. Am Tatort war die Verglasung der Eingangstür eingeschlagen worden. Im Verkaufsraum hatte es der Täter ausschließlich auf Cannabidiol-Fläschchen (CBD) abgesehen und den gesamten CBD-Warenbestand entwendet. Zwei Fläschchen lagen auf dem Gehweg vor dem Kiosk.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die verdächtige Personen am Tatort beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

POL-PB: Baumaschinen aus Windpark gestohlen
Paderborn-Dahl (ots)

(mb) Auf der Baustelle einer Windenergieanlage im Windpark Am Mittelberge sind in der Nacht zu Donnerstag hochwertige Maschinen gestohlen worden.

Die Täter brachen die Türen eines verschlossenen Kastenanhängers auf und entwendeten daraus einen Stampfer und eine Asphaltschneidemaschine des Herstellers Wacker-Neuson sowie mehrere Kanister mit Dieselkraftstoff. Die schweren Geräte müssen mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: Kabeldiebstahl auf Baustellen
Delbrück (ots)

(mb) In der Nacht zu Donnerstag sind auf zwei Baustellen am Lerchenweg Starkstromkabel entwendet worden.

Am Neubau des Kindergartens brachen die Täter einen Stromverteilerkasten auf und durchtrennten das dicke Starkstromkabel, welches in die Baustelle verlegt war. Ein am Bauzaun der Baustelle Lerchenweg Ecke Rotfinkenweg verlegtes Kabel wurde ebenso entwendet. Die Täter müssen für den Abtransport der insgesamt über 100 Meter langen und mehrere Zentner schweren Kabel ein Fahrzeug genutzt haben.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-LIP: Bad Salzuflen-Wüsten. Hochwertige Motorsägen geklaut.
Lippe (ots)

Einbrecher hatten es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (29. - 30. Juni 2022) auf Motorsägen abgesehen. Sie brachen in eine Scheune in der Straße Glimke ein. Dabei erbeuteten sie vier Motorsägen der Marken Husqvarna und Stihl im Wert von über 4.000 Euro. Wer Beobachtungen gemacht hat, meldet diese bitte unter 05231 6090 dem Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Beim Gassigang handgreiflich geworden.
Lippe (ots)

Donnerstagmorgen (30. Juni 2022) ging eine 74-jährige Frau mit ihrem Hund auf dem Friedhof "Obernberg" am Gröchteweg spazieren. Gegen 8:30 Uhr begegnete ihr ein bislang unbekannter Mann, der ebenfalls einen Hund an der Lene führte. Der Mann ging ohne Grund auf die Dame zu, beleidigte sie und stieß sie zu Boden. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Europäischer Phänotypus, ca. 50 - 60 Jahre alt, 190 - 200 cm groß, blondes und zur Seite gekämmtes Haar mit athletischer Figur. Er soll mit einer beigen ¾ Cargohose und einem bunten T-Shirt bekleidet gewesen sein. Seinen kniehohen, braun-weißen Hund führte er an einer roten, sehr dicken Leine. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können, melden sich bitte unter 05222 98180 bei der Kripo in Bad Salzuflen.

POL-LIP: Bad Salzuflen. Beim Gassigang handgreiflich geworden.
Lippe (ots)

Donnerstagmorgen (30. Juni 2022) ging eine 74-jährige Frau mit ihrem Hund auf dem Friedhof "Obernberg" am Gröchteweg spazieren. Gegen 8:30 Uhr begegnete ihr ein bislang unbekannter Mann, der ebenfalls einen Hund an der Lene führte. Der Mann ging ohne Grund auf die Dame zu, beleidigte sie und stieß sie zu Boden. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Europäischer Phänotypus, ca. 50 - 60 Jahre alt, 190 - 200 cm groß, blondes und zur Seite gekämmtes Haar mit athletischer Figur. Er soll mit einer beigen ¾ Cargohose und einem bunten T-Shirt bekleidet gewesen sein. Seinen kniehohen, braun-weißen Hund führte er an einer roten, sehr dicken Leine. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf die Identität des Täters geben können, melden sich bitte unter 05222 98180 bei der Kripo in Bad Salzuflen.

POL-LIP: Detmold. In Firma eingebrochen.
Lippe (ots)

Unbekannte Einbrecher stiegen zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen (29. - 30. Juni 2022) über das Rolltor einer Firma für Altfahrzeug-Verwertung in der Ohmstraße ein. In den Büroräumen brachen die Täter mehrere Schränke auf. An einem Getränkeautomaten öffneten sie das Geldfach gewaltsam und stahlen das Münzgeld daraus. Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 entgegen

POL-LIP: Detmold. Einbrecher in der Schule.
Lippe (ots)

Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen (29. - 30. Juni 2022) drangen bislang Unbekannte in die "Bachschule" an der Emilienstraße ein. Die Täter brachen in dem Gebäude mehrere Türen auf. In den Klassenräumen und den Büros suchten sie nach Wertgegenständen. Der angerichtete Sachschaden beträgt über 5.000 Euro. Ihre Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 entgegen; Telefon 05231 6090.

POL-LIP: Detmold. Motorradfahrer bei Auffahrunfall verletzt.
Lippe (ots)

Donnerstag (30. Juni 2022) befuhr eine 44-jährige Frau mit ihrem Ford die Straße Gelskamp. Um eine Angehörige ins Auto steigen zu lassen, hielt sie ihr Fahrzeug gegen 17 Uhr am rechten Fahrbahnrand. Das erkannte der ihr folgende 41-jährige Motorradfahrer offenbar zu spät. Er fuhr mit seiner BMW auf den Ford auf und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen zu, die im Klinikum behandelt werden mussten. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Zeugen des Unfalls melden sich bitte unter 05231 6090 beim Verkehrskommissariat

POL-LIP: Bad Salzuflen. Laterne beschädigt und abgehauen.
Lippe (ots)

Über das vergangene Wochenende (24. - 27. Juni 2022) beschädigte ein bislang unbekannter Kraftfahrzeugführer auf dem Kundenparkplatz des Toom-Marktes an der Otto-Hahn-Straße eine Laterne. Der Unfallverursacher ist mit einer solchen Kraft gegen die Laterne gefahren, dass sie aus dem Fundament gerissen wurde. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro. Hinweise dazu nimmt das Verkehrskommissariat unter 05231 6090 entgegen.

Quelle: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Partnerlogo

 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
Neuer Lebensmittelmarkt für Neuenheerse in Planung
Aktuell

Geschäftsführer von „Tante Enso“ vor Ort - Fast einzigartiges Konzept für kleine Orte

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 19.07.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß,Randalierer auf Schützenfesten und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Familientag des Kreisverbands Höxter-Lippe der ÖDP
Aus den Parteien - Politik

Lemgo – vom Hochwasserschutz bis zum Hexenwahn

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 17.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Exhibitionisten mit Fotos, Telefon-Betrüger machen reichlich Beute und mehr

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 16.08.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

"Onanist" folgt junger Frau, E-Bike-Diebe unterwegs - Zeugenaufruf und mehr

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner