1. September 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 01.09.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

21 neue Polizistinnen und Polizisten für den Kreis Höxter, 34 für den Kreis Paderborn

21 neue Polizistinnen und Polizisten wurden in Höxter begrüßt.

POL-HX: 21 neue Polizistinnen und Polizisten für den Kreis Höxter
21 neue Polizistinnen und Polizisten wurden in Höxter begrüßt.
Kreis Höxter (ots)
21 neue Polizistinnen und Polizisten nehmen ihren Dienst bei der Kreispolizeibehörde Höxter auf. Behördenleiter Landrat Michael Stickeln und Polizeidirektor Christian Brenski begrüßten den Nachersatz und wünschten viel Erfolg für ihre neue Aufgabe.

Alle 21 haben gerade erst ihr Bachelor-Studium beendet und sammeln nun als frischgebackene Kommissarinnen und Kommissare ihre beruflichen Erfahrungen im Kreis Höxter. Die meisten werden hauptsächlich im Streifendienst auf den Polizeiwachen im Kreis Höxter ihre Erstverwendung finden und dort ihren Dienst gemeinsam mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen absolvieren. Ein paar von ihnen - und das ist eine neue Variante für den Berufseinstieg bei der Polizei NRW - starten ihre Karriere direkt bei der Kriminalpolizei.

Die feierliche Begrüßung in der Aula des Kreishauses wurde musikalisch umrahmt von Musikern des Landespolizeiorchesters NRW. Die neuen Polizistinnen und Polizisten stammen zum Teil aus dem Kreis Höxter, teilweise aber auch aus ganz anderen Regionen des Landes: "Auch wenn der Kreis Höxter bei manchen nicht ganz oben auf der Wunschliste stand", so Landrat Michael Stickeln in seiner Begrüßung, "werden Sie die Vorzüge und Besonderheiten unseres Kulturlandkreises bald zu schätzen wissen." Denn im Kreis Höxter lasse sich gut und sicher leben, auch statistisch zähle der Kreis Höxter zu den sicheren Regionen in NRW. "Dass das weiterhin so bleibt, wird ein Teil Ihrer neuen verantwortungsvollen Aufgabe sein. Die Menschen im Kreis Höxter zählen auf Sie." /nig

POL-HX: 16-Jähriger Kradfahrer stirbt bei Unfall
Marienmünster (ots)

Ein 16-jähriger Kradfahrer ist bei Marienmünster-Altenbergen bei einem Unfall verstorben.

Der 16-Jährige war am Mittwoch, 31. August, gegen 16 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf dem Wirtschaftsweg Lange Straße in Fahrtrichtung Altenbergen unterwegs. In Höhe Friedhof kam ihm in einem Kurvenbereich ein 20-Jähriger in einem Opel entgegen. Es kam zum Zusammenstoß, der Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn.

Der 16-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Zu genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein VU-Team aus Bielefeld angefordert, das die Spurenauswertung und die weitere Ermittlung übernahm. /nig

POL-PB: Besitzer von Spanngurten und Spannketten gesucht Paderborn (ots)

 

(MH) Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Dienstag, 23. August, mehrere Spanngurte und Spannketten auf der B1 bei Paderborn verloren. Zeugen meldeten den Fund gegen 13.00 Uhr bei der Polizei. Die Beamten sammelten die Gurte und Ketten ein. Der Inhaber sowie weitere Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich über die Rufnummer 05251 306-0 bei der Polizei zu melden.

POL-PB: Einbruch in Kindergarten
Paderborn (ots)

(mb) Am Karl-Schoppe-Weg ist von Dienstag (30.08.2022) auf Mittwoch in einen Kindergarten eingebrochen worden.

Die Tatzeit liegt zwischen 17.00 Uhr und 06.55 Uhr. Der oder die Täter kletterten über den 160 cm hohen Zaun und schlugen mit einem Stein eine Fensterscheibe ein. Sie öffneten das Fenster und gelangten in das Gebäude. Im Kindergarten betraten die Einbrecher sämtliche Räume und durchsuchten die Schränke. Sie entwendeten Digitalkameras und Bluetooth-Lautsprecher. Der Tatort wurde durch die Haupteingangstür, die als Notausgang von innen geöffnet werden kann, verlassen.

Die Polizei fragt: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen am Kindergarten gemacht? Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

POL-PB: Rinde von Bäumen abgeschält
Delbrück (ots)

 

POL-PB: Rinde von Bäumen abgeschält Delbrück (ots)

(mb) An der Himmelreichallee haben unbekannte Täter zwei Ahornbäume in einer öffentlichen Grünanlage der Stadt Delbrück beschädigt.

Zwischen Donnerstagmittag, 25.08.2022, und Montagnachmittag, 29.08.2022, wurde die Rinde von den zwei jungen Bäumen vom Boden bis 1,60 Meter Höhe komplett entfernt. Der Schaden wird auf etwa 1.300 Euro geschätzt.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05251/3060.

POL-PB: Vier Verletzte bei Unfällen am Donnerstagvormittag
Lichtenau (ots)

(mb) Bei Grundsteinheim und in Lichtenau ereigneten sich am Donnerstag gegen 10.00 Uhr zwei Verkehrsunfälle. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt, drei Personen erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 09.50 Uhr fuhr ein 41-jähriger BMW-Fahrer in Grundsteinheim auf der Kasseler Straße zur B68. Beim Abbiegen nach links in Richtung Lichtenau missachtete er die Vorfahrt eines in Richtung Lichtenau fahrenden Skodafahrers (51). Der Skoda prallte auf das Heck des BMW und wurde stark beschädigt. Im Skoda zogen sich der Fahrer schwere Verletzungen und die Beifahrerin (47) leichte Verletzungen zu. Auch der BMW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Mit Rettungswagen wurden alle Verletzten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 24.000 Euro.

Ein 71-Jähriger Golf-Fahrer fuhr um 10.00 Uhr auf der Straße Zum Odenheimer Bach in Richtung Lange Straße. An der Kreuzung Mühlenstraße missachtete er die Vorfahrt einer von rechts kommenden 45-jährigen Mazda-Fahrerin. Die Autos stießen zusammen. Dabei zog sich die Mazda-Fahrerin leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus. Etwa 5.000 Euro Sachschaden entstanden bei diesem Unfall.

POL-PB: 34 neue Polizistinnen und Polizisten für die Kreispolizeibehörde Paderborn
Paderborn (ots)

 

Behördenleiter Christoph Rüther (3.v.r.) sowie der Leitende Polizeidirektor Ulrich Ettler (5.v.r.) und die Direktionsleitungen begrüßten nun 34 neue Kolleginnen und Kollegen bei der Kreispolizeibehörde Paderborn.

Behördenleiter Christoph Rüther (3.v.r.) sowie der Leitende Polizeidirektor Ulrich Ettler (5.v.r.) und die Direktionsleitungen begrüßten nun 34 neue Kolleginnen und Kollegen bei der Kreispolizeibehörde Paderborn.
 
(ck) 34 neue Polizeibeamtinnen und -beamte haben zum 1. September ihren Dienst in der Kreispolizeibehörde Paderborn angetreten. In einer Begrüßungsfeier im Innenhof der Polizeiwache an der Riemekestraße hießen Behördenleiter Christoph Rüther und der Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Ulrich Ettler, die neuen Gesichter gemeinsam willkommen.

Von den 34 "Neuen" wurden 20 junge Berufsanfänger nach erfolgreichem Abschluss ihres Hochschulstudiums nach Paderborn versetzt und feierlich vereidigt. Die übrigen 14 sind erfahrene Beamtinnen und Beamte aus anderen Behörden, die jetzt Paderborn verstärken. Die neuen Kolleginnen und Kollegen sind künftig in den Direktionen Gefahrenabwehr/Einsatz, Kriminalität und Verkehr im Dienst.

Zum 1. September erhalten alle Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen (NRW) Nachersatz. Dabei werden die neu ausgebildeten Kolleginnen und Kollegen ihren neuen Dienststellen zugewiesen. Auch Versetzungswünsche aus ganz NRW werden zu dem Termin umgesetzt und die Stellen der zur Ruhe gesetzten Beamtinnen und Beamten nachbesetzt.

POL-LIP: Detmold. Polizeibeamte beim Einsatz wegen Körperverletzung angegriffen.
Lippe (ots)

Am Mittwochabend (31.08.2022) wurde die Polizei zu einer Streitigkeit an einer Gaststätte in der Krummen Straße gerufen. Dort waren ein augenscheinlich alkoholisierter 24-jähriger Gast und zwei Mitarbeiter des Lokals (28 und 50 Jahre, beide aus Detmold) gegen 20.45 Uhr in Streit geraten, in dessen Folge es zu einer Körperverletzung gekommen war. Während der Befragung durch die Einsatzkräfte reagierte der Detmolder aggressiv und uneinsichtig. Er griff zwei Beamte körperlich an und beleidigte sie. Durch das Anlegen von Handfesseln gelang es den Polizisten den Mann zu fixieren und zur Verhinderung weiterer Straftaten ins Gewahrsam der Detmolder Polizeiwache zu bringen. Die Beamten blieben unverletzt. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Geschehen sowie der vorangegangenen Körperverletzung geben kann, wird gebeten sich unter der Rufnummer 05222 98180 beim Kriminalkommissariat 5 zu melden.

POL-LIP: Lemgo. E-Scooter von Schulgelände gestohlen.
Lippe (ots)

In der Kleiststraße klauten bislang Unbekannte am Mittwoch (31.08.2022) einen E-Scooter vom Gelände einer Schule. Der 14-jährige Besitzer hatte den Scooter dort zwischen 9.15 und 14.50 Uhr in einem "Fahrradkäfig" verschlossen abgestellt. Es handelt sich bei dem Diebesgut um ein Modell der Marke "Xiaomi" im Wert von rund 500 Euro. Wer in dem angegebenen Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, wendet sich bitte mit Hinweise an das Kriminalkommissariat 2, Telefon: 05231 6090

POL-LIP: Detmold-Heidenoldendorf. Diebe machen sich mit Roller aus dem Staub.
Lippe (ots)

Am Mittwoch (31.08.2022) hatten es Unbekannte auf ein Kleinkraftrad der Marke "Cixi King" in der Karl-Wehrhan-Straße in Heidenoldendorf abgesehen. Der schwarz-rote Roller eines 38-Jährigen parkte dort verschlossen zwischen 11.20 und 19 Uhr. Anschließend machten sich die Diebe mit ihrer Beute aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise zum Diebstahl richten Sie bitte unter 05231 6090 an das Kriminalkommissariat 2.

POL-LIP: Oerlinghausen. Nach Verkehrsunfall geflüchtet.
Lippe (ots)

Nach einer Missachtung der Vorfahrt sowie einem anschließenden Verkehrsunfall flüchtete eine unbekannte Person im PKW am Mittwochabend (31.08.2022) von der Einmündung Tunnelstraße / Robert-Hanning-Straße. Ein 20-Jähriger aus Oerlinghausen fuhr gegen 18.30 Uhr mit seinem VW Golf auf der Tunnelstraße in Richtung Lipperreihe, als plötzlich von links ein Fahrzeug auf die Tunnelstraße abbog und seine Vorfahrt missachtete. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, bremste der VW-Fahrer stark und wich nach rechts auf den Fahrbahnrand aus und prallte dort gegen einen Leitpfosten. Sein Fahrzeug wurde dadurch beschädigt, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1200 Euro. Der 20-Jährige blieb unverletzt. Bei dem flüchtigen Auto soll es sich vermutlich um einen silbernen Kleinwagen der Marke "Peugeot" handeln. Das Verkehrskommissariat bittet unter 05231 6090 um Zeugenhinweise.

POL-LIP: Dörentrup-Humfeld. Unfallflucht nach Beschädigungen an Tankstelle.
Lippe (ots)

Zwischen Sonntagnachmittag und Dienstagmittag (28. - 30.08.2022) beschädigte eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug eine Zapfpistole und -säule an einer Selbstbedienungs-Tankstelle an der Bundesstraße 27 in Humfeld. Wie genau der Schaden in Höhe von 7000 Euro verursacht wurde, steht noch nicht fest. Vermutlich ließ der oder die Unbekannte den Tankschlauch im Fahrzeug stecken und fuhr so vom Tankstellen-Gelände. Wer Hinweise zum Unfallhergang oder zum Fahrzeug geben kann, setzt sich bitte unter der Telefonnummer 05231 6090 mit dem Verkehrskommissariat in Verbindung.

POL-LIP: Bad Salzuflen-Schötmar. Verkehrsunfall mit Wohnmobil nicht gemeldet.
Lippe (ots)

In der Von-Stietencron-Straße in Schötmar wurde ein weißes Wohnmobil der Marke "Avia" zwischen Sonntagabend und Dienstagmittag (28. - 30.08.2022) durch einen Unfall beschädigt. Statt diesen vorschriftsmäßig zu melden, flüchtete die verursachende Person samt Fahrzeug. Der 57-jährige Eigentümer des Wohnmobils bemerkte den Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro am Dienstagmittag gegen 13 Uhr. Zeugenhinweise zum Unfallhergang oder zu beteiligten Fahrzeugen nimmt das Verkehrskommissariat unter 05231 6090 entgegen.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.05.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Mann flüchtet bei Kontrolle und attackiert Polizisten und Passanten, Angefahrener Radfahrer soll sich melden, Einbruch in Bäckereifiliale

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.05.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Verkehrsunfall mit 2 Leichtverletzten, Ungebetene Gäste, Aufmerksamer Zeuge stellt Unfallflüchtigen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner