2. Februar 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 02.02.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Sattelzug blockiert Straße, Einbrüche, Unfälle und mehr...

POL-PB: Sattelzug blockiert Straße Salzkotten (ots)

POL-HX: Einbruch in Willebadessen-Fölsen
Willebadessen (ots)

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus in Willebadessen-Fölsen am Dienstag, 1. Februar, werden Zeugen gesucht.

Unbekannte Täter drangen zwischen 6.00 Uhr und 16.45 Uhr gewaltsam in ein Haus am Hohlweg ein. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 05271/962-0. /el

POL-PB: Sattelzug blockiert Straße
Salzkotten (ots)

(mb) Die Wewelsburger Straße war am Mittwochvormittag über zwei Stunden durch einen festgefahrenen Sattelzug blockiert.

Der 48-jährige Fahrer eines polnischen Lastzuges, der Photovoltaik-Module geladen hatte, wollte gegen 08.30 Uhr rückwärts in eine Hofeinfahrt setzen. Beim Rangieren fuhr sich die Zugmaschine auf einem Acker am Straßenrand fest. Auch die linken Räder des quer über die Fahrbahn stehenden Sattelaufliegers hingen neben der Zufahrt teils in der Luft über dem Straßengraben. Aus eigener Kraft kam der 40Tonner nicht mehr frei. Ein Bergungs-Lkw musste den Sattelzug wieder auf die Straße ziehen. Bis auf den Flurschaden blieb alles heil. Die Wewelsburger Straße musste anschließend mit einer Kehrmaschine gereinigt werden. Gegen 11.00 Uhr konnte die Polizei die Straßensperrung wieder aufheben.

POL-PB: Sattelzug blockiert Straße Salzkotten (ots)

POL-PB: Randalierer beschädigen Autospiegel
Paderborn-Elsen (ots)

(mb) Am frühen Sonntagmorgen (30.01.2022) haben Randalierer an der Paderborner Straße mehrere Autos beschädigt.

Gegen 01.55 Uhr hörte ein Anwohner von draußen die Stimmen mehrerer Jugendlicher und andere Geräusche. Als er nach draußen ging, konnte er keine Personen mehr sehen. Am Vormittag stellte er fest, dass an seinem VW Golf ein Außenspiegel umgeklappt und das Spiegelglas zersplittert war. In der Nachtbarschaft waren an mindestens vier weiteren vor den Häusern stehenden Autos die Außenspiegel beschädigt worden. Die Tatorte liegen an der parallel zur Paderborner Straße laufenden Wohnstraße zwischen den Einmündungen Am Almerfeld und dem Abzweig zur B1.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen

POL-PB: Fußgänger beim Ausparken angefahren
Büren (ots)

(mb) Auf der Detmarstraße ist am Mittwochmorgen ein Fußgänger angefahren und leicht verletzt worden.

Ein 37-jähriger BMW-Fahrer parkte gegen 06.50 Uhr rückwärts aus, schlug das Lenkrad ein und wollte vorwärts auf die Detmarstraße einfahren. Dabei kollidierte er mit einem 23-jährigen Fußgänger, der in Höhe der Unfallstelle die Straße überquerte. Der junge Mann wurde von der Fahrzeugfront erfasst. Er zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Salzkotten gebracht.

Bereits am Montagmorgen war ein 13-jähriges Mädchen auf der Nikolausstraße am Markt angefahren und verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht in dem Fall immer noch den geflüchteten Autofahrer sowie Unfallzeugen. Der Polizeibericht dazu: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/5135532.

POL-LIP: Detmold. Streifenwagen im Einsatz in Verkehrsunfall verwickelt.
Lippe (ots)

POL-LIP: Detmold. Streifenwagen im Einsatz in Verkehrsunfall verwickelt. Lippe (ots)

Am Dienstagmittag (01.02.2022) ereignete sich auf der Bielefelder Straße in Höhe der Sprottauer Straße ein Verkehrsunfall, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren - unter diesen befand sich auch ein Streifenwagen der Polizei Lippe. Dieser war mit Sonder- und Wegerechten gegen 12.45 Uhr auf der Bielefelder Straße aus Richtung Heidenoldendorf kommend auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in Richtung Detmolder Innenstadt unterwegs. In Höhe der Einmündung Sprottauer Straße überholten die Einsatzkräfte linksseitig eine Fahrzeugschlange. Trotz Nutzung des Martinhorns und Blaulichts fuhren nicht alle Verkehrsteilnehmenden in der Fahrzeugschlange möglichst weit rechts, so dass eine 18-Jährige aus Bad Salzuflen den von hinten kommenden Streifenwagen augenscheinlich übersah. Beim Abbiegen nach links in Richtung Sprottauer Straße stieß sie mit ihrem Opel Astra gegen den Streifenwagen, in dem sich ein 24-jähriger Polizeibeamter und seine 23-jährige Kollegin befanden. Das Polizeifahrzeug wurde durch den Anstoß nach links in den Gegenverkehr gelenkt. Dort streifte es zuerst seitlich den entgegenkommenden Mazda einer 65-jährigen Detmolderin und stieß anschließend frontal mit dem Opel Meriva einer 35-Jährigen aus Detmold zusammen. Durch die Kollision wurde der Opel Meriva rückwärts in eine unbesetzte Bushaltestelle geschoben. Beim Zusammenstoß erlitten sowohl die zwei Insassen des Opel Merivas sowie die beiden Polizeibeamten im Streifenwagen leichte Verletzungen, die im Anschluss in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Die Schadenshöhe an der Bushaltestelle und den vier beteiligten Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, liegt nach ersten Schätzungen bei rund 50.000 bis 60.000 Euro. Für die Unfallaufnahme blieb die Bielefelder Straße komplett gesperrt

POL-LIP: Detmold-Pivitsheide. Ursache für Brand ermittelt.
Lippe (ots)

Wie wir bereits berichteten, brannte am frühen Dienstagmorgen (01.02.2022) ein leerstehender Gewerbegebäudekomplex an der Augustdorfer Straße in Pivitsheide (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5135863). Am heutigen Vormittag (02.02.2022) suchten Brandermittler der Kripo den Tatort auf. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der Brandursache eindeutig um Brandstiftung handelt. Die Schadenhöhe am Gebäude kann nicht genau beziffert werden, da es bereits vor dem Brand abrissreif war. Das Kriminalkommissariat 1 sucht weiterhin Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Brand geben können: Bitte melden Sie sich unter der Rufnummer (05231) 6090

POL-LIP: Extertal-Kükenbruch. Zwei Fahrzeuge stoßen zusammen.
Lippe (ots)

Im Bereich der Straße Bögerhof (L 758) kam es am späten Dienstagabend (01.02.2022) zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen. Ein 18-Jähriger aus dem Extertal war gegen 22.00 Uhr mit seinem VW auf der Heinrich-Drake-Straße unterwegs. Er fuhr bis zur Einmündung auf die L 758, hielt und beabsichtigte nach links in Richtung Rinteln abzubiegen. Dabei übersah er offenbar den Renault einer 65-Jährigen aus Schieder-Schwalenberg, die von links aus Richtung Rinteln kam, so dass beide Fahrzeuge gegeneinander prallten. Während der 18-Jährige und sein 56-jähriger Beifahrer unverletzt blieben, zog sich die Frau durch die Kollision leichte Verletzungen zu. Ein Krankenwagen brachte sie ins Klinikum. VW und Renault mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Hinweise zum Unfall richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat, Rufnummer (05231) 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen-Werl-Aspe. Spielerbänke beschädigt.
Lippe (ots)

Auf der Außensportanlage im Schulzentrum an der Paul-Schneider-Straße beschädigten unbekannte Täter zwischen dem 15. und 17.01.2022 zwei überdachte Spielerbänke. Zur genauen Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Wer Hinweise zur Sachbeschädigung geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer (05222) 98180 an das Kriminalkommissariat 5

POL-LIP: Detmold-Jerxen-Orbke. Spielzeug einer Grundschule entwendet.
Lippe (ots)

In der Lageschen Straße hatten es Diebe zwischen Freitag und Montag (28.-31.01.2022) auf Kinderspielzeug abgesehen. Gewaltsam verschafften sie sich Zutritt zu einem Schuppen auf dem Schulhof einer Grundschule und machten sich anschließend mit drei Spielzeug-Fahrzeugen aus dem Staub. Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden. Wer im genannten Zeitraum Verdächtiges im Bereich der Grundschule beobachtet hat, meldet sich bitte unter der (05231) 6090 beim Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Kasse und Bargeld gestohlen.
Lippe (ots)

Bislang Unbekannte drangen zwischen Montagabend und Dienstagmorgen (31.01.-01.02.2022) durch ein Fenster in ein Lebensmittelgeschäft in der Mittelstraße ein. Die Einbrecher flüchteten mit einer elektronischen Kasse sowie einer geringen Summe Bargeld. Hinweise zum Einbruch richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2, Rufnummer (05231) 6090.

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Einbruch in Grundschule.
Lippe (ots)

Zwischen Freitag und Sonntag (28.-30.01.2022) brachen bislang Unbekannte in eine Grundschule an der Straße "Am Müllerberg" in Bad Meinberg ein. Sie öffneten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten mehrere Laptops, eine Apple TV-Box, einen Beamer und mehrere mobile Musik-Boxen der Marke "JBL". Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden. Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer (05231) 6090 mit dem Kriminalkommissariat 2 in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Lügde. Einbrüche in diverse Vereinsheime.
Lippe (ots)

Zwischen dem 15. und 31. Januar 2022 drangen bislang Unbekannte in das Vereinsheim eines Tennisclubs in der Höxterstraße ein. Sie hebelten mehrere Türen und ein Fenster auf, um in das Vereinsheim zu gelangen. Dort entwendeten sie einen geringen Bargeldbetrag, bevor sie flüchteten. Zuletzt berichteten wir bereits von einem Einbruch in das Vereinsheim des TuS WE Lügde am "Neuen Wall" in der Zeit vom 23.-29.01.2022 (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5133675) und von einem Einbruch vom 24. auf den 25.01.2022 in das Vereinsheim eines Golf-Clubs in der Straße "Am Golfplatz" (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5130707). Hier machten die Täter offensichtlich keine Beute. Ein Tatzusammenhang der drei Einbrüche kann nicht ausgeschlossen werden. Wer in den genannten Zeiträumen verdächtige Beobachtungen im Bereich der Vereinsheime gemacht hat, richtet sich bitte unter der (05231) 6090 an das Kriminalkommissariat 2

POL-LIP: Lage. In Privatwohnung eingebrochen.
Lippe (ots)

In der Schötmarschen Straße verschafften sich Einbrecher zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen (30.01.-01.02.2022) über ein Fenster Zugang zu einer Privatwohnung. Dort durchwühlten sie auf der Suche nach Diebesgut die Schränke in allen Wohnräumen. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Hinweise zum Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer (05231) 6090 entgegen

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Musikalische Reise in andere Galaxien
Veranstaltungen

Sinfonieorchester Paderborn zu Gast am Gymnasium St. Xaver

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 10.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Anwohnerin überrascht Einbrecher auf frischer Tat, 66-Jähriger verstirbt bei Alleinunfall, Nach Messerangriff: 18-jähriger Tatverdächtiger ermittelt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner