2. Juli 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 02.07.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Motorradfahrer kollidiert mit Pkw, Schwer verletzte Radfahrerin nach Auffahrunfall, Verkehrsunfall mit Flucht, Diensthund stellt Kabeldiebe und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Motorradfahrer kollidiert mit Pkw
Nieheim (ots)

Am 01.07., gegen 16:45 Uhr befuhr ein 16-jähriger Jugendlicher aus Höxter mit seinem Kleinkraftrad einen Wirtschaftsweg bei Nieheim-Sommersell. Er wollte die K71 überqueren, welche die Ortschaften Sommersell und Entrup verbindet. Dabei übersah er offenbar einen von links kommenden silbernen Pkw, welcher die bevorrechtigte K71 aus Richtung Sommersell befuhr. Der 57-jährige Pkw-Fahrer aus Schieder-Schwalenberg konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass beide Kraftfahrzeuge miteinander kollidierten. Durch den Zusammenstoß wurde der Jugendliche schwerstverletzt und in ein Krankenhaus des Kreises Höxter eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden im unteren 5-stelligen Bereich. Die K71 blieb bis zum Ende der Unfallaufnahme um 22:00 Uhr voll gesperrt.(MS)

POL-PB: Schwer verletzte Radfahrerin nach Auffahrunfall
Borchen, Stadtweg (ots)

(hajs) Am Freitagnachmittag befuhr ein 77-jähriger Paderborner mit seinem VW Golf den Stadtweg in Borchen. Auf der abschüssigen Strecke in Richtung Dörenhagener Straße musste er seinen Pkw wegen entgegenkommenden Fahrzeugen an einer Engstelle anhalten. Das bemerkte eine 58 jährige Radfahrerin aus Borchen zu spät und fuhr auf den VW Golf auf. Durch den Sturz zog sich die Borchenerin Kopfverletzungen zu, sodass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden musste. Die Unfallstelle musste für die Unfallaufnahme für ca. 10 Minuten gesperrt werden.

POL-PB: Fußgängerin von Pkw erfasst und schwer verletzt
Paderborn, Driburger Straße (ots)

(hajs) Am Freitagnachmittag überquerte eine 16-jährige Paderbornerin die Driburger Straße vom Kaukenberg kommend in Richtung des Wohngebiets Springbachhöfe. Dazu benutzte sie die Fußgängerampel und befand sich noch auf der Fahrbahn, als sie vom Pkw einer 23-jährigen Paderbornerin erfasst wurde. Diese war mit ihrem Suzuki Swift auf der Driburger Straße in Richtung Innenstadt Paderborn unterwegs. Die 16-jährige erlitt schwere Verletzungen und musste nach erster Behandlung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bielefeld geflogen werden. Für die Unfallaufnahme wurde ein spezielles Unfallaufnahme-Team des Polizeipräsidiums Bielefeld angefordert. Die Unfallstelle wurde für über 4 Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an

POL-LIP: Detmold - Verkehrsunfall mit Personenschaden
Lippe (ots)

(BB) Am Freitag, dem 30.06.2023 um 20:41 Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei in Detmold Kenntnis von einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in Detmold, Einmündungsbereich Thusneldastraße und Industriestraße. Ein 34-jähriger Detmolder befuhr mit seinem PKW die Industriestraße in Richtung Paulinenstraße. Um in die Thusneldastraße abzubiegen, ordnete er sich links auf der Fahrbahn ein. Im Abbiegevorgang übersah er einen entgegenkommenden 17-jährigen Detmolder auf seinem Leichtkraftrad. Der 17-Jährige konnte sein Leichtkraftrad nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr seitlich in den Pkw des 34-Jährigen hinein. Der 17-Jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und wurde mittels eines Krankenwagens in ein nahegelegenes Klinikum verbracht. Das Leichtkraftrad wurde abgeschleppt. Der 34-Jährige blieb unverletzt und sein PKW blieb fahrbereit. Zeugen, die im o.g. Zeitraum Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Barntrup - Verkehrsunfall mit Personenschaden
Lippe (ots)

(BB) Am Freitag, dem 30.06.2023 um 19:42 Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei in Detmold Kenntnis von einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in Barntrup, Südstraße. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 38-jähriger polnischer Staatsbürger mit seinem Pkw, VW Passat die Südstraße von der B1 kommend. Aus bislang unbekanntem Grund kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 38-Jährige wurde durch den Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Er konnte durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Mittels eines Rettungswagens wurde er in ein nahegelegenes Klinikum transportiert, in welchem er stationär verblieb. Es wurde festgestellt, dass der 38-jährige Fahrzeugführer offensichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

 Hier könnte ihre Werbung stehen

POL-LIP: Detmold - Verkehrsunfall mit Flucht
Lippe (ots)

(BB) Am Freitag, dem 30.06.2023 um 22:35 Uhr erhielt die Leitstelle der Polizei in Detmold Kenntnis von einem Verkehrsunfall mit Flucht in Detmold-Mosebeck, Barntruper Straße Zur Unfallzeit befuhr eine 22-jährige Blombergerin mit ihrem Pkw, Opel Adam, Farbe weiß, die Barntruper Straße in Detmold zwischen den Ortsteilen Mosebeck und Brokhausen von Cappel in Fahrtrichtung Detmold. In Höhe der Hausnummer 154 besteht eine bauliche Fahrbahnverengung. An dieser kam der 22-Jährigen ein Pkw, Mercedes CLA, Farbe grau entgegen, welcher wartepflichtig gewesen wäre. Der Fahrzeug-Führer des Mercedes kam seiner Wartepflicht nicht nach. Obwohl die 22-Jährige ihr Fahrzeug verzögerte und an den rechten Fahrbahnrand lenkte, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit ihren jeweils linken Außenspiegeln. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher, ohne die notwendigen Angaben zu seiner Person und seinem Fahrzeug zu machen. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben oder denen ein entsprechendes Fahrzeug aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Schlangen - Einbruch in Schuppen
Lippe (ots)

(BB) Am Donnerstagvormittag des 29.06.2023 erhielt die Leitstelle der Polizei Lippe Kenntnis über einen Einbruch in Schlangen, Finkenweg. Der 58-jährige Geschädigte teilt der Polizei in diesem Gespräch mit, dass er einen Garten etwas außerhalb des Ortskerns von Schlangen besitzt. Dieser dient u.a. einem Wohnwagen als Abstellplatz sowie einem Schuppen als Lagerort. Vor Kurzem wurde der Geschädigte bereits Opfer eines Diebstahls an dem Wohnwagen. In dem Zeitraum vom 28.06.2023, 23.59 Uhr bis 29.06.2023, 10:40 Uhr brachen unbekannte Tatverdächtige nun das Vorhängeschloss an dem Schuppen auf und entwendeten dort mehrere Gartengeräte. Zeugen, die im o.g. Zeitraum verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Detmold - Diensthund stellt Kabeldiebe
Lippe (ots)

(BB) Zwei Männer versuchten am frühen Sonntagmorgen, dem 02.07.2023, um 00:58 Uhr eine große Menge Kupferkabel aus der Galerie Hornsches Tor zu stehlen. Das ehemalige Kaufhaus befindet sich derzeit im Abriss. Mit ihrem Transporter waren die Diebe direkt ins Untergeschoß des Gebäudes gefahren. Dies hatte ein aufmerksamer Bürger beobachtet und der Polizei gemeldet. Die Beamten brachten Diensthund Lupo mit zum Einsatz, der nicht lange brauchte, um die beiden polizeibekannten Männer aufzustöbern. Sein Anschlagen reichte aus, damit die Diebe ihre Hände hoben und sich widerstandslos festnehmen ließen. Zeugen, die zur o. g. Zeit verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 11.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Auffahrunfall: Mercedes schiebt Opel auf die Gegenfahrspur, Pkw kommt von der Straße ab - Fahrer bleibt unverletzt, Gefährliche Körperverletzung

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner