2. November 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 02.11.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Professionelle Cannabis-Plantage im Gewerbegebiet entdeckt, Tankstelle ist Ziel von Einbruch. Unfall zwischen Pkw und Radler

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Korrekturmeldung zu: Beratungstag zur Einbruchsprävention - Polizei Paderborn und SmartHome Paderborn e.V. laden ein vom 31.10.2023
Paderborn (ots)

(md) Die Beratungen zum Einbruchschutz der Polizei Paderborn Kooperation mit dem SmartHome Paderborn e.V. am Dienstag, 07. November, finden zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr statt, NICHT von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

POL-PB: Einbruchdiebstahl in Garage - Zeugen gesucht
Bad Wünnenberg (ots)

(md) Unbekannte stahlen am Mittwoch, 01.11.2023 zwischen 01:00 Uhr und 07:00 Uhr mehrere Reifensätze, Motorräder und ein Mountainbike aus zwei Garagen eines Hauses in Bad Wünnenberg.

Die Täter verschafften sich in der Nacht des 01. November Zutritt zu der Doppelstockgarage neben einem Haus Am Löschteich. Der Einbruch fiel am Morgen des 01. November gegen 07:30 Uhr auf. Die Diebe erbeuteten insgesamt fünf Motorcross-Maschinen, ein hochwertiges Mountainbike, drei Reifensätze für Motorräder sowie einen Reifensatz für einen Fiat Ducato.

Der Schaden liegt zwischen 50.000 und 60.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat in der besagen Nacht verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge beobachtet, die eventuell zum Abtransport des Diebesguts benutzt wurden

POL-PB: Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht
Paderborn-Sennelager (ots)

(md) In der Nacht von Dienstag, 31.10.2023 auf Mittwoch, 01.11.2023 drangen Unbekannte in ein Haus an der Bielefelder Straße in Paderborn-Sennelager ein.

Die Bewohnerin bemerkte den Einbruch am Morgen des 01.11.2023 gegen 07:30 Uhr. Laut ihrer Aussage sei am Abend zuvor, als sie zu Bett ging, noch alles in Ordnung gewesen.

Der oder die Einbrecher verschafften sich Zutritt und durchwühlten im Erd- und Dachgeschoss Schränke und Schubladen. Sie erbeuteten unter anderem eine Armbanduhr und eine Elektrokettensäge und flohen in unbekannte Richtung.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 700 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen.

Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort oder in der Nähe beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251306-0 entgegen.

Beratungen zum Thema Einbruchschutz bietet das Kriminalkommissariat Prävention/Opferschutz der Paderborner Polizei an: https://paderborn.polizei.nrw/artikel/einbruchschutz

POL-PB: Unfall zwischen Pkw und Radler - Polizei sucht beteiligten Radfahrer
Paderborn (ots)

(md) Gegen Mittag kam es am 01.11.2023 auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants am Frankfurter Weg in Paderborn zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrenden.

Der 36-jährige Fahrer eines BMW wollte den Parkplatz des Schnellrestaurants nach eigen Angaben verlassen und daher über den Fußgänger-/Radweg auf den Frankfurter Weg in Richtung Heinz-Nixdorf-Ring einfahren. Er habe den von links kommenden Radfahrer kommen sehen und gebremst. Auch der Radfahrer habe eine Vollbremsung vollzogen, sei dabei aber über das Lenkrad des Fahrrades gefallen und gestürzt. Er habe sich "athletisch" mit den Händen abgefangen.

Der BMW-Fahrer stieg aus und erkundigte sich nach dem Befinden des Radlers, der Schürfwunden an den Beinen feststellte, dann aber aufstand und mit dem Kommentar "Alles gut." weiterfuhr.

Zwecks Klärung des Vorfalls wird der Radfahrer gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel.: 05251 306-0.

Der Autofahrer beschrieb den Radler wie folgt:

   - ca. 14 Jahre alt
   - 170 cm groß
   - schlank
   - dunklere Hautfarbe
   - lockige dunkle Haare
   - südländisches Erscheinungsbild
   - Trug keinen Helm
   - weite Jeanshose
   - dunkle Steppjacke
Bei dem Fahrrad habe es sich um ein etwas kleineres Mountainbike gehandelt

POL-PB: Gemeinsame Presserklärung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Paderborn - Professionelle Cannabis-Plantage im Gewerbegebiet entdeckt
Salzkotten (ots)

(mh) Im Gewerbegebiet Berglar in Salzkotten hat die Polizei Paderborn am Dienstagnachmittag (31. Oktober) zufällig eine professionelle Cannabis-Plantage entdeckt. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Etwa 600 erntereife Cannabispflanzen sowie etwa 600 Setzlinge und entsprechende Plantagentechnik stellte die Kriminalpolizei sicher.

Zeugen hatten der Polizei gegen 15.30 Uhr eine verdächtige Person gemeldet, die von einem Gewerbegelände geflüchtet sei. Die eingesetzten Beamtinnen und Beamten konnten den Mann, bei dem es sich um einen 27-Jährigen mit albanischer Staatsangehörigkeit handelt, am Bahnhof in Salzkotten antreffen. Er ist ohne festen Wohnsitz und steht im Verdacht, sich illegal in Deutschland aufzuhalten. Zudem fand die Polizei bei ihm einen Schlüssel zu einem leerstehenden Wohngebäude auf dem Gelände eines Gewerbebetriebs. Die Paderborner Staatsanwaltschaft beantragte einen Durchsuchungsbeschluss für das mehrstöckige und unterkellerte Haus. Mit dem Gerichtsbeschluss drangen Kripo-Beamte und Zivilfahnder in das Gebäude ein und stießen dabei auf die professionell angelegte und über mehrere Räume und Etagen verteilte Cannabis-Plantage.

Gefunden wurden insgesamt etwa 600 erntereife Cannabispflanzen. Jeder Raum war zudem mit entsprechenden Ventilatoren, Luftfiltern und Lampen ausgestattet. Düngemittel befand sich ebenso vor Ort. Mit Strom wurde die Anlage über die Hausanschlusstechnik versorgt. Sie war entsprechend manipuliert worden, damit der hohe Stromverbrauch nicht auffiel. Dazu entdeckten die Kripobeamten etwa 600 Cannabissetzlinge, die zur Einpflanzung bereitgestellt waren.

Mit Hilfe des THW Paderborn wurden die Pflanzen und die technischen Einrichtungen sichergestellt und in einen LKW geladen. Das Gebäude bleibt beschlagnahmt. Der 27-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an

POL-LIP: Barntrup. Tankstelle ist Ziel von Einbruch.
Lippe (ots)

Mittwochabend (01.11.2023) gegen 22:30 Uhr drangen drei unbekannte Täter gewaltsam über den Haupteingang in eine Tankstelle in der Straße Frettholz ein und entwendeten eine unbekannte Menge an Zigaretten. Die Täter flüchteten mit einem schwarzen Audi A4 oder A6. Die Täter waren allesamt dunkel gekleidet und trugen medizinische Masken. Einer trug eine helle Base-Cap, ein anderer eine helle Hose. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen beim Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Extertal - Bösingfeld. Dieb wird in Tankstelle überwältigt.
Lippe (ots)

Ein alkoholisierter 26-jähriger Extertaler wurde am Mittwochabend (01.11.2023) gegen 18:15 Uhr erwischt, als er mehrere Flaschen Bier aus einer Tankstelle in der Breslauer Straße entwenden wollte. Bei dem Versuch zu fliehen, griff er über den Tresen in die geöffnete Kasse. Der 58-jährige Tankstellenmitarbeiter und ein 37-jähriger Kunde wurden durch Tritte und Schläge leicht verletzt, als sie den Täter aufhielten. Gegen den 26-Jährigen lag zudem ein Haftbefehl in anderer Sache vor. Er wurde durch die eingesetzten Polizisten festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an

POL-LIP: Bad Salzuflen. 87-Jähriger erliegt seinen Verletzungen nach Verkehrsunfall.
Lippe (ots)

Ein 87-jähriger Mann aus Bad Salzuflen ist nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag (31.10.2023) an den Folgen seiner Verletzungen verstorben. Der Pedelec-Fahrer beabsichtigte, die Straße "Am Rathaus" zu überqueren und übersah dabei einen von links kommenden und damit vorfahrtberechtigten Opel Corsa und fuhr diesem frontal in die rechte Fahrzeugseite. Der Mann stürzte, wurde am Kopf verletzt und erlag am Folgetag (01.11.2023) seinen Verletzungen. Der 61-jährige Opel-Fahrer blieb unverletzt. Sowohl das Fahrrad als auch das Auto wurden leicht beschädigt

POL-LIP: Bad Salzuflen. Einbruch in Wohnung.
Lippe (ots)

Unbekannter Täter verschafften sich auf unbekannte Weise gewaltsam Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hindenburgstraße. Die Tatzeit kann durch eine Zeugin auf den Tatzeitraum zwischen Montagmorgen (30.10.2023) ca. 06:00 Uhr bis Dienstagabend (31.10.2023) ca. 19:30 Uhr datiert werden. Durch das gewaltsame Eindringen entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen wurde kein Diebesgut gestohlen. Sollten Sie im angegeben Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, melden Sie sich bitte beim Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090

POL-LIP: Extertal. Brandstiftung: Dutzende Strohballen in Flammen.
Lippe (ots)

Am Mittwochmorgen (01.11.2023) gerieten gegen 5 Uhr ca. 130 Strohballen auf einem Bauernhof im Heideweg in Brand. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Der Schaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 1 unter 05231 6090 zu melden

POL-LIP: Detmold. Opferstock in Kirche aufgebrochen.
Lippe (ots)

Unbekannte Täter brachen eine Spendenkiste in einer Kirche in der Jerxer Straße auf und entwendeten das Geld. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagabend (27.10.2023) und Dienstagmorgen (31.10.2023). Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen dem Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 6090 mitzuteilen

POL-LIP: Leopoldshöhe. Gasflaschen aus Gitterbox entwendet.
Lippe (ots)

Unbekannte Täter drangen zwischen Montagnachmittag (30.10.2023) 15 Uhr und Dienstagmorgen (31.10.2023) 08:30 Uhr gewaltsam in eine Gitterbox auf einem Verkaufshof in der Schötmarschen Straße ein und entwendete hieraus Gasflaschen im Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 unter 05231 6090 zu melden.

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg. Unfallverursacher flüchtet nach Ausweichmanöver.
Lippe (ots)

Am Dienstagmittag (31.10.2023) ereignete sich auf der Bundesstraße 1 in Fahrtrichtung Blomberg ein gefährliches Ausweichmanöver. Eine 35-jährige Extertalerin musste einem silbernen SUV ausweichen, der ihr in der Kurve zwischen der Abfahrt Richtung Vahlhausen und der Abfahrt Richtung Belle entgegenkam. Dabei wurde der rechte vordere Reifen ihres VW Golfs beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Zeugen, die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug oder zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 05231 6090 zu melden.

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Sonderpreis Baumarkt

Stellenangebote

         Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher   Stellenangebote Prima Aktiv

 

Trocknungstechnik Kirsch

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heimatpreis 2024 des Kreises Paderborn
News aus dem Kreis Paderborn

Vorschläge noch bis zum 30. Juli einreichen

weiterlesen...
Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 23.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Zwei Motorradfahrer ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs, Zeugen zu Unfall gesucht, Größerer Waffenfund, Kind schwer verletzt, Mann ausgeraubt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner