3. April 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 03.04.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Zehn Verletzte bei Verkehrsunfall auf B64, Einbrüche, Unfallfluchten und mehr

Rettungswagen RTW Symbolfoto

POL-PB: Zehn Verletzte bei Verkehrsunfall 33100 Paderborn (ots) Sonntag, 03.04.2022, 13:30 Uhr,
33100 Paderborn-Neuenbeken, B 64 / K 1.

Am Sonntagmittag kam es an der Kreuzung der B 64 / K 1 zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein mit 2 Personen besetzter PKW Chevrolet befuhr die K 1 aus Richtung Dahl kommend in Richtung Neuenbeken. An der Kreuzung B64 wollte der Fahrer geradeaus weiter in Richtung Neuenbeken fahren. Die Ampel war zur Unfallzeit aufgrund eines technischen Defekts ausgeschaltet, daher galt die Vorfahrtsregelung entsprechend der dortigen Beschilderung. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß des Chevrolet mit einem Ford Tourneo, in dem 3 Erwachsene und ein Säugling saßen und der die B64 aus Richtung Bad Driburg in Richtung Paderborn befuhr. Durch die Kollision wurde der Ford Tourneo gegen einen mit 4 Personen besetzten Toyota Corolla geschleudert, der auf der K 1 aus Richtung Neuenbeken kommend verkehrsbedingt an der Kreuzung stand. Alle 10 Personen verletzten sich bei dem Unfall und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die B 64 war während der Unfallaufnahme für ca. 2 Stunden gesperrt.

POL-PB: Einbrecher brachen Getränkeautomaten auf
Hövelhof, Heinz-Sallads-Straße (ots)

Am frühen Sonntagmorgen bemerkte ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma an einem Firmengebäude Einbruchsspuren. Die alarmierten Polizeibeamten stellten anschließend fest, dass unbekannte Täter an der Gebäuderückseite eine Fensterscheibe eingeschlagen und sich so Zutritt in das Gebäude verschafft hatten. Im Inneren brachen sie danach 2 Getränkeautomaten auf und entwendeten das Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 05251-3060 bei der Polizei in Paderborn zu melden

POL-PB: Tageseinnahmen aus Grillstube entwendet
Büren, Burgstraße (ots)

In der Nacht zum Sonntag, dem 03.04.2022 schlugen unbekannte Täter eine Scheibe einer Grillstube in der Burgstraße ein. Nach dem Öffnen aller Kühlschränke wurde schließlich die Kasse mit den Tageseinnahmen des Vortages entwendet. Die Polizei Paderborn sucht Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben und bittet diese, sich telefonisch mit ihr unter 05251-3060 in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Detmold - Imbisswagen aufgebrochen
Lippe (ots)

(LW) In der Nacht von Freitag zu Samstag brachen unbekannte Täter einen in der "Lange Straße", Ecke "Woldemarstraße" aufgestellten Imbisswagen auf. Sie hebelten den Schließmechanismus der Tür auf und durchsuchten den Wagen. Offenbar ohne Diebesgut flüchteten sie vom Tatort. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen im Bereich des Tatortes gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Detmold - Diebstähle von Motorrollern
Lippe (ots)

(LW) In der Nacht zu Samstag entwendeten unbekannte Täter in der Gerhart-Hauptmann-Straße einen abgestellten Motorroller der Marke "Flex Tech". Am Fahrzeug befand sich ein Versicherungskennzeichen.

Am Samstagabend gegen 20.30 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei junge Männer, die in Heiligenkirchen, im Kirchweg versuchten, den Roller eines Nachbarn zu entwenden. Als sich ein weiterer Zeuge näherte, gaben die Täter ihr Vorhaben auf und flüchteten in Richtung des Kindergartens am Steinweg. Zeugen, die Hinweise zu den Taten beziehungsweise den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Detmold - Mit entwendetem Motorroller erwischt
Lippe (ots)

(LW) Ein 15-Jähriger aus Detmold wurde von Beamten der Polizei Detmold am Samstagmittag um 14.15 Uhr in der Bruchstraße angehalten und kontrolliert. Grund für die Kontrolle war, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen abgelaufen war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Kennzeichen gar nicht für den benutzten Roller ausgegeben war und das Fahrzeug im polizeilichen Fahndungsbestand als gestohlen einlag. Der Motorroller wurde daraufhin sichergestellt und abgeschleppt. Neben der unglaubwürdigen Geschichte, wie er zu dem Roller gekommen sein will, versuchte der 15-jährige dann auch noch vergeblich, die Beamten mit der Angabe von falschen Personalien zu belügen. Gegen ihn wurde ein umfangreiches Strafverfahren eingeleitet

POL-LIP: Lemgo - Auf glatter Straße kollidiert
Lippe (ots)

(LW) In einer scharfen Kurve auf dem Isringhausenring, in Höhe der Einmündung "An der Bega" stießen am Freitagmorgen gegen 07.50 Uhr auf der schneeglatten Fahrbahn zwei Pkw frontal zusammen. Ein 27-jähriger aus Bad Salzuflen befuhr den Isringhausenring in Fahrtrichtung "Lagesche Straße" und kam eingangs der Kurve mit seinem Skoda ins Schleudern. Ein entgegenkommender 34-jähriger, ebenfalls aus Bad Salzuflen stammender Mann konnte mit seinem Pkw nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der 34-jährige wurde dabei leicht am Bein verletzt. Beide Fahrzeuge wurden im Frontbereich stark beschädigt

POL-LIP: Lemgo - Trunkenheitsfahrt
Lippe (ots)

(LW) Am Samstagabend gegen 20.50 Uhr fiel einem Polizeibeamten, der privat mit seinem Fahrzeug auf der Herforder Straße von Bad Salzuflen in Richtung Lemgo unterwegs war, ein silberner Ford Mondeo auf, der augenscheinlich mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Lemgo fuhr und dabei mehrere Fahrzeug im Überholverbot überholte, wobei es auch zu Gefährdungen des Gegenverkehrs kam. Der Beamte informierte die Polizei in Lippe und folgte dem Ford bis auf den Parkplatz eines Schnellrestaurants am Liemer Weg. Dort sprach er den Fahrer des Fords auf dessen Fahrweise an und wies sich als Polizeibeamter aus, worauf dieser sich zügig zu Fuß in Richtung Liemer Weg entfernte. Der Beamte folgte ihm und lotste die Lemgoer Beamten, die den Fahrzeugführer auf dem Liemer Weg antrafen. Es handelte sich um einen 38-jährigen aus Lemgo, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Die Entnahme einer Blutprobe sowie die Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folgen für ihn. Zeugen, insbesondere Fahrzeugführer, die durch die Fahrweise des 38-jährigen auf der Ostwestfalenstraße gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090 zu melden

POL-LIP: Lemgo - Fußgängerin angefahren
Lippe (ots)

(LW) Am Freitagmittag gegen 12.10 Uhr kam es auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Grevenmarschstraße zu einer Kollision zwischen einer Fußgängerin mit einem Einkaufswagen und einem Pkw, wobei die Fußgängerin leicht verletzt wurde. Eine 63-jährige Frau aus Lemgo hatte sich aus einem Unterstand einen der Einkaufswagen geholt und überquerte die Fahrspur vor dem Eingang des Baumarktes. Dort kollidierte sie mit dem BMW eines 34-jährigen Lemgoers, der in Richtung eines benachbarten Tierbedarfsgeschäftes fuhr. Die Fußgängerin erlitt leichte Beinverletzungen, am Pkw entstand leichter Sachschaden. Da die Angaben der Beteiligten zum Unfallhergang differieren, werden Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, gebeten, sich bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090 zu melden

POL-LIP: Detmold - Hoher Schaden bei Verkehrsunfall mit Flucht
Lippe (ots)

(LW) Ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall in der Straße "Am Gelskamp" am frühen Samstagmorgen. Etwa gegen 01.00 Uhr befuhr ein silberner Pkw die Straße "Am Gelskamp" in Fahrtrichtung Klingenbergstraße. In Höhe der dortigen Brauerei übersah der Fahrer offenbar einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten roten Ford Focus und fuhr auf die linke hintere Ecke des Fahrzeuges auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford nahezu total beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Pkw vom Unfallort. Dieses Fahrzeug muss im Frontbereich rechts ebenfalls erheblich beschädigt sein. Am Unfallort vorgefundene Spuren werden derzeit ausgewertet. Zeugen, denen zur Unfallzeit oder danach ein silberner Pkw mit einem erheblichen Frontschaden rechts aufgefallen ist, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Lemgo - Nach Auffahrunfall geflüchtet
Lippe (ots)

(LW) Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr kam es auf der Fahrspur zu einem Ausgabeschalter eines Schnellrestaurants am Liemer Weg zu einem leichten Auffahrunfall von zwei Pkw. Beide Fahrer verließen ihre Fahrzeuge und einigten sich darauf, auf dem angrenzenden Parkplatz ihre Personalien auszutauschen. Während der 33-jährige, aus Düsseldorf stammende, Geschädigte mit seinem Mercedes auch dorthin fuhr, flüchtete der Unfallverursacher mit hoher Geschwindigkeit vom Unfallort. Zum Glück hatte der Geschädigte sich das Kennzeichen des Fahrzeugs gemerkt, so dass die Polizeibeamten an seiner Wohnanschrift in Lemgo ermittelten. Dort wurde der 38-jährige Lemgoer vor dem Haus schlafend in seinem Audi vorgefunden. Er stand erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

Medien "Unser Bad Driburg" "Hochstift Medien":

Wir sorgen dafür, dass ihr Unternehmen, ihre Webseite oder ihr Shop durch unsere modernen Onlinemedien gefunden wird.

Sie möchten dabei sein? Folgen sie dem unteren Link, drücken sie auf "Sie haben ein Unternehmen..." und fordern sie unverbindlich Informationen an.

https://linktr.ee/unser_bad_driburg

Wenn sie unsere "Unser Bad Driburg" News regelmäßig erhalten wollen, liken und abonnieren sie einfach unsere Facebook- oder Instagramseite, folgen sie uns auf Twitter oder Pinterest oder laden sie unsere kostenlosen Apps herunter. 

Nutzen sie unsere Reichweite: Mehr als 25.000 Abonnenten und mehr als zehntausend Zugriffe täglich auf unsere Kanäle.

Für Amazon Alexa Echo Nutzer gibt es hier auch den Skill zum aktivieren unserer NEWS

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 21.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Motorradfahrer bei Kollision mit Lastwagen schwer verletzt, Vermisste Mädchen zurück, Streifenwagen-Team entdeckt verunfallten Motorradfahrer

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 20.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

39 Mängel: Polizei zieht gefährlichen Transporter aus dem Verkehr, Öffentlichkeitsfahndung - 13- und 14-Jährige vermisst, Einbruch in Restaurant

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner