3. November 2022 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 03.11.2022 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Streitendes Paar leistet Widerstand gegen Polizeibeamte, Alleinunfall mit Alkohol und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Streitendes Paar leistet Widerstand gegen Polizeibeamte
Paderborn (ots)

(CK) - Am Mittwochabend (02.11., 21.30 Uhr) informierten Zeugen die Polizei über ein Pärchen, das sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Dubelohstraße lautstark stritt.

Als die Polizeibeamten eintrafen, trafen sie auf eine 21-jährige Frau aus Paderborn und ihren 29-jährigen Freund aus Schloß Holte-Stukenbrock. Beide standen ganz augenscheinlich deutlich unter dem Einfluss von Alkohol.

Die Frau befand sich in einem emotionalen Ausnahmezustand; sie weinte, schrie und versuchte sich von der Örtlichkeit entfernen. Eine normale Gesprächsführung war aufgrund der aufgebrachten Situation und der Alkoholisierung des Paares nicht möglich. Die Frau beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten jedoch mehrmals.

Zudem war die 21-Jährige nicht in der Lage, ihren Weg selbständig fortzusetzen und lief schließlich bei Rotlicht auf die Straße. Daher sollte sie zu ihrem Schutz bis zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden. Dagegen wehrte sich die junge Frau jedoch körperlich erheblich.

Schließlich kam ihr Freund dazu, der versuchte, die Ingewahrsamnahme der Frau durch die Polizeibeamten zu verhindern. Er versuchte, seine Freundin zu befreien und ließ davon nicht ab. Schließlich musste er ebenfalls zu Boden gebracht und gefesselt werden. Dagegen leistete er erheblichen körperlichen Widerstand.

Im Anschluss wurden das Paar in das Polizeigewahrsam in Paderborn gebracht. Beiden wurde eine Blutprobe entnommen.

Ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung wurde eingeleitet.

POL-PB: Alleinunfall - Alkohol, keine Fahrerlaubnis
Bad Lippspringe (ots)

(CK) - Am Mittwochnachmittag (02.11., 17.05 Uhr) befuhr ein 36-jähriger Mann aus Bad Lippspringe mit seinem Mercedes die L 937 aus Richtung Benhausen kommend in Fahrtrichtung Schlangen.

In Höhe des Sandweges überholte er eine Autofahrerin auf dem linken Fahrstreifen; er beabsichtigte, seinen Überholvorgang fortzusetzten und ein weiteres Auto sowie einen LKW zu überholen.

Da sich Gegenverkehr näherte, bremste der Mann stark ab, um wieder einzuscheren. Er kam dabei nach links von der Fahrbahn ab, geriet in den angrenzenden Straßengraben, überschlug sich hier und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Dabei wurde der 36-Jährige leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er in das Brüderkrankenhaus nach Paderborn gebracht. Der Mercedes, an dem Totalschaden entstand, wurde abgeschleppt.

Noch am Unfallort gab der Fahrer gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten an, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis wäre und zudem unter dem Einfluss von Alkohol stünde. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

POL-LIP: Lügde-Elbrinxen. Einbruch in Wohnhaus.
Lippe (ots)

Zwischen Samstag und Mittwoch (29.10. - 02.11.2022) brachen Unbekannte in ein Haus in der Straße "Auf der Rothe" ein. Sie durchsuchten augenscheinlich das Gebäude und stahlen diverse Gegenstände. Was konkret fehlt, ist noch unklar. Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 2 telefonisch unter 05231 6090.

POL-LIP: Lemgo. Unfallflucht in der Konsul-Wolff-Straße.
Lippe (ots)

Am Mittwochmittag (02.11.2022) fuhr ein 19-jähriger Autofahrer gegen 11:50 Uhr in einem Renault auf der Konsul-Wolff-Straße in Richtung Richard-Wagner-Straße. Kurz vor der Kreuzung zur Leopoldstraße fuhr er an einem schwarzen Kombi vorbei, der auf dem von ihm aus rechten Gehweg stand. Als der 19-Jährige sich mit seinem Fahrzeug auf gleicher Höhe befand, fuhr der Wagen auf die Straße und stieß gegen den blauen Renault. Nach der Kollision fuhr die unbekannte Person im Kombi weiter. Am Renault entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Hinweise auf den Kombi und die Person am Steuer richten Sie bitte an das Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05231 6090

POL-LIP: Bad Salzuflen/Kreis Lippe. Öffentlichkeitsfahndung nach Schockanruf.
Lippe (ots)

Im August wurde eine 83-jährige Frau durch einen Schockanruf um einen 5-stelligen Geldbetrag betrogen. Die bislang unbekannten Täter meldeten sich am 3. August 2022 gegen 13:30 Uhr bei der Geschädigten und gaben sich dieser gegenüber als Polizeibeamte aus. Dabei spielten sie vor, dass der Sohn der Geschädigten dringend Geld benötige, da er in Not sei. Gegen 16:50 Uhr erschien eine unbekannte Person am verabredeten Treffpunkt in der Mörikestraße. Dieser übergab die 83-Jährige das geforderte Geld in einem Briefumschlag.

Nach Angaben einer Zeugin konnten Phantombilder von tatverdächtigen Personen gefertigt werden. Die Polizei bittet Medien und Bevölkerung mit der Veröffentlichung dieser Bilder um Unterstützung bei der Suche nach den Tatverdächtigen. Die Phantombilder und die Beschreibungen der beiden Männer finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW: https://polizei.nrw/fahndung/90583.

Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen und deren Aufenthaltsort machen? Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 6 telefonisch unter 05261 9330

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Trocknungstechnik Igor Kirsch Stellenangebot

 

Buddenberg Kunststoffe Stellenangebot

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

01:40 Uhr - Höxter: Verkehrsunfall mit Kradfahrer Brenkhäuser Straße:
Polizeimeldungen

Aufgrund eines Verkehrsunfalles mit vermutlich einer schwerverletzten Person wird die Brenkhäuser Strasse in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 17.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Fahndung nach Raubdelikt, Einbruch in Lebensmittelgeschäft, Verkaufsanhänger für Erdbeeren angezündet, Einbruch in Apotheke, BMW angesteckt

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner