4. Juni 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 04.06.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Würgassen, Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Warburg, Einbrüche und mehr

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-HX: Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Würgassen
Beverungen (ots)

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der L763 zwischen Würgassen und Lauenförde ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 87-jähriger Fahrer aus Beverungen wollte vom Axelsee kommend mit seinem PKW Seat nach links auf die L763 in Richtung Lauenförde abbiegen. Dabei übersah er eine von links kommende 45-jährige aus Beverungen, welche mit ihrem PKW Ford in Richtung Würgassen fuhr. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Fahrer des Seat schwer verletzt. Im PKW Ford befanden sich neben der Fahrerin noch eine weitere Person und ein Hund. Beide Personen wurden leicht verletzt, das Tier blieb unverletzt. Alle Verletzten wurden umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. / Doh

POL-HX: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Warburg
Warburg (ots)

Am Freitagabend ereignete sich auf der B252 in Warburg im Einmündungsbereich der Zufahrt zur Autobahn 44 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 53-jährige Frau aus Erwitte fuhr mit ihrem PKW Mercedes von der A44 ab und wollte nach links auf die B252 in Richtung Warburg abbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden 30-jährigen aus Kassel, welcher mit seinem Renault-Transporter in Richtung Volksmarsen fuhr. Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Personen schwer verletzt und einem Klinikum in Kassel zugeführt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die B252 zeitweise voll gesperrt werden. / Doh

POL-PB: Wohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus
Paderborn (ots)

(ah)Freitag, 02.06.23, 17:30 Uhr, 33098 Paderborn, Laurentiusgasse, Wohnungseinbruch, Die vorübergehende Abwesenheit der Bewohnerin nutzten unbekannte Täter, um in die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einzubrechen. Die Geschädigte hatte ihre Wohnung um 17:30 Uhr verlassen. Als sie um 19:30 Uhr zurückkehrte, stellte sie fest, dass die Wohnungstür aufgebrochen wurde. In der Wohnung wurden mehrere Räume durchwühlt. Der oder die Täter verließen den Tatort ohne Diebesgut. Wer sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05251/3060 an die Polizei zu wenden.

POL-PB: Wohnungsbrand in Hövelhof am Samstagnachmittag
33161 Hövelhof (ots) - Samstag, 03.06.2023, 14:30 Uhr - 33161 Hövelhof, Fichtenweg

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es in einem Einfamilienhaus zu einem Zimmerbrand. Im ersten Obergeschoß entstand in einem Zimmer ein Brand, der auch auf den Balkon und teilweise das Dachgeschoß übergriff. Personen kamen bei dem Brand glücklicherweise nicht zu Schaden. Die erste Etage des Gebäudes und das Dachgeschoß sind nicht mehr bewohnbar. Die Brandstelle wurde durch die Polizei zunächst beschlagnahmt. Die genaue Ursache wird erst zu Beginn der nächsten Woche, vermutlich mit einem Sachverständigen, ermittelt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf mindestens 150 000 Euro geschätzt. Die angrenzende Gütersloher Straße musste für die Dauer der Löscharbeiten bis 17:10 Uhr gesperrt werden

POL-LIP: Bad Salzuflen - Einbruch in Mehrfamilienhaus
Lippe (ots)

(LW) Die kurze Abwesenheit einer Bewohnerin nutzten am Freitagmorgen unbekannte Täter, um im Zeitraum zwischen 10.30 und 11.15 Uhr in eine Wohnung in der Mörikestraße einzubrechen. Wie die Täter ins Gebäude gelangten, kann nicht gesagt werden. In einem der oberen Geschosse hebelten sie dann die Wohnungstür der Geschädigten auf und verschafften sich so Zutritt zur Wohnung, die sie im Anschluss komplett nach Wertgegenständen durchsuchten. Zur Beute selber liegen noch keine genauen Erkenntnisse vor. Zeugen, denen im genannten Zeitraum verdächtige Personen im Bereich der Mörikestraße aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Blomberg - Kradfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt
Lippe (ots)

(LW) Am Samstagmittag gegen 13.10 Uhr befuhr ein 41-jähriger Kradfahrer aus Horn-Bad Meinberg mit seiner Harley Davidson die Straße Königswinkel in Richtung des dortigen Kreisverkehrs. Hinter ihm fuhr ein 62-jähriger Blomberger mit seinem Pkw Seat. Am Kreisverkehr hielt der Kradfahrer an, um sich zu vergewissern, dass seine Fahrtrichtung frei von Querverkehr sei. Der hinter ihm fahrende Blomberger ging nach eigenen Angaben davon aus, dass der Kradfahrer sofort weiterfahren würde, da er selber keine vorfahrtberechtigten Fahrzeuge im Kreisverkehr sah und fuhr auf das stehende Krad auf. Das Krad mitsamt Fahrer wurde daraufhin zu Boden geschleudert. Der 42-jährige erlitt leichte Hand- und Beinverletzungen, der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090 zu melden

POL-LIP: Detmold - Kradfahrer bei Kollision mit Pkw leicht verletzt
Lippe (ots)

(LW) Am Samstag gegen 16.35 Uhr befuhr eine 23-jährige Detmolderin mit ihrem Pkw BMW die Leopoldstraße, aus Richtung Hornsche Straße kommend, und beabsichtigte, nach links in die Woldemarstraße abzubiegen. Dabei übersah sie offenbar einen 60-jährigen Kradfahrer aus Delbrück, der ihr auf seiner Honda entgegenkam. Das Krad prallte auf die linke vordere Ecke des Pkw und kam zu Fall. Der Kradfahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum in Detmold eingeliefert. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.100 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Bad Salzuflen - Kradfahrer kollidiert mit Pkw
Lippe (ots)

(LW) Am Samstagmorgen gegen 09.20 Uhr wurde ein Kradfahrer bei einem missglückten Überholmanöver leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 68-jähriger Mann aus Bremen mit seinem Toyota die Straße "Am Zubringer" in Richtung Holzhausen. Hinter ihm fuhr ein 59 Jahre alter Kradfahrer aus Melle mit seiner BMW. An der Kreuzung "Am Zubringer / Oerlinghauser Straße" beabsichtigte der Pkw-Fahrer, nach lins in Richtung Schötmar abzubiegen und ordnete sich auf die Linksabbiegespur ein. In diesem Moment versuchte der Kradfahrer, den Pkw links zu überholen und prallte dabei gegen die linke Fahrzeugseite des Toyota. Der Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und erlitt dabei leichte Verletzungen. Sowohl am Pkw als auch an der BMW entstanden Schäden in vierstelliger Höhe. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090 in Verbindung zu setzen.

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg - Junger Kradfahrer gestürzt
Lippe (ots)

(LW) Am Samstagmorgen gegen 10.15 Uhr befuhr ein 16-jähriger Jugendlicher aus Brakel mit seinem Leichtraftrad der Marke Yamaha die Bergheimer Straße, aus Steinheim kommend in Richtung Horn. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Leitpfosten und überschlug sich mit seinem Krad. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde er mittels eines Rettungswagens ins Klinikum Detmold eingeliefert. Das Krad wurde erheblich beschädigt. Unfallzeugen melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

POL-LIP: Detmold - Alkoholisiert Unfall verursacht
Lippe (ots)

(LW) Am Freitagabend gegen 21.40 Uhr befuhr eine 69-jährige Dame aus Detmold mit ihrem Mercedes die Heidenoldendorfer Straße in Richtung Innenstadt. Vor der Kreuzung "Heidenoldendorfer Straße / Klingenbergstraße" bremste sie ihren Pkw aufgrund der Rotlichtzeigenden Ampel bis zum Stillstand ab. Ein hinter ihr fahrender 57-jähriger Detmolder erkannte dies zu spät und versuchte noch, nach rechts über die Busspur auszuweichen. Er schaffte dies aber nicht mehr und prallte mit der linken vorderen Fahrzeugecke seines Skoda auf den rechten hinteren Kotflügel des Mercedes. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten schnell fest, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein des 57-jährigen sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Der Schaden an den Fahrzeugen bewegt sich im unteren vierstelligen Eurobereich. Zeugen, die den Unfall beobbachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231-6090

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

 

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe   Stellenangebote Prima Aktiv

Klickt hier drauf für mehr Infos und zum Download unserer Apps:

Logo Unser Bad Driburg - Downloadlink

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen v. 13.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Ausstellung im Kreishaus Höxter gibt Einblicke in die Wertearbeit der Polizei NRW, 19-Jähriger beraubt, Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug

weiterlesen...
Polizeimeldungen v. 12.06.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Heckscheibe gesplittert - Verursacher flüchtig, Einbruch in Gärtnerei, Achtung! - Taschendiebe sind in Supermärkten aktiv, körperliche Angriffe

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner