5. Februar 2023 / Polizeimeldungen

Polizeimeldungen v. 05.02.2023 aus den Kreisen HX/PB/LIP

Erneute Pkw-Aufbruchserie, Erneute Brandserie, 3 vollendete und ein versuchter Einbruch...

Symbolfoto Polizeifahrzeug

POL-PB: Erneute Pkw-Aufbruchserie im Stadtgebiet Paderborn
Paderborn (ots)

(vh) Erneut wurde der Polizei am frühen Freitag- und Samstagmorgen (03.02. und 04.02.23) eine Vielzahl von Pkw-Aufbrüchen gemeldet. Die Tatorte lagen überwiegend im Bereich der Wohngebiete Kaukenberg und Auf der Lieth.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag waren unbekannte Täter auf dem Kaukenberg aktiv. An fünf geparkten Fahrzeugen wurden jeweils die Seitenscheiben eingeschlagen. Die Tatorte lagen im Milanweg, Thymianweg, Kaukenberg, Enzianweg und im Toto-Blanke-Weg. Zielrichtung waren im Fahrzeug zurück gelassene Taschen, aber auch die Handschuhfächer wurden durchwühlt.

Auch in der Nacht von Freitag auf Samstag wurden insgesamt fünf Pkw im selben Modus Operandi angegangen. Diesmal lagen die Tatorte Auf der Lieth, Bürener Weg, Sandebecker Straße, Piepenturmweg und an der Warburger Straße. Neben verschiedenen Wertsachen wurde in einem Fall auch ein Autoradio entwendet.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat verdächtige Personen zu den tatrelevanten Zeiten im Bereich der jeweiligen Tatorte beobachtet? Wer kann sonst Hinweise geben?

Angaben dazu nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05251 306-0 oder bei aktuellen Beobachtungen unter dem Polizeiruf 110 entgegen.

POL-PB: Erneute Brandserie im Bereich des Westfriedhofes
Paderborn (ots)

(vh) Am Freitag- und Samstagabend (03.02.23 und 04.02.23) wurde die Polizei erneut zu mehreren Bränden im Bereich des Westfriedhofes gerufen. Unbekannte Täter setzten eine Lebensbaumhecke, den Vorderreifen eines geparkten Pkw sowie mehrere Mülltonnen in Brand. Die Polizei leitete Strafverfahren wegen schwerer Brandstiftung und Sachbeschädigung ein.

Am Freitagabend meldete gegen 23:20 Uhr eine Anwohnerin der Roeinghstraße eine brennende Lebensbaumhecke in ihrem Garten. Die kurz darauf eintreffenden Polizeibeamten konnten den Brand mittels eines Feuerlöschers löschen. Die Hecke wurde auf einer Länge von ca. 2 Metern beschädigt. Kurz darauf, gegen 23:40 Uhr, meldete ein Zeuge drei brennende Müllcontainer im Bereich der Kurt-Schumacher-Straße. Durch das sofortige Eingreifen der ebenfalls eingesetzten Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindert werden.

Am Samstagabend meldete ein Zeuge gegen 20:45 Uhr einen brennenden Vorderreifen bei einem in der Erzbergerstraße geparkten Opel Corsa. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten auch diesen Brand mittels eines Feuerlöschers löschen und somit einen größeren Sachschaden verhindern. Noch während der Sachverhaltsaufnahme vor Ort stellten weitere Polizeikräfte im Rahmen der Fahndung nach möglichen Tätern fest, dass auch auf dem Westfriedhof insgesamt drei Müllcontainer brannten. Diese Brände wurden durch die Feuerwehr Paderborn gelöscht.

In den vergangenen Wochen kam es zu ähnlich gelagerten Brandserien im Bereich des Westfriedhofs. Hierzu hatten wir entsprechend berichtet. Diesbezügliche Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen, die kurz vor oder nach den Brandausbrüchen verdächtige Personen gesehen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

POL-PB: 3 vollendete und ein versuchter Einbruch in Wohnhäusern - jeweils durch Einschlagen von Glasscheiben
Paderborn (ots)
(HaJS) Am Freitagabend stellte die Bewohnerin eines 1-Familienhauses an der Grabbestraße bei ihrer Rückkehr gegen 21:30 Uhr geöffnete Innentüren fest, die sie vorm Verlassen des Hauses geschlossen hatte. Eingesetzte Polizeibeamte stellten anschließend fest, dass im Haus alle Räume von unbekannten Tätern betreten und durchwühlt wurden. Zugang verschafften sich diese durch das Einschlagen der Glasscheibe der rückwärtig gelegenen Terassentür. Bewohner eines weiteren Einfamilienhauses in der Brandisstraße stellten bei ihrer nächtlichen Rückkehr fest, dass unbekannte Täter bereits beim Versuch, eine Fensterscheibe einzuschlagen, scheiterten. Weniger Glück hatte die Bewohnerin einer Parterrewohnung in der Riemekestraße, als sie am späten Freitagabend nach Hause kam. Sie fand ihre Wohnung durchwühlt vor. Auch hier schlugen die Täter durch die Scheibe der Terassentür ein. In einem Mehrparteienhaus in der Ludwigstraße wurden 2 Wohnungen durch unbekannte Einbrecher aufgesucht. Dort gelangten diese durch Einschlagen einer Fensterscheibe zunächst in die Erdgeschosswohnung ein. Nachdem sie dort alle Räume betreten und duchwühlt hatten, gelangten sie über das Treppenhaus vor die Wohnung im 1. Obergeschoss. Nach Einschlagen der in der Eingangstür befindlichen Glasscheibe gelangten sie auch in diese Wohnung und durchsuchten auch dort sämtliche Räume. Über die Beute gibt es bisher keine konkreten Angaben. Die Polizei Paderborn fragt: wer hat verdächtige Personen gesehen, oder andere verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise geben, die zur Ermittlung der Täter führen können? Mögliche Zeugen werden darum gebeten, sich unter Tel. 05251-3060 bei der Polizei Paderborn zu melden.

POL-LIP: Detmold - Einbruchserie in Wohngebiet
Lippe (ots)

(MO) Am Freitagabend kam es in der Wohnsiedlung "Schling" in Detmold / Heiligenkirchen zu mehreren Einbrüchen in Wohnhäuser. Unbekannte Täter verschafften sich dort Zutritt zu den Häusern und durchsuchten und durchwühlten diese komplett. Eine Zeugin konnte die vermutlichen Täter flüchten sehen, so dass intensive Fahndungsmaßnahmen, unter Hinzuziehung eines Polizeihubschraubers, eingeleitet wurden. Diese verliefen jedoch negativ. Zeugen, denen im Tatzeitraum in dem Wohngebiet verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 in Verbindung zu setzen.

POL-LIP: Schieder-Schwalenberg - Einbruch in Bäckerei
Lippe (ots)

(MO) In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde gegen 01:56 Uhr in eine Bäckerei auf einem Tankstellengelände an der "Hauptstraße" in Schieder-Schwalenberg / Wöbbel eingebrochen. Unbekannte Täter fuhren mit einem Pkw auf das Tankstellengelände. Anschließend schlugen sie mit einem Gullideckel die Glasscheibe der Eingangstür ein und gelangten somit in die Bäckerei. Dort entwendeten sie eine bislang unbestimmte Anzahl an Zigaretten und Tabakwaren und flüchteten anschließend mit dem Pkw. Zeugen, denen im Tatzeitraum auf dem Gelände verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei in Detmold unter der Telefonnummer 05231 - 6090 in Verbindung zu setzen

POL-LIP: Lage - Verkehrsunfall mit sechs Verletzten
Lippe (ots)

(MO) Am Samstag kam es gegen 13:15 Uhr auf der "Detmolder Straße" in Lage / Heiden zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 24-Jähriger aus Löhne befuhr mit seinem Mercedes die "Detmolder Straße" in Fahrtrichtung Detmold. Kurz vor dem Kreuzungsbereich zur "Pivitsheider Straße" musste der vor ihm fahrende 35-Jährige aus Detmold seinen VW Golf verkehrsbedingt abbremsen. Dem Mann aus Löhne gelang es jedoch nicht mehr seinen Pkw rechtzeitig zum Stilstand zu bringen, so dass er auf das Heck des VW Golf auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW Golf auf das Heck des vor ihm bereits stehenden VW Tiguan einer 38-jährigen Paderbornerin geschoben. Durch den Verkehrsunfall wurden der Mercedes- und der Golffahrer sowie die Fahrerin des VW Tiguan leicht verletzt und durch die Rettungskräfte vor Ort behandelt. Weiterhin wurden eine 21-Jährige aus Bielefeld mit ihrem 2-jährigen Sohn, welche sich zum Unfallzeitpunkt in dem Mercedes befanden und ein 40-jähriger Beifahrer aus Detmold in dem VW Golf ebenfalls leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus verbracht werden. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 24000 Euro

POL-LIP: Horn-Bad Meinberg - Kind von Pkw angefahren
Lippe (ots)

(MO) Am Freitagmittag kam es gegen 13:50 Uhr auf der "Mittelstraße" in Horn zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einer Fußgängerin. Ein 37-Jähriger aus Horn-Bad Meinberg befuhr mit seinem Audi die "Mittelstraße" in Horn in Fahrtrichtung "Paderborner Straße". In Höhe einer Bushaltestelle am Marktplatz lief plötzlich ein 10-jähriges Mädchen aus Detmold hinter einem dort haltenden Bus auf die Fahrbahn. Der Fahrer des Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zum Zusammenstoß zwischen dem Kind und dem Pkw kam. Durch den Verkehrsunfall wurde das Mädchen leicht verletzt und musste in ein Klinikum verbracht werden

Quelle/Fotos: Jeweilige Kreispolizeibehörde / Feuerwehr PB/HX/LIP übermittelt durch News aktuell - Symbolfotos: Pixabay

 

Anzeigen - Klickt für mehr Infos:

Stellenangebote Jobangebote Gastronomie in der Region Linara Betreuung zu Hause Hier könnte ihre Werbung stehen

Um diesen Video-Stream ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier YouTube) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

 

Mitarbeiter suchen Jobportal Juni 2022     Linara Pflegeberatung

Stellenangebote

 Stellenangebote Service               Gräfliche Kliniken

 

Schwimmschule Schumacher    Stellenangebote Buddenberg Kunststoffe

 

Ihre Nachrichten fehlen auf Unser Bad Driburg? 

Meistgelesene Artikel

Auswahl an gastronomischen Angeboten der Restaurants in der Region
Angebote unserer Partner

Kontaktdaten mit Speisekarten und wechselnden Angeboten

weiterlesen...
BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Sonderpreis Baumarkt: Sonderangebote aus dem aktuellen Prospekt
Angebote unserer Partner

Schrauben & Eisenwaren - Garten & Freizeit - Technik & Werkzeug - Renovieren & Wohnen - Macherwerkstatt - Macherfamilie - Tierfutter und mehr

weiterlesen...

Neueste Artikel

BETREUUNG IN HÄUSLICHER GEMEINSCHAFT - Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen
Angebote unserer Partner

LINARA - DER PARTNER AN IHRER SEITE Einfühlsam. Kompetent. Zuverlässig. - ganz neu ab 01.06.2023: Badezimmerumbau nach §40 SGB XI

weiterlesen...
Stellenangebote und mehr in den Medien von
Aus Handwerk, Handel, Industrie, Dienstleistungen und Gastronomie

Akquise von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Job-Modul, Speisekarten und wechselnde Gerichte, Veranstaltungskalender, Produktkatalog und mehr

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizeimeldungen vom 23.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Libori 2024 - Polizeipräsenz für ein sicheres Fest, Illegale Entsorgung von Schlachtabfällen,Verkehrsunfall mit Wohnmobil

weiterlesen...
Polizeimeldungen vom 22.07.2024 aus den Kreisen HX/PB/LIP
Polizeimeldungen

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raubüberfall, 15 Autofahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, Unfall mit gestohlenem Fahrzeug

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner